» »

Diverse Probleme, Stuhlgang, Harndrang, Schmerzen

uKsCer9"000 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mittlerweile über ein Jahr begleiten mich nun folgende Problematiken:

- weicher, kleinteiliger Stuhlgang; großer Drang morgens wobei nicht viel rauskommt, wieder großer Drang später Vormittag/Mittag; Gefühl des "nicht vollständigen Entleerens"

- übermäßiger Harndrang; In der Schule 45, max. 1,5 Stunden haltbar, Zuhause nicht länger wie 3-4 Stunden; oftmals Stündlicher Harndrang mit normaler Urinmenge (periodisch auftretend); oftmals verminderter Austrittsdruck; ab und zu leichtes brennen an Eichelspitze

- sehr starke Schmerzen in der Flanke bei schnellerem gehen/rennen (nach ca. 1/2 - 1 Minute)

Ich war bereits wegen einer Augenmigräne beim Hausarzt und hab ihn auf den Harndrang angesprochen, Blutuntersuchung und Urinuntersuchung haben kein Ergebniss gebracht. Nach eigenen Recherchen bin ich auf die Möglichkeit einer hormonellen Veränderung gestoßen, jedoch halte ich es für unrealistisch, da die Symptome nun über ein Jahr anhalten. Was bei mir bereits diagnostiziert wurde ist Augenmigräne, Schuppenflechte (vererbt) und einen niedrigen Blutdruck (Augenärztin), jedoch nicht vom Hausarzt bestätigt. Probleme mit den Augen habe ich auch bereits über einen längeren Zeitraum (schwierigkeiten beim lesen, Unschärfe) jedoch konnte nichts diagnostiziert werden.

Ich bin mittlerweile auf eine so große Vielzahl an möglichen Erkrankungen gestoßen, dass ich gerne mal die Ratschläge anderer zu hilfe nehmen möchte, dazu noch folgende Angaben über mich:

- 16 Jahre alt

- Nicht sehr sportlich (täglich 12 Km mit dem Rad + Schulsport)

- Kaum weitere Aktivitäten im Freien (hauptsächlich PC)

- Normale Statur (Gewichtsreduktion um 10 Kg vor 1 1/2 Jahren)

- Weniger Anfällig für "normale" Krankheiten (etwa Grippe, Erkältung, etc.)

- Vorhaut wurde teilweise entfernt aus medizinischen Gründen (vor ca. 8 Jahren), damals brennen in der Eichel, leichte Inkontinenz

- Keine regelmäßige Einnahme von Medikamenten, lediglich Ibuprofen gegen Augenmigräne (bei Anfall) sowie Magnesiumtabletten gegen eine Zerrung.

Würde micht sehr freuen, wenn mir jemand Tips zur Erkrankung/Heilung geben könnte, dafür schonmal herzlichen Dank von mir. Und ich werde mich auf jeden Fall demnächst nach einem Arzttermin umsehen, jedoch wüsste ich gerne vorher in welche Richtung es geht, da mein Hausarzt das letzemal auch nicht wirklich viel getan hat :D.

MfG

Antworten
T$hruxd


Wie sieht denn deine Ernährung aus?

Wurde auf Diabetes getestet? Irgendwelche Geschlechtskrankheiten? Pilzinfektion, Blasenentzündung, Stuhlprobe?

u`se@r9,0x00


Ich ernähere mich relativ gesund. Kaum FastFood, etc. meist Selbstgekochtes. Relativ viel Fleisch und etwas wenig Gemüse/Obst. Diabetes wurde geteste, da mein Bruder darunter leidet, allerdings waren die Werte absolut in Ordnung. Blasenentzündung oder Geschlechtskrankheiten wurden noch nie diagnostiziert. Eine Stuhlprobe wurde auch noch nie untersucht.

MfG

Tkhrxud


Wieviel trinkst du über den Tag verteilt und was?

Vielleicht kann ein Urologe mal schauen, ob er was findet.

T#hruxd


Achso Schuppenflechte kann auch noch viele andere Symptome mit sich bringen, als nur die Hautveränderungen (z.Bs. Rheumatische Erkrankungen oder andere entzündliche Erkankungen im Körper). Vielleicht kann man in diese Richtung noch schauen.

u~s]eBr9C000


Trinken tu ich mittlerweile relativ viel, ca. 2l am Tag. Auch sehr verteilt, nachdem ich erfahren habe, dass Harndrang auch durch zu wenig trinken kommen kann, ist jedoch auch schon ein halbes Jahr her. Hab jetzt auch mal wieder nen Termin beim Hausarzt.

MfG

ukseri9x000


Hausarzt hat diverse Dinge getestet, aber kein Befund (4x Blutprobe, 3x Urinprobe)! Auch Ultraschall wurde durchgeführt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH