» »

Beim 13 jährigen Jungen knacken die Knie bei Kniebeugen!

Bvina lisxa hat die Diskussion gestartet


Wer kennt das Problem von seinen Kindern? KANN ES AM WACHSTUM LIEGEN ?

Antworten
NwowherWegxirl


JAA!

:-| warum schreist du?

Kommt vor beim Wachstum. Vielleicht wachsen die Knochen schneller als die Bänder. Kinderarzt beim nächsten Besuch fragen.

Kenn jemand der konnte sich nicht in die Knie beugen für paar Jahre in der Pupertt.

B<inXalixsa


Mein Sohn hat es schon eigene Tage und das geht nicht weg.hab einen Termin beim Orthopäde gemacht.

Trotzdem wollte ich hier mal nach Müttern fragen die das bei ihren Kindern vielleicht erlebt haben beobachtet haben.

Ich hoffe es kommt vom Wachstum.

Cdarfam]alax 2


Ein Bekannte von mir hat das seit ihrer Kindheit gehabt. Erst im späteren Alter hat sie durch gezieltes Dehnen das Knacken vollständig wegbekommen. Ist nichts Schlimmes und man kann es beheben.

Kblei#neHe&xe21


Das kommt vor beim Wachstum. Jungs wachsen um die 14 Jahre am meisten. Also steckt er gerade da drin.

Warum gehst du nicht einfach zum Kinderarzt? Der kennt sich damit besser aus als ein orthopäde, der kaum Kinder behandelt.

HRyperxion


Gelenkknacken muss nichts schlimmes bedeuten. Bei älteren Menschen kann dies z.B. durch Arthrose entstehen, bei jüngeren wie in diesem Fall 13 ist es eher harmlos. Gelenke können immer mal knacken, häufig findet sich dies an den Fingergelenken oder den Gelenken der Halswirbelsäule.

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Gelenk#Gelenkknacken]]

Als häufigste Erklärung werden Gasbläschen in der Synovia, die durch Blasenbildung bei Druckausgleich ein Geräusch verursachen, genannt (Kavitation).

[[http://symptomat.de/Knacken_der_Gelenke]]

gesehen, die sich aus der Gelenkschmiere gebildet haben. Durch das Platzen dieser Bläschen entsteht dann das hörbare Knacken. Eine andere Ursache kann ein Unterdruck im Gelenk sein, der entsteht, wenn die Gelenkflächen auseinandergezogen und bewegt werden.

B=inHalisca


Oh das beruhigt ja schon mal. Danke!

Ich dachte mir das ich beim Orthopäde da richtig mit bin. Ich lasse es aber dann nochmal vom Kinderarzt beurteilen. ! Geht mit dem Termin ja auch schneller. !

Er betreibt intensiv Kampfsport. Ich habe ihn jetzt erst mal nicht hin gelassen, weil ich Angst hab da geht was kaputt.Wie ist eure Meinung ?

Besser erst mal kein Sport bis Diagnose oder ?

Er sitzt auf heißen Kohlen und will unbedingt hin.

BMinaliesa


Danke für deine Antwort Hyperion

Es knackt in beiden knien beim beugen. ICH DENKE UND HOFFE JA AUCH DAS ES WAS HARMLOSES IST.WERDE MORGEN MAL ZUR ÄRZTIN.

EKhemaliger; Nutze(r ("#46719S3)


Er betreibt intensiv Kampfsport. Ich habe ihn jetzt erst mal nicht hin gelassen, weil ich Angst hab da geht was kaputt.Wie ist eure Meinung ?

Lass ihn hingehn. Sport ist wichtig - und wenn er sich da jetzt unnötigerweise schont, baut das Leistungsniveau natürlich auch wieder ab. Verletzungsgefahr, besteht prinzipiell bei allen Sportarten. Ob das jetzt Kampfsport, Basketball oder Skifahren ist.

Meine Knie knacken seit ich denken kann, auch wenn ich normal in die Hocke gehe. Das schränkt mich in keinster Weise ein und ich bezweifle, dass das in irgendeiner Art und Weise Krankheitswert hat, nachdem ich sportlich ohne Einschränkungen aktiv bin.

Als Tipp:

Egal bei welchem Sport: Aufwärm- und Dehnungsübungen schaden eigentlich nie. Die Bänder danken es einem.

s{unshginex83


Solange beim Knacken kein Schmerz Auftritt auftritt, ist das unbedenklich. Meine Gelenke knacken auch öfters mal.

Ich bin auch aktive Kampfsportlerin. Das halten gesunde Knie aus.

BqiCnali_sa


Du hast eigentlich recht.

Er hat ja auch keinerlei schmerzen.

Und wenn es wirklich die Bänder sind ist es vielleicht sogar förderlich. ":/

BXina-lixsa


Ihr habt recht ihr zwei @:) !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH