» »

Kinderwunsch mit Ende 30 - the Sequel

S'annmjha


Lily,

Das ist wirklich schade! Aber jetzt bald habt ihr ja schon den Termin in der KiwuKlinik, nicht wahr? Wann geht es nochmal los? Ich persönlich finde es ja auch immer besser, wenn die Mens zumindest früher kommt - wenn es denn dann schon wieder nicht geklappt hat...Besser wär natürlich, es hätte geklappt! Aber zu spät finde ich immer richtig Mist! Beim letzten Mal waren es bei mir exakt 30 Tage - genau, wie ich es mir auch ausgerechnet hatte... und trotzdem war ich fünf Tagen vorher schon irgendwie nervös und hatte jeden Tag, an dem die Mens noch nicht da war, ein Gefühl, als hätte ich irgendwas "geschafft". Total bescheuert, ich war ja noch nicht mal drüber. Und innerlich wusste ich auch, dass ich nicht schwanger war. Und dennoch... aber ansonsten ich bin gut abgelenkt gewesen, mein Kind ist 2 geworden... das war toll! Wahnsinn wie die Zeit vergeht ;-). Bei seiner Geburtstagsparty waren auch Freunde, die grad ihr zweites Kind bekommen haben (das erste ist etwa so alt wie unser Kind) und die waren ganz schön müde... ;-). Kurz habe ich gedacht, dass es vielleicht doch auch nicht nur Nachteile hat, wenn es mit dem Zweiten nicht so schnell klappt - man kriegt zwischendrin einfach noch ne Weile mehr Schlaf ;-). Trotzdem bin ich froh, dass ich bald den Termin bei der Ärztin habe, einfach mal checken lassen, ob / was so los ist... von daher kann mir vorstellen, das es sich für dich auch gut anfühlt zu wissen, dass es mit der KiwuKlinik bald los geht, oder?!

Serafina, da heißt es jetzt ja wieder richtig doll Daumen drücken! Da bin ich gleich schon wieder mit aufgeregt! Ist ja nicht mehr lang bis Mittwoch!

Ach so: urlaubsmäßig bleiben wir im Lande ;-). Es geht ans Meer und wir hoffen, dass wir dort noch etwas Sommer haben werden. Aber auch wenn nicht: Hauptsache einfach mal ZEIT!! :-)

d]ie SeraZfinxa


@ Sannjha

Beim letzten Mal waren es bei mir exakt 30 Tage - genau, wie ich es mir auch ausgerechnet hatte... und trotzdem war ich fünf Tagen vorher schon irgendwie nervös und hatte jeden Tag, an dem die Mens noch nicht da war, ein Gefühl, als hätte ich irgendwas "geschafft". Total bescheuert, ich war ja noch nicht mal drüber.

Oh man, ich kann das soooo gut nachvollziehen! Wie einem das Unterbewusstsein da so einen Streich spielt. Ich weiß auch gar nicht so recht, was ich davon halten soll, denn wenn die Mens dann doch eintrifft, ist man natürlich mega-enttäuscht. Andererseits – wenn man jedes Mal total davon überzeugt ist, dass es wieder nix geworden ist, das ist doch auch nix irgendwie. Also, so ein bisschen hoffen und bangen (und von mir aus auch "zu früh freuen") ist ja vielleicht trotz allem besser als nur Schwarzmalerei. Ähm, ergibt das Sinn, was ich hier schreibe?

Und dennoch... aber ansonsten ich bin gut abgelenkt gewesen, mein Kind ist 2 geworden... das war toll! Wahnsinn wie die Zeit vergeht ;-)

Wow, na dann herzlichen Kinderglückwunsch nachträglich!! Das muss so irre sein, sein eigenes Kind aufwachsen zu sehen, die Zeit vergeht doch echt wie im Fluge. Ich seh das ja schon bei meiner Nichte und meinem Neffen, die waren gefühlt auch gestern noch Babies und heute sind sie 12 und 8. ;-D


Bei mir kündigt sich nun wohl leider doch die Mens an. Ich hatte gestern nach dem Sex eine Schmierblutung, was zwar auch in der Frühschwangerschaft sein kann, aber bei mir kündigt sich die Mens eigentlich immer so an. Und ich fühle mich auch ziemlich PMS-ig. Kopfino aus. ;-)

NZike GZoê


Hallo Serafina,

ich hatte hier auch einmal geschrieben. Obwohl ich schon 42 bin, kann ich den Kinderwunsch einfach nicht loslassen. Ich sage mir immer drei Mal schwanger und am Ende doch kein Kind, das gibt es doch nicht. Aber so wird es bei mir leider sein. Die letzte Fehlgeburt ist nun über ein Jahr her, seitdem hat gar nichts mehr geklappt. Jetzt bekomme ich auch gerade wieder meine Periode und bin so am Boden zerstört. Ich frage mich immer, warum alle um mich Kinder haben dürfen und ich in meinem ganzen Bekannten- und Freundeskreis tatsächlich die einzige bin, die einfach kein Kind haben darf.

Ich schreibe das hier nur mal, weil ich denke, dass mich in diesem Thread vielleicht jemand versteht, sonst habe ich zu diesem Thema in dem Forum ja nicht viel Gutes geerntet.

Dir LG und gedrückte Daumen

Nike

d<ie Sejrafxina


Hallo Nike, ja ich erinner mich an deinen Beitrag. Ich weiß allerdings nicht mehr, ob du in Kinderwunsch-Behandlung bist oder nicht. Hast du mal deinen AMH-Wert bestimmen lassen? Es gibt ja durchaus Frauen, die mit 42 oder darüber noch schwanger werden (unter Umständen eben mit ärztlicher Hilfe). Hast du dir mal überlegt, dich psychologisch unterstützen zu lassen? Wenn du "so am Boden zerstört" bist, ist das ja gar nicht gut. Das ist doch eine ziemliche Belastung.

L!ily%123


Sannjha

Nächsten Dienstag ist es so weit :)z

Bin schon gespannt und freue mich auch auf den Termin!

Serafina

Hab ich was verpasst?! oder mit wem hattest du Sex? Musst natürlich nicht schreiben, wenn du nicht willst

Nike

Das tut mir echt leid! Aber wer weiß, vielleicht geschieht noch ein kleines Wunder @:)

NRike mZx


@ Serafina,

ja habe ich bestimmen lassen. Mein AHM ist noch gut, aber ich werde trotzdem nicht mehr schwanger und mein Mann trägt eine künstliche Befruchtung nicht mit. Und ein Wunder geschieht für mich sicher nicht, leider, so was passiert immer nur den anderen.

Psychologe habe ich schon versucht, hat gar nichts gebracht, es hieß immer nur: Finden Sie sich ab. So wie hier in meinem Faden auch. Und genau das kann ich nicht.

d?ie/ SKerafixna


@ Nike

Psychologe habe ich schon versucht, hat gar nichts gebracht, es hieß immer nur: Finden Sie sich ab. So wie hier in meinem Faden auch.

Huh, also ich muss gestehen, es fällt mir schwer, das so anzunehmen. Ich habe ja nun auch schon eine gewisse Psychologen-Erfahrung, und das scheint mir so ganz und gar untypisch zu sein, dass einer da einfach nur sagt "Finden Sie sich damit ab." Und wenn das das einzige ist, was der sagt, dann ist es offensichtlich der falsche Psychologe. Manchmal muss man ein bisschen suchen, bis man die richtige Person für einen selbst findet. Meine letzte Psychologin war wirklich gut, ich fand sie echt hilfreich. Trotzdem sind wir nur bis zu einem bestimmten Punkt gekommen, und dann nicht weiter. Bis sie mal vorschlug, ich könnte vielleicht mal Antidepressiva ausprobieren. Was ich dann gemacht habe – die beste Entscheidung meines Lebens. Vielleicht wäre es für dich auch eine Idee, der Suche nach einem kompetenten Psychologen nochmal eine Chance zu geben?

Ich kann mich noch erinnern, dass du in einem anderen Faden mal dein Gewicht schriebst und das äußerst grenzwertig untergewichtig war. Du meintest, daran könnte es aber nicht liegen, das hätten dir alle Ärzte bestätigt, es läge am Alter. Wenn dein AMH-Wert aber noch gut ist, kann man doch gar nicht so kategorisch alles aufs Alter schieben? Wäre es nicht doch einen Versuch wert, mal an dem Untergewicht ein bisschen zu schrauben? Ich meine, wenn auch nur die geringste Chance besteht, dass es deine Chance auf eine intakte Schwangerschaft erhöht, wäre es das doch wert, oder? Fast wichtiger fände ich aber für dich noch eine kompetente psychologische Unterstützung.

Hzon}ey19x80


Hallo zusammen,

Ich habe Euren Faden entdeckt und konnte mich damit gut identifizieren. Kann ich mich Euch anschließen? Ich bin in einer jungen Beziehung und wir wünschen uns auch ein Baby. Ich bin schon 37 und er 38. Ich habe von dem ganzen Thema noch gar keine Ahnung :=o ....

Ganz liebe Grüße

Honey

d+ie PSer<afina


@ Honey1980

Herzlich willkommen! @:) Schön, dass es dich in unseren Faden verschlagen hat. :-) Dass du "von dem ganzen Thema noch gar keine Ahnung" hast, ist vielleicht gar nicht so schlecht, Unbefangenheit ist Gold wert. Nimmst du denn Folsäure? Erzähl gern ein bisschen mehr von dir, wenn du magst.

@ Lily

Hab ich was verpasst?!

Haha, nee, nix verpasst. Mein Leben ist ein wenig kompliziert, da blickt eh keiner mehr durch. ;-) Der Sex hatte jedenfalls nix mit den Schwangerwerdungsversuchen zu tun. Das ist eine verschachtelte Gesichte, die unabhängig von der Familienplanung mit den zwei Vätern läuft (mit denen es selbstverständlich keinen Sex gibt). ;-D

SEannjxha


Hey Lily, dann ist es ja heut soweit und ihr habt den Termin, richtig? Ich bin gespannt und drücke die Daumen, dass ihr euch wohl fühlt und mit Hilfe der kiwu Klinik weiter kommt! Super, dass es los geht!

Serafina, wenn auch verworren, so klingt das aber auch ein bisschen spannend ;-). (Ich hoffe, es ist auch tatsächlich in dem Sinn verworren und nicht "doof- verworren"?! Ähhh, weißt du, was ich meine...?). Hast du denn eigentlich tatsächlich Deine Mens bekommen? Oder waren es doch nur schmierblutungen?

Du hast so recht mit deinen Überlegungen zu dem Balanceakt zwischen "hoffen" und "bangen" bzw. (Nicht) schwarz sehen und sich aber auch nicht reinsteigern... ;-)

Hallo Nike und Honey, herzlich willkommen!

Kla=stenbxrot


Da ich meinen Partner erst spät kennengelernt habe und wir 4 Kinder wollen wird realistisch gesehen das 4. Kind dann auch erst kommen, wenn ich Ende 30 bin. Vorausgesetzt es klappt bis dahin alles so wie wir uns das wünschen und ich bekomme nicht schon beim dritten Kind einen Nervenzusammenbruch. :-)

Mich macht das ehrlich gesagt schon zu schaffen. Ich hätte meinen Partner gerne schon eher kennengelernt und eher mit der Familienplanung begonnen. So haben wir jetzt ganz schön viel Druck und uns bleiben gerade mal ca. 7 Jahre für ca. 4 Kinder.

Lsily1x23


Honey

Herzlich Willkommen, bald bist du sicher auch eine Expertin auf dem Gebiet ]:D

Und bis dahin versuch am besten ganz entspannt an die Sache ran zu gehen!

Serafina

Hehe okay, klingt ja spannend bei dir! ;-)

Sannjha

Nein der Termin ist erst nächste Woche. Aber das geht ja jetzt auch ruck zuck.

Kastenbrot

Wieso setzt ihr euch denn jetzt so unter Druck dass es unbedingt 4 Kinder werden müssen bis 40. Bekommt doch erst mal das erste und seht dann weiter?!

Wie lange seid ihr denn jetzt zusammen? Und seid ihr schon "aktiv" an der Planung? ;-D

N!ike BZoê


Heute war ich beim Frauenarzt, um mir ein neues Rezept für meine Schilddrüsentabletten zu holen. Dort saßen natürlich wieder drei glückliche Schwangere mit runden Bäuchen. Es tut mir so weh, das zu sehen und ich bin seitdem nur am heulen, frage mich immer wieder, warum ausgerechnet ich kein Kind haben darf.

@ Serafina:

Ich habe bereits mehrere Psychologen ausprobiert, es hat alles nichts gebracht. Meine Kasse würde Kosten in dem Bereich jetzt auch gar nicht mehr übernehmen. Ich weiß, dass es sich von außen vielleicht komisch anhört, aber mir hilft das wirklich nicht, in letzter Konsequenz läuft es immer darauf raus, dass ich den Kinderwunsch vergessen und mich auf die angeblich so vielen schönen Dinge konzentrieren soll, die ich im Leben habe. Wenn ich mein Leben dann ein bisschen genauer schildere, bleibt den anderen immer der Mund offen stehen, da es wirklich eine Aneinanderreihung von unglücklichen Umständen, Pech und Niederlagen ist, objektiv. Das kann ich mir auch nicht mehr schönreden.

Zum Gewicht: Auch an dieser Schraube habe ich gewissermaßen schon gedreht, zwischenzeitlich wog ich Normalgewicht, auch da hat es mit der Schwangerschaft nicht geklappt. Durch meine schlimme berufliche Situation habe ich dann wieder etwas abgenommen; momentan ist das Gewicht o.k., aber ich werde ja trotzdem nicht schwanger, habe erst vor zwei Tagen wieder meine Periode bekommen und es geht mir hundeelend.

Danke fürs Lesen.

Kmasteunb^rxot


@ Lily123:

Wir wussten halt beide schon sehr früh, dass wir eine Großfamilie haben wollen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Einzelkinder finden wir beide ganz schrecklich.

Naja "zusammen" sind wir seit 4 Wochen. Da wir eigentlich keinen Sex vor der Ehe wollen sind wir noch nicht aktiv am üben.

d8ien Seranfinxa


@ Kastenbrot

Naja "zusammen" sind wir seit 4 Wochen.

Oh hoppla, und da plant ihr schon gleich vier Kinder, die auch möglichst sofort in Angriff genommen werden sollen? Da habt ihr ja was vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinderwunsch oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Gynäkologie · Sexualität · Beziehungen · Sternenkinder


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH