» »

Vorsorgeuntersuchung

M-ax356c346 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich wollte wissen ob die J1 eine ganz normale Vorsorgeuntersuchung wie die Us sind? Was wird dort alles gemacht?

Antworten
IUcho_TKolot


[[https://www.netdoktor.de/diagnostik/j1-untersuchung/ Klick]]

Hilft dir das weiter ?

M ax{356x346


Ja, danke :) Werden da wirklich die Geschlechtsorgane untersucht?

M$aerxad


Steht doch da. Ob sie altersgemäß entwickelt sind. Da schaut man kurz und dann sieht man das. Ja, auch Geschlechtsorgane sind Körperteile wie Arme und Beine. Wenn ein Körper untersucht wird, dann an allen Körperteilen.

MRax<3563x46


Kann man das verweigern oder wird man davor gefragt ob man das überhaupt will, oder wird das dann einfach gemacht? Was wird dann, wenns gemacht wird, beim Jungen genau untersucht? Wie war das bei euch?

EMdenRxose


Ich hab das damals verweigert. Ich hatte überhaupt kein Bedürfnis meine Brüste und meinen Intimbereich anschauen zu lassen. Also zwingen kann man dich nicht.

Aber die Untersuchung dient eben dazu zu schauen, ob alles altersgerecht entwickelt ist. Das musst du entscheiden, ob du darauf wirklich verzichten willst.

Miax3"5)6x346


Ja, kann ich nachvollziehen, dass dus verweigert hast. Mir ist sowas total peinlich |-o vor allem in der Pubertät. Früher bei den U-Untersuchungen hab ich mir nie was dabei gedacht, wenn der Arzt den Penis oder die Hoden angeschaut hat. Aber jetzt....

Kann man das eigentlich nicht selbst erkennen, ob man richtig entwickelt ist? ???

I9cho_)Tolokt


Das muss dir nicht peinlich sein. :)z

Der Arzt checkt, ob alles altersgemäß entwickelt ist. Wenn nicht, kann er gegebenenfalls weitere Maßnahmen einleiten.

j9exri


Keine Untersuchung ist ein Muss.

Es wird nur das untersucht, womit der Patient einverstanden ist. Evtl anwesende Elternteile werden ggf aus dem Raum geschickt.

Kannst wirklich ohne Bedenken hingehen.

M2ax35\634x6


Danke nochmal für eure Antworten!

Wie ist dann so ein kompletter Ablauf des Termins?

Sshirgox96


Ich weiß, es ist nicht meine Diskussion, muss man sich aber das Blut abnehmen lassen? Ich habe nàmlich was gegen Spritzen, und werde alles tun um leine zu bekommen.. ]:D

Vergisst Max Frage nicht!

Lg

M7a#x3g563x46


Ich denke nicht dass man es machen muss, aber sinnvoll wäre es wahrscheinlich schon

Skhir|o96


Vielen Dank! @:)

E@hemayliger NKutzedr (#587528x)


Meine Jungs waren beide schon bei der Untersuchung und fanden das überhaupt nicht schlimm. Sie sind alleine in den Untersuchungsraum gegangen, mussten ein paar Fragen beantworten, hauptsächlich ging es um die Schule, Freundschaften, Hobbies, und Familie, um auch die seelische Gesundheit im Blick zu haben. Dann wurde noch die Lunge abgehört, Blutdruck gemessen, die Haltung wurde begutachtet und eben geschaut, ob alles an Ort und Stelle ist. ;-)

Die beiden haben mir das hinterher kurz erzählt, ich wurde vom Arzt informiert, dass alles ok ist und das wars.

Also keine Panik, nimm das Angebot zur Vorsorgeuntersuchung ruhig an!

EVhemali3ger Nutzner (#5487528)


Blut wurde übrigens nicht abgenommen bei den Vorsorgeuntersuchungen. Das macht unser Kinderarzt nur, wenn ein konkreter Verdacht auf irgendeine Krankheit besteht.

Erbkrankheiten wurden ja schon in den Untersuchungen im Babyalter durch Bluttests nachgeschaut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH