» »

Mückenstich am Auge geschwollen- Zum Arzt?

H owliWxood hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen!

Mein kleiner Sohn (1,5 Jahre alt) reagiert leicht allergisch auf Mückenstiche. Wenn er gestochen wurde, schwellen die Stellen oft an und der Stich selbst wird zum Bläschen. Am Bein oder sonst wo am Körper war das bislang kein Problem. Nun wurde er am Auge vor zwei Tagen gestochen und seither schwillt dieses an. Sonst geht es ihm, bis auf einem Schnupfen, wunderbar. Nun hab ich da zwei Fragen. Sollte ich damit zum Arzt, oder einfach abwarten bis es abschwillt? Und würdet ihr ihn so in die Krippe geben?

Danke!

Antworten
K'leirneHe,xe2x1


ich würde das kühlen und beim Arzt nachfragen ob man da etwas fenistil drauf geben darf oder ob der arzt es selber sehen will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH