» »

Pap IV

JQubi


Guten Morgen

Ich werde einen schönen Sonntag haben,ich habe Geburtstag.

Und soviel Gesundheit wie mir jeder wünscht,kann es ja nur noch Berg auf gehen. :)D :-p

Grüße Euch alle,und freue mich auch euch gefunden zu haben *:) :)^

MCaxKa5


@jubi

Herzlichen Glückwunsch. Geniess den Tag, die Sonne scheint.

Es wird sicher alles aufwärts gehen

Viele Grüße

Martina

k}atoxni


@Jubi

HAPPY BIRTHDAY

alles alles erdenklich gute wünsch ich dir. @:) @:) @:) @:) @:) @:)

lieben gruss :)^ *:)

sJj;e&rze


Nächtliche Grüße nach Fehmarn...

@:) @:) @:)

Ich wünsche Dir von Herzen alles, alles Liebe und Gute, und natürlich das Wichtigste: Ganz schnell Gesundheit, daß Du wider voll für Deine süße Familie da sein kannst!

Alles Liebe

sjerze

PS:Wäre fast nach Petersdorf in Kur gekommen!!!

(Habe mich mit meinen Kids jetzt doch für ein anderes Haus auf´m Festland entschieden, wo wir uns noch mehr verwöhnen lassen können).

s]je=rze


Gerade hats Tel. geklingelt. Das KH: alles im Gesunden entfernt!!!

Unendlich dankbar grüßt Euch @:) @:) @:)

kKaOtonxi


@sjerze

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU @:) :)^

das freut mich unsagbar für dich!

ich weis nur zu gut was für eine last von dir fällt :)*.

lass uns ne flasche sekt öffnen und anstossen. (wenn auch leider aus der ferne)

PROST ;-D

drück dich @:)

Jjubi


Hallo Ihr Lieben

Vielen Dank für die Geburtstagsgrüße.

Sjerze ich freue mich so mit dir das alles in ordnung ist.KLASSE!!!!!!

Wo fährst Du denn jetzt zur Kur hin? Und earum wolltest Du nicht nach Petersdorf? Man hätte sich dann ja mal treffen können.

Grüße an alle *:) *:)

sUjerxze


Hallo Ihr Lieben...

Bin gerad etwas sehr betroffen, in ´nem anderen Thema ist cany, die am gleichen Tag wie ich ihre Koni hatte. Sie hat ebenfalls heute ihren Befund bekommen. Nicht im Guten entfernt!

Schluck.... Da frisst mich für sie jetzt echt die Angst auf...

Freu mich für Eure Grüße sehr, aber das lässt mir keine Ruhe....

Warum ich doch nicht nach Fehmarn wollte?

Ich hätte frühestens ab 8.11. dort die Kur beginnen können (fröstel), weil ich unbedingt in eine Spezialtherapiegruppe reinwollte, die mit ADS-Kindern arbeiten. Mein Kleiner hat ADHS, da hängt der Haussegen spätestens abends immer schief, weil´s ohne Medikamente echt nicht zum Aushalten ist, und die Wirkung lässt am Abend schnell nach... >:(

Die Klinik, wo ist jetzt hingehe liegt zwischen Bingen und Idar-oberstein

Hat hoffentlich wirklich allen Luxus, den sie im Prospekt so propagieren: Wellness-Bereich, eigenes Kino, Restaurant, Shopping, Internetanschluß (das wichtigste), Kinderbetreuung von 9.00-17.00 DURCHGEHEND! DAS bietet kaum eine Klinik.

Muß dazu sagen, daß ich mich seit Jahren um eine Mu-Ki-Kur bemüht habe.....

scunsocnja


hallo zurück

hallo alle, hallo, sjerze (danke für deine PN)

bin seit freitag wieder zurück vom KH!

mir gehts gut, vielen dank!

wie schon oft gelesen, hab auch ich es mir schlimmer vorgestellt, als es tatsächlich war!

hatte nur ca. 1 std lang nach der OP schmerzen, danach so gut wie nicht mehr, manchmal zieht es beim aufstehen oder bücken!

die blutungen sind auch nicht schlimm aber anhaltend!

muss erst in ca. 3 wochen zur nachuntersuchung, bis dahin heisst es warten warten warten...auf den histologischen befund ...

ausserdem hätte ich mir das schonen einfacher vorgestellt aber ich bemühe mich ;-)

schön, dass bei dir alles gut gegange ist, sjerze!!!

lg sun

s-jerxze


Guten morgen sun!

Schön, wieder von Dir zu hören, vor allen Dingen, daß es Dir gut geht! Das KH müßte aber bald bei Dir anrufen, der Befund ist normal in wenigen Tagen da. Ich drücke Dir die Daumen!!!

Ja, mir geht es auch gut, außer meinen Dauerblutungen, jetzt schon fast drei Wochen! Ich bin aber komplett offen gelassen worden, kein Lasern, Veröden, Vernähen, so daß ich mich schwer in Geduld üben muß (und im Binden kaufen...)

Wünsche Dir einen schönen Tag, verbringe ihn bitte auf der Coach, ich muß den ganzen Tag arbeiten, NERV

Liebe Grüße *:)

lPunaxvi


Hallo Zusammen!

Nach langer Suche im Netz bin ich auf diese Seite gestoßen und würde mich Eurer Diskussion gerne anschließen.

Ich hatte vor 8 Jahren meine erste Konisation. Ein halbes Jahr später wurde ich schwanger und habe jetzt eine 7-jährige Tochter. Bis dahin alles prima. Während der Schwangerschaft wurde wieder ein PapIIId festgestellt, den man weiter beobachtet hat. Habe dann auch den Frauenarzt gewechselt. Dann kam die Trennung von meinem Mann und der Befund war unauffällig. Puh-Glück gehabt. Pustekuchen....Vor ein paar Monaten wurde dann wieder IIId festgestellt und ich war vor 2 Wochen zur Kontrolle. Heute kam dann der Brief-Ergebnis unverändert-nächste Kontrolle im Dezember.

Jetzt zu meiner Frage bzw. zu meinem Problem. Wenn der Befund so bleibt oder sich verändert, wird es ja früher oder später wieder zu einer Konisation kommen. Aber kann ich dann überhaupt noch Kinder bekommen? Mein damaliger Frauenarzt meinte, nach einer weiter Koni wäre Kinderwunsch kaum realisierbar und meine jetzige meinte das wäre kein Problem. Bei meiner 1. Schwangerschaft war diese nämlich ein Problem und mir hatte eine Frühgeburt gedroht-lag viel im Krankenhaus.

Welche Erfahrungen habt ihr denn diesbezüglich? Hätte so gerne noch Kinder und habe erst seit 5 Monaten einen neuen Partner.

Hoffe Ihr könnt mir da helfen....

Vielen lieben Dank und alles Gute für Euch

s1jezrze


Wieder im Krankenhaus gewesen!

...war heute nochmal im KH, weil es immer noch rot und stark blutete. Seit heute morgen aber nicht mehr! Trotzdem wollte die Ärztin mich fast da behalten.

Bei der Untersuchung konnte sie aber kein offenes großes Gefäß feststellen und die Heilung sei auch zufrieden stellend! Sie hat mich mit einem heilungsförderndem Extrakt bepinselt und nochmal tamponiert, dann durfte ich nach hause!

UFF, hab trotzdem noch ein Stück geheult, weil ich es psychisch fast nicht aushalten konnte. Jetzt gehts mir wieder besser!

Liebe Grüße :)^

s\jer,zie


@ lunavi

Auch getrennt, wie das wieder zusammenpasst. Fast alle Frauen mit Koni haben Beziehungsprobleme... :°_

Ein herzliches Willkommen - hier werden Sie geholfen! Und wenn keiner hilft, war es wenigstens schön, mit jemandem darüber zu reden!!!

Was Deine Babywünsche angeht...kann ich gut verstehen, bin auch noch nicht zu alt, und wollte mir diese Option auch nicht nehmen lassen. Mein Fa hat gesagt, das geht in jedem Fall, der Muttermund ist dann nur verkürzt, im schlimmsten Fall wird während der Schwangerschaft einfach zugenäht!

Darauf vertraue ich auch. Ich kann mir vorstellen, selbst bei einer neuen Koni, besteht auch noch die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Wünsche Dir mit Deinem neuen Partner viel Glück und viel Liebe!

Liebe Grüße

von *:)

Jeubi


Hallo Ihr

Ich freue mich wieder von Euch zuhören,ih hatte schon gedacht es hätte keiner mehr bedarf.

Ich habe endlich meine 3 Termine zum Afterloading. Ich war zur Zweitmeinung in der Uni Kiel.Die meinten Afterloading ist ausreichend,weil ie höchste wahrscheinlichkeit das der Krebs wieder kommt an der Narbe am Muttermund sein kann und da wird bestrahlt. Am 17.10 geht es los *:)

Sunsonja schone dich bloß ich mache es jetzt schon seit 6 wochen,hatte aber im gegensatz zu dir auch eine größere op.

Ich werde aber am 01.11 wieder arbeiten gehen dann habe ich alles überstanden.

Grüße und Drücke Euch alle

:)^ :)* @:)

SCtefani3eHx.29


Hallo Ihr Lieben!

Bin auch NEU hier und freue mich, dass ich hier so viele Leidensgenossinnen vorfinden kann. Habe jetzt auch pap 4a Befund erhalten und mein Arzt hat mir gleich einen Termin in der Uniklinik gemacht am 12.10.06. Ich habe jetzt so viele Fragen und hoffe das Sie mir hier jemand beantworten könnte:

1.) mein Arzt sagte mit es wird Ambulant gemacht und ich kann dann auch gleich wieder heim !!! stimmt das?

2.) welche Narkose habt Ihr bekommen?

3.) wie lange kann ich nicht arbeiten gehen?

4.) blutet es dann heftig?

Habe voll Angst davor, bin 29 Jahre alt und hatte noch nie so etwas und Kinderwunsch is auch noch vorhanden. Habe noch keine Kinder!

Wäre super lieb, wenn Ihr mir ein wenig helfen könntet.

Lieben Gruss aus dem Schwarzwald Steffi @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH