» »

Mbas-Fragebogen Auswertung?

W,rat$hOfDakrkn3xss hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Da ich mich in letzter Zeit auf die Suche begeben habe, herauszufinden warum ich anders bin wie andere, stoß ich auf das Asperger-Syndrom in dessen Symptomatik ich mich wieder erkenne...

Ich habe bereits mehrere Selbsttests (EQ, AQ, AS auf Aspergia.de etc..) hinter mir, die meinen Verdacht grob bestätigt haben...

Jedoch wollte ich noch irgendwie meine Eltern mit einbeziehen, um ggf. ein Blick von mir zu bekommen wie andere mich sehen.. Dabei kam ich auf den MBAS-Fragebogen, und habe diesen meinen Eltern gegeben...

Nun ist meine Frage: Wie wird dieser Ausgewertet? (Die Itemnummern für die jeweiligen Skalen: A-B-C-D habe ich) (Die Punkt-Vergabe: "0 [Selten] = 4 Punkte"? oder umgekehrt?)

Antworten
WwrathO<fDarknx3ss


[[http://www.kinderohneangst.de/Mbas-Asperger/3-Auswertungsfolien[2].pdf]] oder ist es nur bei den angebenen umgekehrt mit den Punkten und bei denen wo nichts ist einfach so wie die Zahlen drinne stehen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH