» »

Kinderreha Adhs v. Deutsche Rentenversicherung Bund

V}ampAdngexl hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

ich habe einen positiven Bescheid über eine Reha für meinen Sohn (ADHS) doch die vom Rententräger zugewiesene Klinik hat erst im Dezember freie Kapazitäten...

Klar gehe ich jetzt in Widerspruch, aber "alle" Einrichtungen die ich im Netz finde arbeiten ausschließlich mit den Krankenkassen zusammen und nicht mit der Rentenversicherung Bund.

Hat evtl jemand von euch schon mal eine Kinder-/Jugendreha bei der Indikation ADHS über die Rentenversicherung gemacht und kann eine Einrichtung empfehlen? Bevor ich mir eine gemäß Wunsch- und Wahlrecht wünsche würde ich dort gerne vorab freie Plätze erfragen.

Danke & Gruß

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH