» »

Veränderungen am Gebärmutterhals

A3lic$ira79


@ Marioneau

Hallo Mari

Ja bei uns scheint auch die Sonne... 8-) bin nicht so weit von Dortmund ;-)

Ich muss leider arbeiten und dann zu meinen Eltern. Papa hat heute Geburtstag.

Und ich soll nicht spazierengehen..

Wer hat dir das verboten ???

Ich bin nach 3 Tagen ganz langsam spazieren gegangen! Wenn du dich fit dafür genug füllst, dann darfst du auch spazieren gehen!

Ich habe 6 Tagen danach 9 St. am Tag schon gearbeitet + 2 St. Fahrtzeit!:)z

Also viel Spaß und geniesse die Sonne 8-) :p>

Viel Spaß. Übertreibe es aber nicht.

MUARIOzNEAU


Ja - ich war auch einkaufen und spazieren, basta. Sehe ich gar nicht eins.... :=o

Habe mich dann auf eine Bank gesetzt und die Sonne genossen, denn wenn ich zu viel laufe, bekomme ich Schmerzen im Unterleib.

Meine FA sagte, ich soll auf keinen Fall spazierengehen, auch keine halbe Stunde. Und mich schonen.

Aber arbeiten sollte ich - wo ich da ständig durchs Haus laufen muss. Die hat Nerven.

Ich fühle mich heute auch besser, es suppt zwar die ganze Zeit ins Höschen, aber das lässt sich aushalten.

Das wird wohl noch ein bisschen so gehen, nicht?

Mari

PAou_bexlle8


Hallo Mari,

die Sifferei hat bei mir mindestens 3 Wochen angedauert... :-/, aber ist wohl normal...

Hauptsache, du genießt die Sonne und entspannst dich.

Lg

M3ARIOWNEAxU


Drei Wochen geht ja noch. Ich würde nur sooooo gern mal ein Bad nehmen und mich im Wasser

entspannen. Aber ich habe gelesen, dass ich gerade das nicht darf.

PToubePllTe8


Nee, das ist wohl wahr. Solltest du erstmal nicht tun, obwohl so ein Entspannungsbad gerade jetzt schön wäre. Auch wegen der Unterleibsschmerzen. Kann ich voll nachempfinden. Statt dessen ne heiße Dusche tuts vielleicht auch...

M~ARIOxNEAU


Ich habe ein Heizkissen, das ist wirklich klasse auf dem Bauch. Die Schmerzen werden dann sofort besser. Kann ich nur empfehlen.

PIoub"elxle8


Auch gut. Ich hau mir immer ein Dinkel- oder Kirschkernkissen auf die Plautze. Hoffe, dass es dir bald besser geht.

Mlelb7x0


Hallo Ihr Lieben *:)

Ich habs geschafft :-) Bin seit heute morgen wieder hier. Hier blickt man garnicht mehr durch ;-) Op gut überstanden . Hatte nur direkt nach der op starke Schmerzen. Aber da gibt es ja den Schmerztropf und alles ist gut. Muß mich hier erstmal durchwuscheln.

Ich bin so froh das es vorbei ist. Was für mich bis vor kurzen noch der pure Alptraum war , erscheint mir jetzt wie eine völlig normale Sache . Wenn ich mich im Krankenhaus mit den anderen Gebärlosen unterhalten habe war es auch völlig normal.

Jogamari

Lünen grüßt Dortmund *:) Das sind die Mädels aus dem Ruhrpott ;-)

mSummdi1


hallo liebe melb!@:) *:)

welcome back! schön, das du alles gut überstanden hast! ich hoffe es geht dir gut und hast dich hier erstmal durchgewurschtelt...

hallo marioneau!

herzlich willkommen hier! (hab ich jemanden vergessen? mir ist so, als wär noch jemand neues hier :-/ )

ihr lieben...paßt auf mit wärme aufm bauch frisch nach ner op. wärme fördert entzündungen!:-x

U^nTcommxon


Hallo Ihr Lieben,

wollte mal berichten, dass ich vor eineinhalb Wochen den ersten Kontollabstrich nach der Konisation (25. Mai 08) hatte. Irgendwie hatte ich das nicht mehr so schmerzhaft in Erinnerung? Naja Schmerzen ist auch zuviel gesagt. Es war sehr unangenehm, hat gezogen und bisschen gestochen. Ist das eigentlich normal?

Will mir nämlich bei der nächsten Periode eine Spirale einsetzen lassen und wenn das "Abbürsten" des Muttermunds schon so wehtut, wie weh tut das dann erst, wenn man mit der Zange dranzieht und den bisschen aufdehnt ??? :-/

Naja, das Ergebnis des Abstrichs war laut Arzthelferin dann Pap II, also in Ordnung :=o *puuuh*

Warum eigentlich nicht Pap I, wenn doch laut Konisation alles "im Gesunden" entfernt wurde (hatte übrigens ein Karzinom in situ)?

Wär lieb, wenn mir einer die Fragen beantworten könnte.

Liebe Grüße! *:)

fHualxl


@ Melb

Schön, dass du wieder da bist und vor allem alles gut überstanden hast.

Bin übrigens auch aus dem Pott! ;-)

@ Uncommon

Wurde bei dir auch ein HPV Test gemacht? Wenn noch HPV nachweisbar ist, dann geht wohl nicht besser als Pap II.

Ich habe auch noch HPV und muss daher auch schon bald wieder zum Abstrich. Der letzte war Pap IIw. Man sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen, das käme schon durch die noch vorhandenen HPVs.

M`elb7x0


Hallo Uncommon

papII ist doch super :-) Das mit dem ,,im gesunden entfernt "gilt für das Karzinom in situ,was ja meistens bei pap4a vorliegt.

Ich kann mir schon vorstellen das auch nach so langer Zeit der Muttermund noch empfindlich ist. Schließlich haben wir konisierten einen verkürzten Gebärmutterhals. Mit der Spirale kenn ich mich leider nicht aus , wollte ich nie haben :|N.

Vielleicht wartest du lieber noch damit, es gibt doch noch andere Verhütungsmethoden so vorübergehend.

gruß

N3adi67x8


Hallo an Alle !

Auch ich bin eine Leidende ! Ich hoffe Ihr könnt mir hier ein wenig mit Rat zur Seite stehen!

August 2007: PAP II

März 2008: PAP IIID

Juli 2008: PAP IIID

August 2008: PAP IVA

Konisation vor 2 Wochen, Ergebnis 0,2 cm mikroinvasives Zervixkarzinom

TNM : pT1a1; G3; L0; R0;

Gerade eben noch im Gesunden entfernt nur 0,1 cm dysplasiefrei am Rand !

Jetzt steht´s zur Überlegung; 3-Monatige Kontrollen mit hochendocervikaler Abstrichententnahme oder Entfernung der Gebärmutter !

Ich bin 30 Jahre alt, in einer festen Beziehung; Momentan keinen Kinderwunsch ...

aber was bringt die Zukunft ???

Ich würde mich sehr über einige Ratschläge freuen !

Wünsche Euch allen immer einen 2er PAP !!!

Lieben Gruss

Nadi1978

A-liciVax79


Hallo Mädels die alten ;-) und die neuen @:)

Das ist ja ein Zufall im weiten Welt des Internets wohnen wir fast alle ganz nah bei einander :)_ Komme aus Münster.

Hallo Melb70 *:) Das freut mich, dass du alles so schön überstanden hast. Jetzt heisst erholen, erholen und erholen :)D

@ Marioneau & Poubelle8

Wie schon mummi1 es erwähnt hat...übertreibt bitte nicht mit der Wärme. Ich würde gar keine Wärmekissen usw. verwenden. Es ist gut bei Verspannung, aber nicht bei Entzündung! Also vorsicht damit.

@ Uncommon

PAP II ist wirklich gut. Ich habe diese Frage aber meinem FA auch gestellt ;-) Wenn man schon ein gutes Ergebnis hat, will man ja trotzdem mehr ;-D So ist der Mensch..nie zufrieden ;-)

Mein FA sagte mir, dass ein PAP I selten ist, auch bei einer "gesunder Frau". Es ist immer irgendetwas los bei uns da unten. Kleine Enzündungen, Infektionen ....

Ich habe auch PAP II und kein HPV! Also ich bin damit zufrieden :)z

@ Nadi78

Herzlich Willkommen hier @:)

Es tut mir leid für dein Ergebnis. Habe fast das gleiche Ergebnis ein paar Tage vor Weihnachten 07 erhalten. Zusätzlich dazu wurde nicht im gesunden entfernt. Hatte im Januar 08 meine zweite Koni. Seit dem geht es mir gut. Ich bin nur ein Jahr jünger als du und die Lebensgeschichte hört sich bei dir fast wie bei mir:

Ich bin 29 Jahre alt, in einer festen Beziehung; Momentan keinen Kinderwunsch ...

aber was bringt die Zukunft

Auf diese Frage antworte ich dir gerne. Meine Zukunft bringt mir bestimmt irgendwann eine hübsche Tochter oder ...o.k. einen Sohn ;-)

Habe ich sogar schriftlich! Ich meine nicht das mit der Tochter, aber das ich noch ganz viele Kinder kriegen kann. Mir reicht aber schon eine Tochter ;-D

Und ... ein langes Leben. Ein guter Freund von mir hat mir gesagt, dass Hexen 300 Jahre alt werden ]:D ;-D

Wenn bei dir ein Kinderwunsch besteht, würde ich dir nicht zu GM Entfernung raten. Ich wiederhole mich...aber bei mir hat kein Arzt die Gm Entfernung erwähnt ???

Ich wünsche dir alles gute :)* und wenn du Fragen hast, dann her damit :)_

Ich war die ganze Woche krankgeschrieben. Lag mit Mandelentzündung flach {:(

Jetzt geht es so langsam schon wieder, bin aber immer noch ganz schön zzz

Wünsche Euch allen ein sehr schönes Wochenende. Es scheint wieder die Sonne ;-) 8-)

Liebe Grüße

N(adi"78


@ Alicia79 - Danke,

für Deine Antwort - aber warum wurde bei Dir nie über eine Gebärmutterentfernung gesprochen ? - Bei meinem Arzt hieß es sofort - die muss raus. Lediglich der Arzt im Krankenhaus und der Zytologe haben den Vermerk für beide Möglichkeiten erteilt !

Bin schon recht verunsichert ! Tickt da eine Bombe in mir ?

Mir wurde auch gesagt es besteht zu 10% ein Risiko das es wieder kommt ! Ist das ok ?

Es wäre nur eine Frage der Zeit, mein Arzt sagt die Abstriche könnten mal auch nur gesunde Zellen erwischen und so würde ich mich in falsch geglaubter Sicherheit wiegen ... und dann wäre es später so schlimm, das die große Wertheim-OP anstehen würde.

Der liebe Herr Doktor hat einfach alles schlecht geredet ...Zitat: Sie sehen doch selbst wie schnell und aggressiv das gewachsen ist ... keiner hätte das gedacht nach 6 Monaten ... ich bin ratlos ... spiele ich mit meinem Leben wenn ich noch einen Abstrich machen lasse ? Der erste nach der Koni ist doch erst in 3 Monaten möglich, oder ? Könnte es bis dahin schon so schlimm sein ? Wie wurde dein Karzinom eingestuft - auch G3 (also aggressiv und schnell wachsend) ?

Danke für die Antworten ... Lieben Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH