» »

Knubbel unter dem Hodensack/ zwischen den Beinen

BeeaMtnik hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe gestern festgestellt das ich einen beweglichen erbsengroßen Knubbel unter dem Hodensack habe. Genauer gesagt zwischen Hodensack und Anus. Wenn man steht kann man dort die Hauffalte zwischen die Finger nehmen und Sehnen etc. fühlen.

Dabei kann ich an einer Stelle, etwas links versetzt einen kleinen Knubbel feststellen, welcher in der Haut beweglich ist.

Bei solchen Sachen denkt man ja immer sofort an Krebs, oder sitzt da vielleicht ein Lhympfknoten oder sowas?

Bin doch etwas beunruhigt wegen Krebs etc. Ist eigentlich jedes Knötchen unter der Haut immer gleich Krebs, oder kann das auch was anderes sein?

Kann jemand nen Tipp geben

Vielen Dank im voraus

Antworten
FTraggIle_1x04


Bitte nicht...

gleich an Krebs denken!!! Nicht wegen einen Knubbel!!!

Du, ich bin zwar eine Frau, versuche Dir aber einen Rat zu geben!

Das kann ein Lymphknoten sein! muss aber nicht!

Rasierst Du Dich? Dann kann es eine Entzündung sein!

Es kann auch ein Abzess sein, aber der würde wiederum auch sehr weh tun, gerade an der Stelle!

Vielleicht auch nur ein Pickel? Ich würde es an Deiner Stelle erstmal beobachten. Wenn es sich nach Aussen entzündet würde ich zum Arzt gehen!

Ansonsten erstmal beobachten!

Nicht jeder Knoten ist KREBS!!!! Um Gottes willen!!! Nicht so denken! Hast Du Dich vielleicht gestossen?

Willst Du beruhigt sein, dann gehe doch einfach mal zum Arzt/ Urologen.

Bitte keine Panik.

Ich hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben!

Melli

BPe6atnjik


Hallo Fraggle_104,

danke für deine Antwort. :-) Ich bin leider ein Paniktyp und habe irre Angst vor Krebs jeder Art, obwohl bei uns in der Familie keine erbliche Vorbelastung gegeben ist oder so...

Das was ich da fühlen kann ist nicht direkt rund, sondern scheint in einer der Sehnen oder so zu stecken und läßt sich frei bewegen (mit der Sehne oder was das ist). Sitz Krebs immer fest oder ist der auch frei beweglich?

Sitzen da mittig zwischen den Beinen überhaupt Lymphknoten?

F#raggl\e_104


Ich bin auch....

jemand, der sehr oft und gerne in Panik verfällt.

Die Krankheit KREBS kannst Du nicht tasten, nicht so jedenfalls, wie Du es beschreibst! Es gibt viele Lymphknoten im Körper, Du hast in der Leiste welche, am Hals, unter den Achseln, und wenn Du einen Schnupfen hast, musst Du mal drauf achten, dann werden meistens die LK im Halsbereich dick, das bedeutet: Dein Körper wehrt sich, und das bedeutet, dein Immunsystem funktioniert.

Und das was Du fühlst, in der Sehne, das hört sich nach einer Verhärtung an.

Spielst Du Fussball ??? Was bei Männern auch öfters vorkommt ist, dass sich eine Haarwurzel nach innen verwächst, und es einen Abszess gibt, aber der entzündet sich!

Beobachte es noch ein paar Tage, und dann gehe zum Arzt.

@:)

BleaQtnixk


Ja ich spiele Fußball, mit meinen fast 37 Jahren allerdings nur noch "Alte Herren" ;-)

IOch habe schon lange sehr große Probleme mit Hämoriden und brennendem After etc. wenn ich schärfer gewürztes esse. Diese Probleme habe ich derzeit auch.

nmachdem ich nun heute den ganzen Tag an diesem Knubbel rumgetastet habe, brennt/schmerzt es dort.

Ich danke Dir sehr für deine interessanten Antworten. Aber warum kann man Krebs nicht so ertasten wie ich das (mit zwischen den Fingern drücken und suchen) mache?

F#r=aggEles_104


So genau....

kann ich Dir das mit dem Krebs auch nicht erklären, aber Krebs ist eine Krankheit, die Du nicht fassen kannst, wenn man Krebs hat, dann sind Knoten oder Tumore vorhanden. Oder halt dicke Lymphknoten! Obwohl noch längst nicht jeder Lmyphknoten Krebs ist!

Ich habe mir am Montag einen Lymphknoten am Hals entfernen lassen, unter Vollnarkose, und der wird nun histologisch ( Pathologie) untersucht. Ich habe schon den schon seit Jahren und eine genaue Antwort gibt Dir nur eine Gewebeuntersuchung des LK.

Ich hatte super Angst!

Also, wenn Du eh schon Probleme hast, mit Hämorriden und Brennen, dann ist es vielleicht nur das. Und nicht den ganzen Tag anfassen, klar, dass es dann irgendwann weh tut!!!!:(v

Aber Krebs ist das nicht, nein, das geht nicht!

Wegen Deinem KREBS und anfassen, HIV positiv kannst Du auch nicht anfassen!!!!!

Aber mache Dich nicht verrückt, das ist bestimmt nur eine Verhärtung. Und vielleicht hast Du den Knubbel ja auch schon lange und nur noch nicht bemerkt!!!!;-)

Ich bin auch voll der Angsthase.......!!!!! Schon immer gewesen!!!!

Also KOPF hoch!!!!

B-eatBnixk


Ich bin dann gestern beim Urologen gewesen.

Er hat die Stelle per Ultraschall und Tasten untersucht. Seine Meinung dazu war das es sich um eine Reizung der Schleimhaut handelt. Vermutlich hervorgerufen durch einen ungünstigen Rennradsattel.

Ich soll das weiter beobachten und mich melden falls es sich verhärten würde und größer würde.

Diese Diagnose hat mich natürlich sehr beruhigt... *:)

@ Fraggle:

Dir wünsche ich alles alles Gute und vielen lieben Dank für deine netten Antworten zu meiner Frage.

I]taljien/er


Hallo,

es ist zwar schon eine Weile her, aber ich habe so etwas jetzt auch bei mir festgestellt. Aus diesem Grund wollte ich mal nachfragen, was aus dem Knuppel inzwischen geworden ist. Ich hoffe natürlich " Alles ist gut" für Dich.

Grüße Italiener

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH