» »

kalte Gliedmaßen nach 3-Tage-Fieber

f6euerbhlnume hat die Diskussion gestartet


Mein kleiner (13 Monate) hatte anscheinend von Dienstag bis Donnerstag das 3-Tage-Fieber.

Er hatte ständig erhöhte Temperatur bis leichtes Fieber war aber ansonsten gut drauf. Laut Kinderarzt ist er in Ordnung und hat nur einen leicht geröteten Rachen.

Donnerstag Abend war der Spuck vorbei und er bekam Ausschlag auf Brust und Rücken.

Was mir allerdings Sorgen macht ist das er seit dem kalte Gliedmaßen hat. Normalerweise kann man ihn als Heizung verwenden und er ist eher warm als kalt.

Kennt das jemand und kann mir sagen woran das liegen kann?

Danke schon mal im voraus

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH