» »

Spz Entwicklungsverzögerung Erfahrung

ahkaxf


Trampolin ist doch auch eine super Idee!

Wegen schwimmen: die Kinderkurse werden häufig von medizinischen kleinen Bewegungsbädern angeboten. Die sind warm (32 Grad bei uns) und nur 1,35 Wassertiefe. Da können Eltern bequem stehen! Kleidungstechnisch gibt es schon Möglichkeiten, daran muss es nicht scheitern. Hier sehe ich häufig Frauen im Bad mit Burkini. Ich finde die auch nicht seltsam, sondern echt schick.

N acxty


Danea ich würde nie ein Burkini in einer deutschen Schwimmhalle anziehen |-o das wäre mir einfach zu peinlich

Ich hab früher alte Leute die in der Türkei mit Klamotten ins Meer gegangen sind total schief angeschaut und richtig geäkelt (damals gabs keine burkin)

Ne das kann ich nicht

Aber wenns möglich ist das er alleine hingehen kann wäre das eine Überlegung wert... Ich informiere mich mal was es da in meiner nähe gibt

Heute hat das Hüpfen vom Sofa sogar Spaß gemacht und er fiel sanfter

Er fällt irgendwie ... Mal auf den Po, auf die knie, auf dieFüße immer unterschiedlich

Er sprang heute sofar von drei Paletten runter gestern war es noch von zwei....

mes92


Also bei 4jährigen sollte man einen Kurs finden, wo Mütter nicht mit ins Wasser gehen. Das ist echt nicht nötig. Ihr macht so viel zusammen, da ist es gut wenn andere Kinder im Vordergrund stehen.

KYleineHoexe21


Diese wasserkurse gibt es eigentlich überall. Und meistens sind die Eltern da auch gar nicht erwünscht.

Erkundig dich doch mal bei euerem Hallenbad!

a5kaf


Naja, bei einem ohnehin schon ängstliche Kind hätte ICH Sorge, dass er die Lust am Schwimmen gründlich verdorben kriegt, wenn er da gleich beim ersten Mal alleine reinsoll. Und das wäre echt schade.

Gibts denn keine andere erwachsene Bezugsperson, die das mit ihm machen könnte?

mfs9x2


Bei einem Wassergewöhnungskurs geht es gerade darum, dass alle Angst haben. Da werden erst?mal Wasserspiele im Kinderbecken gemacht. Eltern stören da.

w#inteersonne x01


Ich würde ein ängstliches Kind auch nicht in irgendeinem Kurs geben, da man sich nie sicher ist, ob die Leute dort genügend feinfülig vorgehen.

Außerdem hat ein ängstliches Kind auch mehr Vertrauen zur Bezugsperson.

Ich bin mit meinem Sohn immer frühmorgens, wenn die Halle noch leer war, keiner Spritze und alles übersichtlich war. Und habe ihn immer festgehalten und ihm Sicherheit gegeben. So intensiv macht das keine fremde Person noch dazu , wenn sie mehrere Kinder zu beaufsichtigen hat. Bei uns hat es ziemlich lange gedauert, ehe er sich mehr traute. Wer kein ängstliches Kind hat, kann sich sicher das gar nicht vorstellen, wie schwierig es mit denen manchmal ist.

Ich bin aber immer gegen zwingen und überrumel und so was gewesen, sonden liebevoll, mit Geduld und immer schön schauen, wie weit was möglich ist.

Schwimmen hat mein Sohn dann auch gelernt, finde ich auch wichtig. Aber nicht mit 4 Jahren.

Wenn du aber selbst mit Wasser kaum Erfahrung hast und es dir auch wegen der Kleidung nicht vorstellen kannst, dann mach doch das mit dem Kinderturnen..... das ist auch gut und sicher erst mal ein guter Ansatz :)^

a]kaf


Wir haben mit allen drei Kinder Wassergewöhnung mit Eltern drin gemacht. Da waren unsere zwar jünger, es waren aber durchaus auch 4-jährige dabei. Und jeder mit einem Elternteil. Die haben da nicht "gestört", sondern waren völlig mit eingebunden. Das war genau so gedacht. Hier geht es doch um allererste Erfahrungen mit Schwimmbad, die Kids wissen ja noch nicht, dass die Schwimmflügel oder whatever sie über Wasser halten.

dFanaHe8x7


Schade, ich würd es mir an deiner Stelle zumindest ansehen, das ist ja was ganz anderes als normale Kleidung. :-) Inzwischen ist es auch nicht mehr total ungewöhnlich, aber wenn du nicht magst dann nicht. :-)

Schön das es mit dem Hüpfen besser klappt, bisschen Übung und dann wird das schon und das mit dem Hinfallen ist normal, das gehört einfach dazu. Aber keine Angst, die können das ab.

Nbacety


Ich erkundige mich was das schwimmen betrifft

Wir waren letztes jahr im Urlaub da waren wir zwei (nur unter Frauen da braucht man kein Burkini) jeden Tag schwimmen hab ihm schwimmflügel angezogen aber nicht um ihn alleine ins wasser zu lassen sondern sicherheitshalber.

Das üble war er hat seine Arme soweit nach oben getan das er mit dem kopf jedesmal unter wasser war... Das ist also alles andere wie sicher.

Wir saßen zuerst an den Treppen und Tag für Tag konnte er mehr ins wasser an meiner Hand traute er sich dann irgendwann völlig ohne Boden unter den Füßen ins wasser...

Er badet auch unheimlich gerne

Wie gesagt ich erkundige mich da mal

Jetzt kommt erst das mutter-kind turnen.

Möcht ihn aucv nicht überfordern

dfanate87


Ne, ich würde auch eines zur Zeit machen. :-)

dba^naex87


Und ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber hier in einer Kleinstadt gibt es Frauen-Badetage und ich denke mir das es das in größeren Städten bestimmt auch geben wird.

N2acty


habe mich schon öffters übers Frauenschwimmen erkundigt weil wir mit freunden mal schwimmen wollen. aber es gab nur einmal ein angebot und das war knapp zwei std. von mir entfernt...

leider gibt es kaum Bademöglichkeiten vor allem muss es ja abgeschirmt von der Außenwelt sein.. Hier sind die Hallenbäder von aussen gut sichtbar...

Er springt jetzt jeden Tag vom Sofa runter aber das erste mal ist es immer eine Überwindung... er zählt und zählt bis ich ihn dann richtig motivieren muss ... wenn er dann einmal gesprungen ist klappt es dann viel besser... Nur das landen das sieht echt komisch aus.

wir sind auch gerade dabei die Treppen richtig nach unten zu laufen. Nach oben geht es ja mit abwechselnden schritten aber nach unten eben nicht.

Das sieht echt komisch aus... er hält sich am Geländer fest und an meiner Hand, dann fangen wir immer mit links oder rechts an und machen beide gleichzeitig die Schritte nach unten, das gefällt ihn sehr er sieht es als spiel und sagt guck ich bin jetzt ein soldat... ;-D

Mit dem linken bein geht er gut runter aber das rechte irgendwie versteift er sich... sein oberkörper kommt ganz weit vor, seinen Arm vergisst er auch mitzu ziehen... und wenn ich ihn nicht halten würde würd er glaub die Treppen runter fallen.

Ich hätt nie gedacht das man auf sovieles aufeinmal achten musss...

Arm mit führen, füße nicht in die quere kommen lassen. Den oberkörper oben lassen und nicht wie Michael Jackson nach vorne tun.. usw.

Naja vielleicht kommt es mit der Zeit.

Ich versuche ihm auch andere Sachen zu zeigen.

Z.B. frag ich ihm wer alles in unserem Haus wohnt, er zählt uns alle auf, dann frag ich ihm wieviele das sind und er sagt dann 1,2,3

dann sag ich also d.h. wie viele sind wir insgesamt und er sagt 1,2,3

und ich so ja also wir sind 3

und der fängt wieder an 1,2,3

er sagt mir nicht das Gesamte, Versteht ihr wie ichs meine? Auf türkisch klappt es manchmal dass er direkt 3 sagt aber auf deutsch muss er bis drei zählen... Versteh nicht wo das problem liegt.

ach noch was gestern wollte er auf sein unbenutzes Dreirad... und wollte trempeln aber er kommt irgendwie nicht voran... er hat nicht die kraft bzw es geht am Anfang und wo er dann bischen kraft ausüben muss funktioniert es irgendwie nicht... ich schieb dann von hinten denke dass er vielleicht etwas ansprorn braucht dann klappt es aber dann sobald ich loslasse gehts irgenwie nicht...

dZanaeF87


Ich würd einfach eine Runde üben. Das ist ja nun alles noch recht neu für ihn und da brauchts einfach ein wenig bis Sicherheit und Muskeln da sind. :-)

Das mit dem Zählen kenn ich bei meinen auch, Menge klappt da wohl noch nicht so, genau wie eine Vorstellung von Zeit schwierig ist. ;-D ;-D

dVanuae8x7


Und schade das die Gelegenheiten bei euch so rar gesät sind. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH