» »

Lipom zwischen den Beinen? Oder was schlimmes?

BEeaJtni5k hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin mal wieder in großer Angst.

Zwischen meinen Beinen habe ich mehrere verschiebbare Erbsengroße Knubbel im Fettgewebe. Diese sind da auch schon seit ca. 9 Monaten. Bin bis vor einem Jahr Rennrad gefahren und danach sind diese Dinger wohl aufgetreten. Inzwischen schmerzt es beim sitzen und ich

Man kann Sie, wenn man die Haut zieht, zwischen die Finger nehmen und dann drücken und minimal schieben. Eben habe ich dooferweise mal gegoogled und dabei neben Lipom auch sowas ähnliches wie ein "elastisches Sarksom in den Weichteilen" gefunden. Dies würde ja einen böswartigen Krebs bedeuten.

Ich war letzte Woche beim Arzt und habe ein Blutbild machen lassen (Routinecheck), inkl. Rheumafaktoren und Harnsäure. Alle Werte waren Perfekt, wann ich trotzdem ein bösartiges Sarkon haben, oder ist das bei perfekten Werten eher unwahrscheinlich? Bzw. müßte sich ein Krebs, wenn man mehrere Knubbel hat doch schon im Blut zeigen, oder nicht ??? ??? ?

Bitte um schnelle Antworten bevor ich verrückt werde.

Vielen lieben Dank

Antworten
Bceatxnik


Ein kleiner Nachtrag noch:

Die Knubbel sind glatt und rundlich und es sind mehrere in kleinen unregelmäßigen Abständen zwischen den Beinen (Damm) verteilt..

Wäre wirklich dankbar wenn mir jemand ne Info geben kann ob das eher auf was gutartiges schließen läßt, oder ob bei bösartigen Sachen in den Weichteilen das auch glatt, rund und an verschiedenen abgetrennten Stellen auf recht kleiner Fläche ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH