» »

Lymphknoten/ Angst

B)atz_en 1


Falscher Smilie -.-.

Blöd das es hier keine *Editknopf* gibt :-/

B`atz3en x1


Ich war heut noch einmal beim Hausartzt und er will am Fretag Blutabnehmen.

Mit dem Ergebniss soll ich zum HNO Artzt.

Ich bin ratlos :°(

Auf der Überweisung steht:Lymphadenitis colli Op-Indikation?

Was heißt das?

B>a'tz<exn 1


*edit*

Das war nicht das ganze Rezpt.Sorry

Also:Tonsillitis {J03.9}; chronika, Lymphadenitis collo-- OP-Indikation ???

Das wars.

Danke für eure Antworten *:)

bTing0alrein


hi batzen

*:) eine Tonsillitis chronika ist eine Entzündung der Gaumenmandeln,die du verschleppt hast.Hast du häufige Mandelentzündungen ertragen müssen?Chronisch kennzeichnet sich durch langsam entwickelte,oder langandauernde Erkrankungen.Warscheinlich wird beim Hno erstmal abgecheckt,woher genau die entzündung kommt.Hast du Deine Mandeln noch?Vielleicht müssen sie ja raus.Ich denke,das da nix schlimmes entdeckt wird.wenn man nämlich immer Probleme mit den Mandeln hat,schwellen Lymphen oft schon beim kleinsten Infekt an.Den musst Du gar nicht mitbekommen.Lymphen sind ja sowas wie unsere Polizei im körper :-) lg binga

BKatzaen 1


Dankeschön für deinen schönen Beitrag :-)

Ja,ich habe meuine Mandeln noch und die sind dauerhaft vergrößert.

Das hab ich aber schon sehr lange und erst jetzt hat mich mein HA zum HNO überwiesen.

Ich bin ja schonmal erleichter, dass ich den Grund für die Lymphknotenschwellung weiß.

Mein Vater meint auch das es damit zusammen hängt. %-|

Nunja jetzt muss ich erstmal Blut abnehmen und dann mit em Ergeniss zum HNO.

Hoffentich ängt,dass alles zusammen. {:(

Mfg Bazen *:)

bei/n5gyalein


hi batzen

Also ich würde mich da jetzt nicht verrückt machen(leichter gesagt als getan)Liegt sicherlich an Deinen Mandeln.Ich habe vor 2 Jahren auch meine Mandeln rausbekommen.Ist zwar weng unangenehm,aber die paar Tage Halsweh sind immer noch besser als 6mal im Jahr Mandelentzündung.Danach war ich zwar noch ein paar mal krank,aber jetzt habe ich so gut wie keine Rachenprobleme mehr.Schreib mir auf jeden Fall,was dabei rauskam.Bis bald.lg binga :)*

DYJtmauxs


>eine Tonsillitis chronika ist eine Entzündung der Gaumenmandeln,<

>Hast du Deine Mandeln noch?<

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

Sonst hätte er keine Tonsillitis!!!!

Wenn der Arzt empfiehlt sie zu entfernen, dann raus damit. Aber man muß bedenken das die Mandeln auch ne wichtige funktion im Körper haben. Deswegen sollte man abwegen ob es wirklich erforderlich ist. Berate dies am besten mit deinem Arzt. Wie schon beschriebn, denken die ja schon an ne OP.

Mach dir keine Sorgen! Habe dir ja die Diättherapie per PN geschickt. Probier es mal aus. Wird dir helfen!!!

bHingaBlexin


Hi Diätmaus.

Das Tonsillitis eine Entzündung der Gaumenmandeln ist,wurde(wie du sicherlich bemerkt hast)schon geklärt.Und das man sich auch mal verschreiben kann,ist Dir bestimmt auch bekannt. ;-D

ZU dem Thema(Hast du noch Mandeln?)

DtiGätmaqus


Genau, kann passieren! Hab mich nur gewundert. *:)

b@ingaKlein


Is ja kein Problem. ;-) Du hast im Dezember mal über Deine Knoten im Achselbereich geschrieben.Was ist da rausgekommen?Sind die wieder größer geworden,oder komplett weg?

b#inga`lein


Leistenlymphknoten

Vor ca.über 1Monat habe ich in meiner Leiste einen Knoten entdeckt.Als er nach einiger Zeit nicht kleiner wurde,bin ich dann zum Arzt.

ES wurden Bluttests durchgeführt,aber alle Werte waren normal.

Nach ca.2 Wochen wurde er immer größer und fester.Solangsam fing er auch an zu schmerzen(das alles natürlich in der Urlaubszeit 8-))

Meine Ärtztin überwies mich dann zum Internisten und zum Frauenarzt.

Der Frauenarzt konnte nichts feststellen.

Der Internist führte einen Ultraschall bei mir durch,und bestädigte mir,das es meine Lymphe sei.Sie ist 2,2cm groß.Die Ursache WARUM

war leider nicht festzustellen.Aber Krebs schloss er aus. :-/

Er machte noch einen Bluttest,um mein Blut nach Viren zu untersuchen.(EBV)

Heute bekam ich den Befund. {:( Ich habe das Pfeiffer-Drüsenfieber,der Arzt geht davon aus,dass das der Grund für die Schwellung an der Leiste sei.Falls die vergrößerte Lymphe in ca 1Monat nicht kleiner wird,muss eine Gewebsprobe entnommen werden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ??? ?Lg *:)

DMQtmaxus


Ach den Knoten hab ich immer noch. Muß noch mal zum Ultraschall!! Ätzend! Kuck doch mal bei "Knoten in der Achselhöhle" da hab ich auch schon viel zu geschrieben.

bvin|galeixn


@:) Hi Diätmaus.Also ich glaube nicht das Du da irgendwas schlimmes hast.Das wäre doch festgestellt worden.Wenn da nur der kleinste Verdacht wär,hätten die Gewebsproben,Kernspint ect gemacht.Seit das mit meinen Lymphknoten ist,habe ich mich mal ein wenig umgehört.Fast alle in meinem Bekanntenkreis können da mitsprechen..

Jeder berichtete mir ,dass mal hier mal da eine Schwellung war.

Meine Ärztin sagte mir,das vor allem dünne Menschen ihre Lymphen verstärkt spüren,bzw.beobachten.Man liest und hört einfach zu viel,überall Krebs,krebs........Macht einen total misstrauisch.

Gerade wenn man im sozialen Zweig tätig ist,und schon Menschen an Krebs verloren hat. *:)

Dwiät\maus


Da geb ich dir recht, deswegen sollte man man immer einmal mehr zum Arzt gehen als einmal zu wenig. Habe selbst auf der Inneren 3 bei uns im Krankenhaus gesehen wie schnell es gehen kann. Schlimm!!!:°(

Deswegen sollte man wie gesagt keinen Arztbesuch scheuen. Man macht sich auch im Kopf verrückt! Wie Batzen. Selbst wenn die bestätigung da ist, das es was harmloses ist, überlegt man nicht doch noch einen anderen Arzt aufzusuchen.

Naja, stimmt schon, bei uns ist mein Vater auch dauernd geplagt von Lymphknoten die dauernd anschwellen. Es nervt aber ziemlich.

Bloß gut das wir nicht wirklich krank sind! Das wichtigste ist wirklich die Gesundheit. :)*

B atzxen 1


Also.. die Blutergbenisse sind. :-)

Es sind FASt alle Blutergebnisse in Ordnung... und ratet mal welcher nicht.Der Entzündungswert :-p

Am Mittwoch haben wir einen Termin beim HNO.Ich denke mal das die Mandeln raus müssen.

Melde mich dann nochmal

:)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH