» »

Sohn bekommt in der Kita ständig blaue Flecken am Rücken

cxhipmu_nk201x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo Forumteilnehmer,

es ist zu einer angespannten Situation in der Kita gekommen. Mein Sohn besucht seit einigen Monaten den Kindergarten und bekommt von Kindergartendreirähdern die großflächigen blauen Flecken am Rücken. sie sehen wie blaue Linien aus und dort, wo die Wirbelsäule ist, kann mann 4-6 kleine blauen Flecken sehen. Ich mache mir wirklich Sorgen, weil schon nach einem Tag in der Kita ist sein Rücken mit blauen Flecken und Linien übersät. Mein Sohn hat jetzt ständig den Rücken in so einem Zustand. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Ist es schädlich für die Wirbelsäule oder nerven? Ich habe schon die Kitaleiterin angesprochen und sie hat mich bedroht, wenn ich es jemandem erzähle. Trotzdem schließe ich Kindesmissbrauch aus.

Vielen Dank!

Antworten
E4hemaligesr Nut7zer ](#39X391x0)


Ich habe schon die Kitaleiterin angesprochen und sie hat mich bedroht, wenn ich es jemandem erzähle.

Ich würde das auf jeden Fall fotografieren und das Kind dem Kinderarzt vorstellen. Einen Abzug des Fotos mit in die Patientenakte

N8orhdi84


Ich habe schon die Kitaleiterin angesprochen und sie hat mich bedroht, wenn ich es jemandem erzähle. Trotzdem schließe ich Kindesmissbrauch aus.

Ja ? Wieso ?

Sorry, aber wenn ich ein Kind hätte und das seit dem es in den KiGa gehen mit blauen Flecken Heim kommen würde ich eine Erklärung fordern. Sowas kann sicherlich beim Spielen mal vorkommen, aber quasi ständig ? Was sagt dein Sohn denn woher er sie hat ?

h8atscqhipxu


Was? Was ist denn das für eine Leiterin? Normalerweise versucht man dem auf den Grund zu gehen (also wenn einen schon die Eltern ansprechen) und zu gucken wo das her kommt. Wirbelsäule ist aber auch eine komische Stelle, was sagt denn das Kind, wo das her kommt?

Rfal>phf_HH


Die Drohung der Leiterin wäre für mich ein Alarmzeichen. Ein vertrauensvoller Umgang, der mir als Elternteil Gewissheit verschafft, daß mein Kind in liebevollen Händen ist, ist Voraussetzung dafür, daß ich mein Kind abgeben kann. Als erstes würde ich mit der Erzieherin und der Leitung besprechen, daß das Kind bitte nicht mehr tut, was immer da zu den blauen Flecken führt. Zur Not eben nicht mehr Dreirad. Dann ganz vorsichtig mit dem Kind reden, ob es sagen kann, was da passiert ist. Missbrauch würde ich NIE ausschliessen.

R#alp+h_HxH


Dein Kind hat ein Recht darauf, daß Du dich drum kümmerst, daß es da schmerz- und gewaltfrei aufgehoben ist. Egal woher die Schmerzen kommen. sag mal, was ist das für eine Kita??

:|N >:(

NQordix84


Und mal ehrlich, die Leitung hätte bei mir keine ruhige Sekunde mehr bis sie mir eine Erklärung liefert. Wenn sie auf eine normale Nachfrage an die Decke geht und droht ist was faul. Wer ist denn Träger des Kindergartens ? Möglicherweise sollte man den mal direkt einschalten.

B>rumm2bienxe


Ich habe schon die Kitaleiterin angesprochen und sie hat mich bedroht, wenn ich es jemandem erzähle.

Und was hat sie angedroht? Vielleicht ist es nur ein Missverständnis?

c9hipmu'nxk2015


Mein Sohn kann mir es nicht erklären, wocher er solche flecken bekommt. Aber ich habe die Erzieherinnen gebetet, meinem Sohn das Fahrradfahren eine Woche lang zu verbieten. Während dieser Zeit hat er keine neuen blauen Flecken am Rücken bekommen. Danach durfte er wieder fahren und das alte Problem war zurück. Ich habe angeboten, irgendwelche Polsterung an die Metallstangen am Fahrradsitz anzubringen, aber die Kitaleiterin unternimmt nichts, sie meint, es sei normale Verletzungen. sie hat mich dabei bedroht, dass sie mir Kindesmissbrauch vorwirft, wenn ich mich bei den Behörden beschwere und so löst sie das Problem.

R4alRph_HxH


Bei den Behörden beschweren ist ja nun auch ein heftiger Akt, daß man da als Leiterin rot sieht, ist mir klar. Aber... Wie kommt sie darauf, daß Du das im Sinn hast? Hast Du ihr das angedroht?? Ansonsten wäre für mich mit der Drohung das Vertrauensverhältnis beendet, ich würde die Kita wechseln. Ende.

R"alpyhx_HH


Und wer das hier

weil schon nach einem Tag in der Kita ist sein Rücken mit blauen Flecken und Linien übersät. Mein Sohn hat jetzt ständig den Rücken in so einem Zustand.

für normal hält, disqualifiziert sich als Kitaleiterin. Ab zum Arzt, dokumentieren und dann vielleicht doch lieber melden...

N=orbdi{8x4


Und du lässt dein Kind echt in so nem Laden ? :|N

clhipkmunk2x015


Der Träger ist die Katholische Kirche.

h!ats9chixpu


Ich versteh das irgendwie nicht. Ich as denn für Fahrradstangen? Wo kann man sich denn die Wirbelsäule stoßen beim Fahrradfahren? Blaue Flecken sind nicht schlimm, haben Kinder halt. Mir würde die Reaktion der Leiterin mehr Sorgen machen als die blauen Flecken. Mein Sohn sieht auch nicht anders aus. Wenn Kinder spielen, kriegen sie halt blaue Flecken, war schon immer so und wird immer so sein. Manche Kinder neigen auch mehr zu blauen Flecken als andere.

cYhiQpmunk2#01x5


Das mit der Kitawechsel habt ihr natürlich Recht. Aber bei uns wurde in der Stadt eine Zentrale Warteliste eingeführt uns es wird monatelang dauern bis wir einen anderen Platz kriegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH