» »

An die Experten. Cortison Krebsfördernd?

kQoka8koka


ob systemische Nebenwirkungen auftreten

Was muss ich darunter verstehen?

Biar;tx81


Typische systemische Nebenwirkungen bei Cortison sind vielfältig:

- Einlagerung von Fettgewebe ins Gesicht und Körper (Vollmondgesicht)

- Osteoporose

- Muskelschwäche

- Blutdruckabfall

- erhöhter Blutzucker

- Steigerung des Augeninnendrucks

- Störungen bei der Sexualhormonproduktion --> vermehrter Haarwuchs

- Wachstumsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

- Veränderungen im Blutbild

- Kopfschmerzen, Schwindel, Depressionen

... und noch viele mehr.

ABER: Diese Symptome treten üblicherweise nur auf, wenn man Cortison HOCHDOSIERT und über einen LANGEN ZEITRAUM ORAL einnehmen muss. Bei lokaler Anwendung wie bei Dir geht Cortison kaum ins Blut über. Da sind, wenn überhaupt nur lokale Nebenwirkungen zu erwarten. Es gibt Menschen, die jahrelang Cortison zu sich nehmen müssen. Die sind durch die obigen Nebenwirkungen eher betroffen.

kzokVakxoka


Aha, danke! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH