» »

Komische Gerüche bei Gehirntumor?

SHheMm;enetxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Mutter klagt seit einiger Zeit über dürckende Kopfschmerzen zwischen den Augen und über einen komischen Geruch den sie öfters wahrnimmt. Aber außer das er stinkt kann sie ihn nicht näher beschreiben.

Stimmt es das man bei bestimmten Gehirntumoren Gerüche wahrnimmt die garnicht da sind?

Sollte meine Mutter sofort zum Arzt?

Gruss,

Shemeneto

Antworten
Mkajuxra


Hallo,

meine Schwiegermutter hatte diese Symptome, Kopfschmerzen und Gerüche. Es waren die Nasennebenhöhlen. Sie muss zum HNO-Arzt, als erstes. Wenn er dies bestätigt, bekommt sie Medikamente. Wenn es nicht weggeht sollte sie noch andere Untersuchungen machen lassen.

Man sollte nicht immer gleich an einen Hirntumor denken, denn da kommen noch andere Symptome dazu, ich kann das aus Erfahrung sagen, denn ich hatte einen.

Also geht zum Arzt.

Gruß jutta

Szhemenneto


danke jutta,

werd ich meiner Mutter ausrichten.

Gruss,

Shemeneto

O3rrbit


@ Majura: Symptome

Hallo Jutta,

habe gelesen, dass Du einen Gehirntumor erfolgreich besiegt hast. Habe in meinem engen Familienkreis evtl. auch einen Fall. Die Untersuchungen laufen aber noch.

Kannst Du mir vielleicht ein paar Symptome nennen, die bei Dir aufgetreten sind ? Wie wurde er bei Dir festgestellt ?

Wäre wirklich sehr nett.

Vielen Dank im voraus.

LG Sören

P.S.: Konnte Dir irgendwie leider keine PN schicken. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH