» »

Veränderungen am Gebärmutterhals

hWop:ex2103


Huhu Mädels,

ich schaffs kaum nachzulesen zur Zeit...hab wieder nen Herpes...meine Ärztin ist beunruhigt...hat Blutabgenommen...mein Immunsystem ist quasi bei 0...ich soll nun möglichst drin bleiben und versuchen, ja nicht mit Bakterien oder gar Viren in Kontakt zu kommen...witzig... :°(

den neuen willkommen hier *:)

denk an euch

fuualxl


Ich hatte mit der Regel nach der Koni kein Problem... kann aber daran liegen, dass ich die Pile nehme und die auch im LZZ. So habe ich das auch nach der Koni etwas steuern können, wann ich sie bekomme :)

Ich wünsche Euch allen ein schönes WE! :p>

BSluesx40


@ mummi

hey, wie alt bist Du denn? Ich fühle mich mit, bereits ;-) 40 Jahren, eigentlich überhaupt nicht alt (nur nicht mehr gaaaanz jung :=o)

Und von mir bekommst Du eine Antwort bez. Orgasmus. 4 der Damen kenne ich ziemlich gut und da habe ich sie gefragt (fiel mir nicht wirklich leicht |-o aber frau will schließlich wissen, worauf sie sich einlässt). Also 2 haben überhaupt keine Änderung verspürt, alles beim alten. Die anderen 2 meinten O-Ton: besser, viel besser, entspannter, kein Gedanken mehr an Verhütung, keine monatliche Unpässlichkeit mehr. Da passiert wohl viel im Kopf und die GM spielt eine untergeordnete Rolle, wichtiger ist wohl die Beckenbodenmuskulatur.

@ Alicia

Ich bin ganz sicher, dass Du Dich richtig entschieden hast :)^ und wenn wir in 2 Jahren hier noch schreiben, freu' ich mich jetzt schon auf die Nachricht: Mädels, ich bin schwanger @:)

Was ist mit Deiner Brust? Mensch, wahrscheinlich ist es harmlos, aber diese Angst wird uns wohl noch eine ganze Weile begleiten (egal ob Rekoni oder GM-Entfernung...)

Ich war sehr berührt davon, was Du an Melb geschrieben hast bezüglich Deiner Gefühle und den Umgang mit der Krankheit von Freunden/Familie. Das kann ich zu 100% unterschreiben.

@ hope

und alle, deren Immunsystem am Boden liegt.

Hope, ich kenne Deine Geschichte nicht (oder erinnere mich grade nicht, bin etwas wirr im Kopf momentan, ach ja: danke noch für das willkommen @:))

Mein Immunsystem ist auch total am Boden. Ich kann mich jetzt auch nicht erinnern, ob hier schon was darüber geschrieben wurde, sorry, deshalb gebe ich jetzt mal meinen Senf dazu. Mir wurde folgendes empfohlen: Kräuterblut, Zink, vitaminreiche Ernährung, viel Bewegung an der frischen Luft (kommt für Dich wahrscheinlich erst nach Abklingen der Infektion in Frage, drin bleiben bei dem schönen Wetter ist ja nicht so toll...), nicht rauchen (ich rauche leider immer noch :=o). Zusätzlich mache ich noch eine Misteltherapie (wird aber, soweit ich weiß, nur bei malignen Erkrankungen oder Krebsvorstufen gemacht).

@ melb

wie geht es Dir?

@ all

Der Austausch mit euch tut einfach gut. Wünsch euch allen ein schönes Wochenende :p>

M-elxb70


@ Alicia

Ich bin auch der Meinung das dieses Forum mir sehr viel Kraft gegeben hat . Vor ein paar Wochen noch konnte ich garnicht richtig leben. Mein e Gedanken drehten sich nur um:,,Was ist wenn ich schon Krebs habe"?

Ich bin so glücklich dieses Forum gefunden zu haben @:) Ich bin auch froh das ich dieses Jahr bei der Krebsvorsorge war und nicht wieder geschludert habe wie die Jahre zuvor.

Nochmal zu dem Thema wie die Familie damit umgeht : Mein Vater war schon sehr besorgt ,meine Mutter hat so getan als wäre das was alltägliches. Sie redet garnicht darüber und fragt auch nicht nach. Mein Mann war natürlich auch besorgt ,aber er ist halt nicht der Typ der viel redet.Es geht wirklich jeder anders damit um.Die meisten können aber nicht nachvollziehen wie man sich als Betroffener wirklich fühlt.

Blues

Danke es geht mir gut und das hab ich Euch auch zu verdanken. Bin nur völlig kaputt zzz von der Arbeit.Wie geht es Dir?

h2ope2010x3


So kurz da :)^ :)z

meine Regel war nach der Koni auch ganz normal...

Blues Danke ! werde nochmal Kräuterblut trinken. Hat meine Ärztin auch gesagt...

Mädels , überlege stark für mich (also nicht wirklich um dami geld zu verdienen) eine Heilpraktkerausbildung und "Kräuterfrauen"ausbildung zu machen. Irgendwie find ich diese Mittelalterliche Medizin interessant...und vlt kann ich einmal eigene Salben unt sowas mixen und verkaufen *täume sind schäume*:-x :=o

ich sollte lieber schlafen ;-D

mXummix1


mach das hope...ich werde deine erste "patientin"... ;-D

hab nämlich die nase voll von irgendwelchen chemiebomben... %-|

Abliceia7P9


@ Hope

Hallo Hope *:)

Du bist immer seltener hier ... hast du viel mit deinem Schnullerwerfer zu tun ;-)

Das ist echt Scheiße mit deinem Herpes :(v Hoffe du konntest das sonnige Wochenende geniessen?!8-)

Es war herrlich :p>

Habe nach dem Frühstuck draussen :)D Bis fast 16:00 Uhr ein Buch in der Sonne gelesen. Habe aber gemerkt, dass dieses Buch noch nichts für mich ist :|N

Habe ganz spontan am Samstag nach einem Buch von Sophie van de Strap "Heute bin ich blond" gegriffen. Ich dachte wenn schon dann das ganze Programm ... mein Freund hat es mir abgeraten. Habe mich trotzdem durchgesetzt ;-) Ich lese wirklich sehr schnell ... hier habe ich mit Mühe und Not ein paar Seiten geschafft. Es ist doch noch zu früh. Ich konnte viel zu gut mitfühlen, alles nachvollziehen und leider viel zu sehr mitleiden. :°_

Habe geweint... vielleicht gebe ich diesem Buch in ein paar Monaten noch ein Chance ???

P.S.: Du hast schon 2 Patienten los...schöne Idee....also umsetzen :)*

@ Blues

Mit meiner Brust ist denke ich alles in Ordnung. Ich wollte nur damit das ständige Angst demonstrieren! Ich weiss es nicht, ob es mir nur so geht, aber ich hasse meine Brust abzutasten. Ihr sollt das nicht falsch verstehen. Ich habe sehr schöne Brust :)z aber ich mag das Gefühl nicht ??? Mir tut immer alles weh und ist einfach unangenehm. Mache ich das was falsch? Also taste meine Brust so gut wie gar nicht ab |-o

Ich weiß ... blöd!

Vielen Dank für die Mitgefühle .. es ist wirklich nicht einfach mit Angehörigen darüber zu sprechen. Irgendwie will keiner sich mit Krebs/Tod und Angst beschäftigen. Ich habe das Gefühl, dass die meisten denken: "Beschäftige dich nicht damit, vergiss es schnell ... wir wollen auch nicht daran erinnert werden"!

Ich kann es schon nachvollziehen, aber ich möchte mich ab und zu darüber unterhalten... nur mit wem ???

Mein Freund ist wirklich ein Schatz, aber wenn ich das Gespräch darüber anfange, hört er zwar zu... aber er sagt nichts dazu. Damit ist der Gespräch schnell beendet. Er sagt nur ja und mehr nicht. Ich weiß auch nicht was ich erwarte, aber ich möchte ab und zu auch meine Ängste los werden!

Meine Mutter ist da voll abergläubisch. Sie sagt ich soll mich gar nicht ständig mit diesem Thema beschäftigen und ständig daran denken. Sonst ziehe ich die Krankheit an ???

Ich habe Ihr gar nicht erst erzähl, dass ich in einem Forum mich rumtreibe Was Sie nicht weiß....

Über Tod wird bei uns in der Familie gar nicht gesprochen. Meine Mutter kann damit gar nicht umgehen und wenn ich mal dieses Thema anschneide... dann gelte ich für ganz "krankimkopf". Schwer. Es ist wirklich nicht einfach, aber ich habe ja jetzt Euch x:) Obwohl nichts gegen Euch Mädels ein Echter Partner zum reden wäre mir lieber!:°(

@ Blues

Vielen Dank für die Tipps um Immunsystem zu verstärken!

Misteltherapie isst wirklich nicht für jeden geeignet. Mein Arzt sagte mir, dass es nichts für mich wäre.

Ich muss sagen, dass ich am Anfang viel gemacht habe (spazieren, Säfte, Sanddorn Präparate, Himbeeren) ... und jetzt mache ich wieder nichts |-o

Ja ich muss mal wieder auf mich aufpassen. War nie diejenige die zum Arzt geht und nur gesund lebt |-o

@ Melb

Ich bin so glücklich dieses Forum gefunden zu haben Ich bin auch froh das ich dieses Jahr bei der Krebsvorsorge war und nicht wieder geschludert habe wie die Jahre zuvor.

Ich bin auch so eine.

Ich muss verschämt sagen, dass ich fast 6 Jahre nicht bei einem einzigen FA war :-o |-o |-o |-o

Nur jedes halbes Jahr bei einem Zahnarzt!

Es ist echt schlimm. So etwas passiert mir nie wieder!!!

Hattet Ihr irgendwelche Vorahnungen oder Vorzeichen ???

Ich habe ca. 1 1/2 davor. Komische riesige schwarze ohne Grund auftretende Blaue Flecke? Einmal habe ich beim duschen einen entdeckt. Also es war nicht zu übersehen (länge 5 cm, höhe 3 cm/schwarz - damit meine ich nicht dunkel Blau, sondern schwarz) Im ersten Moment habe ich versucht es abzuwaschen. Dachte es wäre Farbe (habe an dem Tag auch gemalt), aber es war keine Farbe :-o Mir ist schwindelig geworden vor Angst! Die Haare waren nicht mal getrocknet das war ich schon beim Arzt. Er meinte so etwas hat er auch noch nicht gesehen |-o und meinte ob ich mich gestossen habe, aber nein ich habe mich nicht gestossen. So etwas hätte ich gemerkt. Ich bin sehr wehleidig :°( ;-) Nach mehren Blutuntersuchungen hat sich nichts rausgestellt. Ich hatte danach noch ganz viele solche Blau Flecken. Die am komischsten Stellen aufgetreten sind. ???

Danach habe ich eine Zeitlang an Nachtschweiß gelitten ??? Ich konnte mir Nächtelang T-Shirts wechseln (Klatschnass waren diese und das im Winter unter einer dünner Decke!) ab und zu musste ich auch Bettwäsche wechseln oder einfach auf die Sofa. Weil die Matraze nass war :-o

Da habe ich Panik bekommen und bin dann doch zu Arzt! Der Arzt hat mich untersucht und sein Resultat war. Sie sind eine gesunde junge Frau. Ihnen fällt nichts. Zwei Monate später wurde bei mir Krebs diagnostiziert!

so kann es auch laufen.

Also, ich kann an alle nur sagen:"Nutzt die Vorsorgeuntersuchungen!" Das rettet Leben!

Liebe Grüße und eine schöne Woche @:) *:)

P.S.:Sorry, dass ich so viel schreibe |-o

hgope$21203


Juhu...ich hab schon ne Kundin *:)

Alicia, mit dem Nachtschweiß hatte ich auch :-| du hast so recht!die Vorsorge ist sooo wichtig!

MÄDELS, Levi hat Fieber und wir ne fette Erkältung :-( :°( blödes Immunsystem...

Ja, Alicia...schaff es kaum...hatte ja jetzt erst 2 mal direkt hintereinander blödes Herpes...und nu die Erkältung...ggrrrrrr findet das denn nie Ruhe ??? Heul

Hast du jetzt auch noch schwarze Flecken ??? ?

Busserli

M4elbm70


@ Alicia

Hallo Alicia

Hast Du das noch mit dem Nachtschweiß? Also ich hatte immer so ein komisches Stechen da unten . Es tat nicht besonders weh ,aber es war etwas was ich nicht kannte. Ich kann es nicht beschreiben. Dann ist eine Bekannte mit 40 an einer langjährigen Krankheit gestorben. Es war aber kein Krebs. Das hat mich ziemlich mitgenommen und mir wurde bewußt wie schnell das Leben vorbei sein kann :°( Noch eine ganze Zeit davor , traf ich eine alte Freundin wieder. Sie erzählte mir das sie Gebärmutterhalskrebs hatte.

Das hatte alles dazu beigetragen ,mal wieder zur Vorsorge zu gehen. Dann noch dieses Stechen!

Habe ich auch ein Zeichen bekommen ??? o:)

Nach der Koni war ich auch erstmal auf dem Gesundheitstrip. Hab mir jeden morgen Apfelessig reingezogen :-p Das Rauchen hatte ich zwar nicht aufgegeben,aber eingeschränkt. Jetzt ist alles wieder beim alten :=o

gruß

m{u_mmxi1


also schwarze flecken hatte ich keine...aber, alicia, den nachtschweiß hatte ich auch, fast ein jahr lang!

ist schon alles merkwürdig...also ich fasse jetzt mal meinen krankheitsablauf zusammen...nur mal so...

mai 07: beginn mit dem nuvaring, gleichzeitig beginn des nachtschweißes (aber heftigst, genau wie bei alicia)

November 07: nuvaring weggelassen, 1 mal tage bekommen, merkwürdiger, weißlich/gelber ausfluss

ende november:abstrich, ergebnis mitte dez. pap3d, kleine hormontabletten für vaginale einnahme bekommen

w/g ausluss hat sich danach verstärkt und zwar echt heftig

januar 08: gings mir vom allgemeinzustand total beschissen, müde, schlapp, sah völlig fertig aus...tage kamen verspätet, hausarzt hat nur einen entzündungsherd festgestellt, antibiotika verchrieben.

februar 08: mit heftigen unterleibsschmerzen wieder zum gyn, gm-entzündung festgestellt (mädelz, daswar EITER was mir da unten so in massen rauslief :-o )

wieder antibiotika, nachtschweiß is weg, ganz plötzlich

1 wo danach erneuter abstrich: wieder pap3d

inzwischen gings mir vom allgemeinzustand etwas besser, tage immer noch unregelmäßig (das war früher nie so), immer wieder läuft milch aus den brüsten

april 08: keine regelblutung, milcheinschüsse (hab ich mich schon gefreut...wollen zwar kein drittes kind, jedenfalls nicht unbedingt, aber da hab ich schon nach umstandsklmotten geguckt, zugegeben |-o )

aber nix da...

mai 08: 3. abstrich pap2......puuuuuuh......

meine tage hat ich seither nur einmal ende juli, jetzt bin ich schon wieder ziemlich überfällig :-/

keine milcheinschüsse, aber schon vermehrt milch.

ATli?cia7x9


Guten Morgen Mädels *:) @:)

@ hope

Oh ... es tut mir leid für dich. Ich wünsche Dir und Levi eine Gute Besserung {:( :°_

Lass dir von deinem Mann oder deiner/seiner Familie Helfen. Du muss Dich doch etwas erholen. Sonst wirst du nicht gesund!

Nein solche schwarze Flecken habe ich nicht mehr. Ab und zu habe ich schon Blau Flecken, aber ich denke, dass ich mir die so zugezogen habe und habe es einfach nicht bemerkt! Obwohl das zum Teil schon komische Stellen zum stossen sind. z.B. innen liegend in der Knie Falte ??? :-/

@ Melb

Ja...wir funktionieren besser uns sind disziplinierter mit Angst im Nacken ;-)

Stechen hatte ich davor nicht, aber nach der Koni. O.K. dachte ich es verheilt, aber ich muss sagen, dass ich seit Freitag dasselbe Stechen da unten verspühre :°(

Ich dachte zuerst ich bilde mir das ein, aber es ist immer noch da. Also, nicht die ganze Zeit. Es tut auch nicht höllisch weh. Es ist auch ganz anderes Stechen als bei Regel Schmerzen! Es ist schmerzhaftes Stechen mehr im inneren so Richtung After ??? Ich kann es nicht beschreiben ...

Was denkt Ihr, soll ich mich bei meinem FA damit melden?

Das beruhigt mich irgendwie, dass Ihr auch am Nachtschweiß gelitten habt.

Damals habe ich aus Scherz zu meinem Freund gesagt, dass ich bestimmt Krebs habe :|N

Aus Spass ist danach Ernst geworden, aber ich habe immer noch mein Humor.

Mein Freund konnte nicht nachvollziehen, dass ich immer noch so ruhig geblieben bin und Scherze darüber gemacht habe! So bin ich und so bleibe ich .... wie ein Wellensittich ... die zeigen es nie wenn es denen schlecht geht! Sonst werden Sie aus deren Gruppe ausgeschlossen!

Ich habe es auch nicht jeden mitgeteilt. Meine Familie + Freund's Eltern wusste es, ein guter Freund(meine männliche Freundin ;-)), meine 3 beste Freundinnen und keiner mehr. Hat auch keiner sich nach meiner Gesundheit erkundigt :|N

Meiner Oma haben wir es auch nicht erzählt. Sie ist 87 Jahre alt und muss sich wirklich nicht über mich Sorgen machen!

Ich wollte auch bestimmt kein Mitleid und "Oh...es tut mir aber leid für dich :(v" Bla..bla!

@ mummi

Schön, dass es dir besser geht!

meine tage hat ich seither nur einmal ende juli, jetzt bin ich schon wieder ziemlich überfällig

Wollt Ihr jetzt ein Kind oder nicht ??? Das habe ich jetzt leider nicht rauslesen können :|N ;-)

Liebe Grüße an alle @:) :)*

MUelb;70


@ Alicia

Was Du da sagst mit dem Stechen richtung After ,habe ich auch . Es ist irgendwie auch manchmal in Dammnähe . Ich hatte es heute ein paarmal ,ganz plötzlich und dann ist es wieder weg . Manchmal ist es auch in der Scheide . Heute habe ich mir wieder Sorgen gemacht . Ich hatte es lange vor der Koni und jetzt wieder aber etwas heftiger. Hatte es damals beim Arzt auch gesagt.

Er konnte nichts ungewöhnliches feststellen (außer pap4a). Ich würde ja sagen es ist noch von der Koni ,aber ich hatte es doch schon voher :|N. Aber am After ist doch merkwürdig ???

Ich dachte schon ich hab sie nicht alle %-| und bilde mir alles nur ein.

Hope

Versuche es doch mal mit Schüsslersalze gegen Herpes und für dein Immunsystem. Ich versuche es damit zur Zeit meine chronische Blasenentzündung im Griff zu kriegen. Kann ja mal nachschauen ,was für ein Salz für Dich passend wäre.

m ummix1


so, hier dann mal der ultimative mrt-bericht:

himmel, hab die halbe nacht aufm klo verbracht so aufgeregt war ich.

also: keine tumoren, dafür aber der zufallsbefund zyste an der zirbeldrüse. soll beobachtet werden.

der arzt dort war sehr nett und hat sich viel zeit genommen. er hat alles, was in letzter zeit so war und auch meine gesundheitlichen probleme hinterfragt und mir gesagt, das ich, wenn der endokrinologe nix macht, zu einem anderen nach hannover gehen soll. er kennt den wohl sehr gut und der würde sich meinen hormonellen problemen gründlich annehmen.

denn er meinte ganz klar, das meine stimmungsschwankungen usw. ein hormonelles problem seien, eben weiblicher natur. das man da aber durchaus abhelfen kann und sollte. naja,recht hat er. diese stimmungsschwankungen belasten meine familie sehr stark und milchfluss und akne wär ich auch gern los....

naja, eigentlich gehört das ja jetzt nicht hier so rein in diesen faden. aber irgendwie ist es netter, das "vertrauten" personen zu erzählen. @:) *:) :-D

hropve2K10x3


Oh Mummi, zum Glück kein Tumor! das mit den Hormonen bekommt ihr auch hin :)z

Mel das wäreganz lieb..vlt hilft mir da ja was :)^

Blaue Flecken in der Kniekehle...oha...das hatte ich auch noch nie :|N vlt hat das aber nichts damit zu tun ??? würd ich mal beobachten

so muss mal TV gucken :-p

A*li5ciaS79


@ Mummi

Hope hat Recht, Hauptsache es handelt sich nicht um einen Tumor!:)^ und du hast Unrecht mit den Faden! Du gehörst zu diesem Faden und natürlich gehören auch deine Probleme/Fragen hier rein. :)z

@ Melb

Was Du da sagst mit dem Stechen richtung After ,habe ich auch . Es ist irgendwie auch manchmal in Dammnähe . Ich hatte es heute ein paarmal ,ganz plötzlich und dann ist es wieder weg . Manchmal ist es auch in der Scheide

Genau solche Symptome habe ich auch :-(

Mein Freund hat es mir gestern aber es so erklärt : (Er ist ein Profi in allen Lebens/Medizin/Hauswirtschaft/Handwerks - Fragen). Liegt an seinem gutem Allgemeinwissen (Sehr Neugieriger Mensch ;-))

Es wurde ja ein "Stückchen" von GM-Hals abgeschnitten und das Gewebe vernarbt mit der Zeit! Logisch. Narben verursachen öfters Schmerzen/Stiche. Es kann sich so etwas wie ein Phantomschmerz entwickeln :-o

Mein Freund wurden die Krampfader rausgezogen (operiert) und er meinte, dass er noch ganz lange Stiche gespürt hat. Genau dasselbe empfand mein Bruder als er bei einem Arbeitsunfall die Spitze von den kleinen Finger abgeschnitten hat! Schmerzen und Stiche am Stumpf.

Vielleicht bleibt es für immer, vielleicht nicht ???

Ich frage trotzdem mein FA bei der Gelegenheit!

Liebe Grüße an alle @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH