» »

ständig Bauchschmerzen:-(

mbile=201x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben...

Ich fange mal von vorne an...

Unsere kleine hatte schon von Anfang an Probleme mit Blähungen und ca in den ersten 8 lebenswochen auch Probleme mit dem Stuhlgang.

Auch gut geschlafen hat sie noch nie :-(

seit sie 4 Monte ist hat sie in ihrem eigenen Bett und Zimmer geschlafen. Dort konnte sie einfach besser schlafen, da sie durch husten oder sonstige von uns wach wurde.

Mittlerweile ist sie 2,5 Jahre alt. In der Regel wird sie nachts 4 - 6 mal wach ( zu best Zeiten bis zu 20 mal) . Und daß schreiend. 2 mal davon will sie mal was trinken ansonsten muss man sie kurz beruhigen oder sie klagt über Bauchschmerzen ... irgendwie hat man sich schon dran gewöhnt an daß öftere aufstehen.

Nun ist die Sache mit dem Bauchweh bestimmt schon seit 4 Wochen so. Mal sagt sie es, wenn was nicht nach ihrem Kopf geht. Mal sagt sie es nachts und heute während sie mit ihrer knete beschäftigt war. Und sie sagt es nicht normal , sie weint dabei.

Wir waren jetzt zum 2 mal deshalb beim kia aber sie meinte es wäre eine Phase mit dem Bauchweh "sagen" weil mal was nicht nach ihrem Kopf ginge sowie daß schlafen. Wir sollen einfach nachts konsequent sein... Aber was soll ich denn tun sie wird schreiend wach, ist ja nicht so daß sie spielen möchte oder so. Mittagsschlaf macht sie keinen mehr...

Wir sind so langsam am Ende :-(

wenn in 4 Wochen die kleine immer noch über Bauchweh klagt macht sie Ultraschall und ein Blutbild.

Mir ist durchaus bewusst das sie es vielleicht auch nur sagt um Aufmerksamkeit zu bekommen ..

Hat jemand einen Rat? Eine Idee ?

Liebe grüße

Antworten
nyull.i&(priesxemut


So kleine Kinder sagen Bauchweh, auch wenn ihnen etwas ganz anderes weh tut. Sie können das noch nicht lokalisieren. Hast du mal gezielt gefragt, wo es wehtut? Wenn sie auf den Bauchnabel zeigt, ist es ganz häufig nicht der Bauch. Dennoch sollte man das natürlich abklären, und ich finde das von deinem Kinderarzt nicht besonders geschickt. Du könntest mal beobachten, in welchen Situationen es auftritt: Nach dem Essen (meine Tochter hat gelegentlich nach dem Essen Bauchweh, weil sie viel Luft schluckt), vor dem Essen (aus Hunger), nach bestimmten Speisen ...

m7ilez20x13


Danke für deine Antwort . Sie Zeigt es so in brustkorbhöhe... ":/

TOhvrud


Wart ihr schon mal bei einem Osteopathen oder Kinderchiropraktiker? Vielleicht hat sie seit der Geburt Verspannungen in der Wirbelsäule ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH