» »

Diagnose Fibroadenom: Op?

sTüße-&mauxs


hallo,

ich hatte ein fibradom unter der brust, hab es unter sedierung entfernt bekommen! also keine vollnarkose. meine narbe sieht man schon ist aber nicht sehr groß! die Operation ist nicht so schlimm ausser man bekommt so wie ich eine trennage mit rein, is bissl eklig aber naja!!

viel glück

D4evilKchexn


Montag ist es soweit... :-o

Hab ganz schön Angst das was schief geht oder ich es hinterher breue, weil man es total sieht oder so.

Naja, wird schon irgendwie schief gehen. Drückt mir die Daumen :)^

D0evilcxhen


Habs überstanden :-D

Bin seit gestern wieder aus dem KH raus. Hab alles gut überstanden. Die Narbe ist direkt am Brustwarzenrand, man sieht sie später wahrscheinlich nicht mal. Zum Fädenziehen muß ich auch nicht, da eine Intrakutannaht gemacht wurde und der Faden sich von selbst auflöst. Leider hab ich einen Bluterguss bekommen, da ich auf der Heimfahrt keinen BH umgemacht hab. Aber der geht ja wieder weg. Ich kühle fleißig. Den Befund hab ich auch gestern gekriegt, es war ein Fibroadenom.

Danke, nochmal an alle für ihre Unterstützung :)^

dLanuielra91


Fibroadenom!!

Hallo

Könnt ihr mir vllt. helfen? ich bin jetzt erst 14 Jahre war letzte woche bei der Mammografie und Sono machen, mein Arzt meinte das ich einen sogenannten "Fibroadenom" habe, der aber schon 10 cm > (Faust groß) ist. Er meinte auch das er sowas noch nie gesehen hat (das mich natürlich noch mehr verunsichert) .. kann man dem Arzt soweit vertrauen wenn er sagt das es sicher gutartig ist (er war fest davon überzeugt > aber trotzdem verwirrt das der so groß ist) .. doch trotzdem trängt er so auf eine OP, ich hab das Gefühl das da was schlimmeres dahinter stecken könnte .. *angst * vllt. könnt ihr mich darüber noch ein bisschen informieren!

WÄRE SEHR LIEB!

Dani

MuissVaxlo


Wie kam es überhaupt dazu, dass du mit 14 schon Mammographie machen musstest? Macht so ein "Fibroadenom" Beschwerden?

Kann dazu leider nichts sagen, wünsch dir aber alles gute :°_

l7ove291


wo befinden sich eure fibros?

hallo zusammen...ich bin auch erst 19 und muss mich in 2 wochen ebenfalls einer mammographi unterziehen...habe schreckliche angst das das ergebnis negativ ausfällt. wo befinden sich denn eure fibros?

bitte um antwort.

beste grüsse

diani3elxaleo


Fibroadenom

Hallo!

bei mir (23) wurde vor ca. 2 Wochen ein Fibro entdeckt. Mein Frauenarzt hat mir geraten noch zu warten ob es sich verändert!

Hab im April wieder einen Termin! Er meinte es müsste noch nicht entfertn werden, hab aber immer ein ungutes Gefühl wenn ich es spüre. Soll ich es nun entfernen lassen oder nicht ??? ?

Kxascxhu


Hallo danielaleo .

Ich habe Dir eine private Nachricht geschickt.

L-ipll7yx


Infos bitte!!!

ich hab auch schon wieder ein neues fibro. mein arzt hat mir letztens was von so einer neuen methode erzählt, bei der man es irgendwie absaugt.

kann mir jemand was näheres darüber erzählen, hab erst in zwei wochen meine nächste untersuchung und wüsste dann schon gerne mehr darüber.

B{listesx86


Kann mir jemand erklären, wie sich sowas anfühlt? Ich hab ca vor einer Woche etwas getastet....bin jetzt allerdings fats in der Pillenpause und meine Mutter meinte, das kann auch ne angeschwollene Drüse sein...allerdings hab ich es nur einer Brust und nicht an beiden....

Ich hab gestern alles mögliche über Brustkrebs gelesen und denke, ich hätte es nicht tuen sollen...

dWa/ni$ela.91


Ich habs geschafft! - und an Blistex86

Ja, ich habe letztes Jahr (05.Oktober.06) schon einmal hier rein geschrieben und zwar ging es um den Tumor den man nach einer Mammografie bei mir festgestellt hatte. (damaliges Alter 14 Jahre)

Ja ich musste den Tumor entfernen lassen und es stellte sich heraus das es ein Harmathom (? weiß nicht genau wie man das schreibt) war, aufjedenfall gutartig. Man vermutet das ich den Tumor schon seit meiner Geburt in mir getragen habe.

Ich versteh die Angst von allen hier, weil ich selbst eine unheimlich große Angst davor hatte. Die Diagnose "Tumor" hört sich allein schon sehr erschreckend an, weil man es gleich mit Krebs verbindet.

Die Angst bleibt auch nach der OP (bei mir zumindest) ich freue mich sogar auf den nächsten Frauenarzttermin, weil man da wieder auf Nummer sicher gehen kann, dass das Ding nicht

nachgewachsen ist.

Ich wünsche allen viel Glück auf ihrem Weg, durch die Mammografie ... und hoffentlich ein postives ergebnis.

an Blistex86:

Ja es kann schon sein das es eine angeschwollene Brüstdrüse ich, denn nach der ersten Kontrolle meiner OP, hab ich wieder ein Knötchen festgestellt auf der rechten Brust, beim Frauenarzt sagte man mir "es ist eine angeschwollene Drüse". Beschreiben kann man das eigentlich nicht, es ist jedenfalls eine Verhärtung und gut zu verschieben. Ich würde trotzdem zur sichherheit zum Frauenarzt gehen ... sicher ist sicher.

-> mach dir nicht zuviele Gedanken und lass lieber das lesen von solchen Krebsartikeln, das beunruhigt einen nur (kenn ich aus eigenen Erfahrungen).

Alles gute dir!

M;aLmidSeluxxe


Huhu

Ich wurde auch operiert Anfang 2006.

Da hat man mir 3 Fibrosdrenome entfernt und hatte einen Monat nach der Op wieder ein Fibroadrenom und zudem einen zyste also leut zzz geht schön fleissig zum doc es muss nicht imme etwas schlimmes sein,Und das Brustkrebsrisiko ist unter 35 Wletweit sehr gering,auch wenn es trotz leider mal vor kommen kann....unter Goggel und Weki. findet ihr viel wissen wertes,aber macht euch nicht verrückt...

m)ajaxwo82


Hab ein Fibroadenom von 2,5cm in der li. Brust und weiss nicht, ob ich noch warten soll mit der

Entfernung bis zur nächsten Kontrolle in 3 Monaten. Hat jemand auch bis zur nächsten Kontrolle

gewartet ehe er es sich hat entfernen lassen und ist es größer geworden oder nicht?

Wie ist es nach der OP gewesen und kann man gleich wieder arbeiten nach der OP?

???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH