» »

Bitte helft mir, ich habe solche Angst, kann nicht mehr

N1inchxen09


habe ich krebs?

ich bin 18, auch übergewichtig und ich habe seit wenigen tagen einen knoten in der achselhöhle.

jetzt, wo ich mich damit auseinandersetze, das es vielleicht krebs sein könnte, merke ich, dass auch mein bauch sich komisch anfühlt. ich kann nicht genau sagen, ob da auch irgendwo knoten sitzen, weil ich, wie ja gesagt, übergewichtig bin. die knoten befinden sich dann vielleicht unter dem speck. weil ich wegen meines häufigen zu- und abnehmens ziemlich viele dehnungsstreifen am bauch habe, kann ich das unter der haut liegende noch schlechter ertasten.

ich weiß, dass ich unbedingt zum arzt muss, aber ich habe so angst, dass der was schlimmes feststellt! kann mir jemand sagen, wie schlimm das sein könnte? ich habe bis jetzt niemandem davon erzählt, einfach, weil ich angst habe. wahrscheinlich versuche ich mich damit selbst anzulügen.

ich weiß, dass da was nicht okay ist, aber ich wills nicht wahrhaben.

ich habe jetzt gelesen, dass ein knoten in der achselhöhle ein symptom für brustkrebs sein kann, aber was ist dann mit dem bauch?

ich fühle mich allerdings rundum ziemlich gesund. ich bin fast nie krank. fühlt man sich denn mit krebs immer schlecht und schlapp?

ich habe solche angst, weil ich nicht weiß, wie schlimm es sein könnte.

sind bestimmte "arten" von krebs gefährlicher als andere? oder hängt das immer nur davon ab, ob und wie viele metastasen vorhanden sind?

bitte bitte antwortet mir mal!

nina

PWainfVull


Erste Ergebnisse

So,komme so eben vom Arzt,Blutwerte ergaben nahezu das selbe wie beim ersten Mal,inkl. erhöhter Leberwerte.

Ultraschall hat ergeben,dass sowohl Leber als auch Milz vergrößert sind.

Mein Arzt meinte,es sei so typisch für Pfeiffersches Drüsenfieber,aber der Antikörpertest beim letzten Mal war ja negativ.

Er checkt das jetzt noch mal,weil es sein kann,dass es beim letzten Mal noch zu früh war.

Ich bin jetzt schon wieder beunruhigt,was kann es denn sein,wenn nicht das Drüsenfieber? Warum ist dann meine Leber und die Milz vergrößert? Mir macht das nur wieder Angst,dass es doch Morbus Hodgkin sein könnte.

Na ja,ich muss abwarten,der Arzt checkt jetzt alles mögliche,macht ein großes Blutbild und untersucht auch auf weiter mögliche Infektionen.So,das wollte ich schnell berichten.

@Ninchen09

ich kann dir nur raten zum Arzt zu gehen,ich habe auch Panik vor dem,was da möglicherweise ist,aber durch abwarten machst du es nicht besser.

Hast du denn auch Fieber? Lass es eine Arzt anschauen und evtl ein Blutbild machen.

Ich habe da zwar gut reden,aber es muss nicht alles gleich Krebs sein,kann Deine Angst nur zu gut verstehen,aber trau Dich,dann wirst Du Dich besser fühlen.Alles Gute

Tanni

lxo+ona1x977


hallo painfull!

gibt es bei dir schon etwas neues ???

wie geht es dir ???

KborHken7


Habt ihr was neues zu berichten ??? Hoffe es ist alles o.K ??

w>est@highlandxdame


Prostatakrebs - PSA-Wert

Hatte vor 5 Jahren eine Totaloperation. Damals war der PSA-Wert

4,2.

Zum heutigen Zeitpunkt liegt dieser bei 0,10. Was bedeutet dies?

Vielleicht kann mir jemand darüber Auskunft geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH