» »

Knoten an der Leiste

Ekde17[01


;-D Jippiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

Hallo Ihr da,

habe kurz vor ab schon eine Info aus der Arztpraxis erhalten, bei mir sind die Blutwerte o.K., kein Krebsverdacht, nur meine Schilddrüsenwerte sind zu hoch, aber darauf werde ich ja zur Zeit auch behandelt.

Ich weiß zwar, dass es kein Garant auf kein Krebs ist, aber zumindest kann ich CLL ausschließen oder?

Gleich ruft aber meine Ärztin an um mir alle Werte durchzugeben.

Die werde ich gleich noch einmal ansprechen.

KHi[rl]eCw


Hallo Ede!

Das hört sich doch schonmal toll an :)^

Also, wie gesagt, mit CLL kenn ich mich nicht aus, aber soweit ich weiß sieht man bei Leukämie immer Anzeichen im Blut - da ist also nix!

Klar, frag die Ärztin nochmal direkt, aber es ist bestimmt alles ok...

Und die erhöhten Schilddrüsenwerte... naja, irgendwas ist ja immer :-/

Liebe Grüße

Kirsten

E de1W7031


;-D

Meine Ärztin hat angerufen, es ist alles bei mir o.k., alle Blutergebnisse, außer die Schilddrüsenwerte, sind alle Top... juchuuuu ... ich bin so happy :-).

Meine Ärztin hat mir auch gesagt, wenn man auch mal eine Lymphdrüsen spürt, muss es nicht gleich Krebs sein. Lymphdrüsen sind wie "Rote Ampeln", die sagen dir nur, Achtung.. es liegt was vor. Mückenstiche können auch schon mal eine Lymphdrüse anschwellen lassen oder wenn ein Pickel etwas stark entzündet ist. Kariöse Zähne lassen sie auch anschwellen oder wenn man eine Grippe hat oder nur eine fette Erkältung.

Man sollte nicht, wenn man eine gefunden hat, daran rumdrücken oder quetschen, dadurch werden sie auch groß. Ich spüre schon seit Jahren eine Lymphdrüse jeden Morgen wenn ich den Deoroller benutze, mal mehr, mal weniger. Bin schon wie oft damit zum Arzt (Hautarzt, Gyn., Hausarzt gelaufen. Es wurde schon ganz genau untersucht. War bisher alles o.k., jetzt noch einmal mit der speziellen Blutuntersuchung.

Ich mach mich auch nicht mehr verrückt. Ich gehe weiterhin regelmäßig zur Krebsvorsorgeuntersuchung und mach nun zweimal im Jahr eine große Blutuntersuchung und vertraue einfach mal den Ärzten, denn sie sind die, die es gelernt haben. Na ja, manche Ärzte versuchen auch nur ihr Konto ordentlich aufzufüllen ohne was zu machen. Habe ich leider auch schon erlebt.

Also MCDamian, keine Angst, es wird bei Dir auch alles o.k. sein, ganz Sicher @:)

Als Tipp, lass Dir die Ergebnisse zeigen und achte auf Deine Daten und wann das Blut untersucht wurde. Mein ehemaliger Hausarzt wollte mich mal reinlegen, als ich auf meinen Befund stand und wollte ihn sehen, gab er dann schließlich zu, dass er vergessen hatte, das Blut, was man mir abgenommen hatte, weiterzuleiten.

Da er aber davon ausging, dass alles in Ordnung sei, hat er mich angeschwindelt.

Ich wechselte den Arzt und siehe da, es lag eine Hashimoto (Schilddrüsenerkrankung) vor, die unbedingt behandelt werden musste.

Aber Gott sei Dank, sind doch viele Ärzte aus Überzeugung Arzt geworden und nicht aus Geldgier.

Meldest Du Dich, wenn die Untersuchung war, ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen!!!!!!!!

M;CDa'miaxn


Das freut mich für dich. Ich muss ja morgen um 14 Uhr zum Leisten CT... Bin schon voll angespannt!

In der Überweisung von meinem Hausarzt steht u.a. "Kreatinin vom 07.06.05: 1,10mg/dl". Das ist vom Blut oder? Die Krankenschwester hat gesagt das das ein sehr guter Wert sei...

Stimmt das?!

MtC\Damiaxn


Noch was: Spürt man eigentlich die Lymphknoten auch wenn sie nicht angeschwollen sind? Wie z.B. an der Leiste oder am Hals. Wenn sie angeschwollen wären müsste man das doch sehen oder?

E~de1$701


MCDamian

Hallo MCDamian,

zu Deiner ersten Frage kann ich Dir nichts sagen, ich bin medizintechnisch nicht so bewandert, gib das doch mal in eine Suchmaschine ein, vielleicht findest Du etwas.

Zur zweiten Frage, wo man sie gut spürt, sind die unter dem Kinn, direkt hinter dem Knochen. Ich weiß das so gut, da ich mal einen entzündeten Zahn hatte und da war diese Drüse ganz dick.

Weiß Du was mir auch eingefallen ist, was es bei Dir sein kann? Ein Fibrom, das ist was ganz harmloses. Da sammelt sich Talk ab und bildet ein kleines Säckchen, dieser Talk verkapselt sich und kann nicht mehr austreten. Manchmal wird er größer oder er bleibt so und wenn man Glück hat, verschwindet er auch wieder.

Gestern habe ich auch mal an mir rumgetastet, also wenn man ganz genau rumfühlt, fühlt man überall so ganz kleine Knüsselchen.

Ich glaube, es ist bei Dir was ganz harmloses. Ist ja schon mal suppi, dass Du einen Arzt gefunden hast, der gleich Dich so beruhigt, in dem er gleich eine genaue Untersuchung vorschlägt. Der nimmt Dich ja richtig ernst. Die meisten sitzen vor Dir, haben schon wieder die Eurozeichen in den Augen und bekommen ein nettes Grinsen. Manche schauen Dich auch an, voll gelangweilt, angenervt und machen eine Augendiagnostik durch ihren PC, der zwischen Arzt und Patient steht. Die sagen dann nur, "machen sie sich nicht verrückt, sie sind ganz gesund" und fragen sofort ob noch was sei, wenn sie nicht gleich sagen, "der Nächste bitte."

Ich muss Dir mal was erzählen:

Ich war gestern bei meiner Ärztin (eine neue Hausärztin), sie irritiert mich total.

Ich brauchte ein neues Rezept und sie kam lustig auf mich zu. Sie hat mich noch einmal wegen der DKMS angesprochen und ob ich schon was erhalten habe und als ich so husten musste, zur Zeit hat mich eine fette Erkältung erwischt, sprang sie weg schaute mich verängstigt an und sagt, ääää... sind sie erkältet? Stecken sie mich bloss nicht an und verschwand ins Untersuchungszimmer..... ey hallo? War ich jetzt beim Arzt oder im Cafe? Ich habe sie auch nicht angehustet, sondern ich benutzte ein Taschentuch in dem ich reingehustet habe. Ich bin auch nicht gerade eine ungepflegte Frau, mir lief auch nicht der Sabber aus der Nase.

Warum sind einige Ärzte so komisch?

Du hast einen guten Arzt, sei froh!!!

Gibst Du mir morgen Bescheid, was bei der Untersuchung rausgekommen ist?

Ich drücke Dir ja ganz dolle fest die Daumen, versprochen, setze mir hier auch noch zusätzlich einen Merker.

M CDa_miaxn


Danke, werde morgen oder übermorgen gleich schreiben :-D

Vorallem mein Bruder, Vater und meine Freundin haben das auch. Also wenn das drei Leute haben kann es ja auch nichts ernstes sein....

E:de1C701


Nee wirklich nicht :)^

Da kannst Du ganz beruhigt sein, da wird nichts sein.

Ab 14:00 h halte ich Dir trotzdem die Däumchen, versprochen ist versprochen ;-D

MrCDramifaxn


..und wird nicht gebrochen :-D

Alles in Ordnung bei mir!!! Ganz normale Lymphknoten!

War gestern so erleichtert das glaubt ihr nicht!!

Möchte mich noch einmal für eure Unterstützung bedanken!

Ihr seit super!!!! @:)

Emde170x1


:)^ Hi Super ;-D

Mensch, ich wusste es, Du bist Pumpalt gesund.

Eben war ich zum Blutabnehmen, da ich mich für meinen Bruder typisieren lassen möchte und auch muss. Knochenmarkspende :°( für mein Brüderchen...ach schnief, er tut mir so leid.

Nun gehöre ich zu den Menschen, die Knochenmarkspenden möchten, nicht nur für meinen Bruder und weißt Du was, da ich so hilfsbereit bin, darf ich auch noch 50€ zahlen. Fand ich ganz schön frech. Wenn die in dem Schreiben um eine Geld-Spende gesprochen hätten, hätte ich dieses ohne darüber nachzudenken auch gemacht, aber so? Ich möchte spenden, nehme Unannehmlichkeiten auf mich, bin ja auch bereit dafür, finde ich auch richtig, dass man auch anderen Menschen damit helfen kann, aber dass dieses Unternehmen auch noch verlangt, dass man auch noch 50€ bezahlen soll, finde ich mehr als frech.

Na ja, vielleicht bin ich zur Zeit auch nur sehr empfindlich, meine Nerven liegen frei.

Ich habe Verständnis dafür, dass die ganzen Untersuchungen ein Schweinegeld kosten, aber warum soll ich für die Leute bezahlen, die sich erst typisieren lassen und dann doch nicht spenden wollen, wenn die nur ihre Ergebnisse wissen wollen. Diese Personen sollte man zur Kasse beten und das nicht zu knapp. Aber nicht die echten Spender.

Ich warte nun erst einmal ab.

Meine Geschwister brauchten nicht bezahlen.

Ach, ich bin heute etwas angesäuert....... >:(

Aber ich will Dir die gute Laune nicht verderben, Du hast ein Recht auf gute Laune, bei dem Ergebnis, ich freue mich wirklich für Dich.

Fühl Dich fest gedrückt!

p/hilipxpo1


Lymphdrüsen geschwollen

Hi,

Ich bin 17 Jahre alt und habe ein kleines Problem.Ich ertastete gestern links und rechts in der Leiste kleine Knubbel! Am Hals habe ich an einer Seite auch einen kleinen harten Knubbel, sie sind verschiebbar! Ich hatte vorkurzem eine muskelentzündung im Rücken, kann das auslöser dafür sein? Helft mir bitte

Danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH