» »

Kind nimmt kontinuierlich ab

hPeute_Ehier


Den Hinweis von Dream36 würde ich neben den anderen nicht außer Acht lassen.

Alles testen und vor allem einen anderen Kinderarzt zu Rate ziehen.

Es geht hier ja nicht nur um das zu geringe Gewicht deiner Tochter.

Sie hat auch weitere Symptome, die nicht zu vernachlässigen sind.

Bauchschmerzen mal an oberste Stelle gesehen m.E.

Alles gute deiner Tochter @:)

aXpr6ilx45


Wegen der Müdigkeit könnten Polypen dran Schuld sein da die Kleine ja schnarcht. Es kann aber auch die Schildrüse sein, da ihre Werte mMn nicht optimal. Da sich hier viele Ärzte nicht sonderlich gut auskennen, denke mal bei Kinderärzten sieht es nicht anders aus, wäre es sehr hilfreich wenn ihr nicht nur zu einem Endokrinologen geht sondern euch da eher einen Kinderendokrinologen sucht. Evtl noch durch einen Radiologen abklären lassen.

Desweiteren könntet ihr auch abklären lassen ob ein Bandwurm vorhanden ist, da du sagst eigentlich isst sie sehr viel und müßte sich dem entsprechend kugeln. Dies könnte auch eine Ursache für die Bauchschmerzen und die Gewichtsabnahme sein.

Du sprichst an das deine Kleine sehr infektanfällig ist? Seit wann besucht dein Kind die Kita, ist das erst seit kurzer Zeit oder geht sie da schon länger hin. Sollte es erst ein kurzer Zeitrautm sein, wäre es dann nicht sehr ungewöhnlich, da das Immunsystem noch nicht so ausgeprägt ist, was sich dann nach geraumer Zeit geben würde, wenn sich das Immunsystem gestärkt und aufgebaut hat.

Ich wünsche euch das ihr bald die Ursache findet und gezielt etwas gegen di Gewichtsabnahme tun könnt. Alles Gute für euch.

wShi%te* magxic


Zunächst einmal wünsche dich dir und deiner Tochter alles Gute,.

Ich kann dir hier keinen medizinischen Rat geben, aber möchte dich bestärken weiter nach der Ursache zu forschen.

Deiner Tochter geht es nicht gut und das deine KIA das sooo abtut, finde ich gelinde gesagt gefährlich. :|N

Deine Tochter kann froh sein, dass du da jetzt auf eigene Faust forscht. Und das hat auch nichts mit übervorsichtig zu tun.

So ein Gewicht und die anderen Anzeichen dazu stehen nicht für ein gesundes Kind das lediglich ein wenig zu wenig Gewicht hat.

Eine kleine Geschichte noch zu Kinderärzten, die sich selten sorgen machen.

Eine Kind bei meiner Tagesmutter hatte über 14 Tage lang Durchfall. Die KIA meinte, das wäre normal und hat lediglich Kamillebäder vorgeschlagen. Keine Stuhlprobe nichts. Die Tagesmutter hat der Mutter dann geraden doch zu einem anderen Arzt zu gehen, da der Junge langsam Mangelerscheinungen hatte und so eine lange Durchfallerkrankung doch nicht normal wäre.

Dies hat sie dann gemacht und heruas kam dass das Kind Salmonellen hatte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH