» »

Veränderungen am Gebärmutterhals

fIu=axll


Ja genau Melb... dr ist auch was zäher und eher leicht gelblich, aber geruchslos. Aber meine Koni war im April.

Bei der Untersuchung im August musste die Ärztin vorm Abstrich auch erst so nen Schleimpfropf loswerden.

Werde einfac im Dezember fragen. Den Monat halte ich das jetzt noch aus ;o)

N^ad3i7x8


Hallo !

Habe meine Koni heute gut überstanden. 13.00 Uhr OP .... 15.00 Uhr wieder zuhause !

Perfekt !

Naja, habe leichtes ziehen und etwas blutigen Ausfluss ... ist wohl aber normal ... naja, wird wieder

eine unruhige Nacht .... prüfe dauernd ob ich verblute und achte auf meinen ganzen Körper !

Morgen ist dann die Nachkontrolle und ich kann meinen Arzt fragen, ob er schon was sehen konnte und

wieviel weg musste ... hoffe alles ist im grünen Bereich ... und ich kann mit Gebärmutter weiterleben .... ansonsten werde ich mich verabschieden müssen !

Melde mich wieder ...

Ach, was meint Ihr ... muss man viel liegen und sich ausruhen ... oder kann man schon einkaufen und Kleinigkeiten erledigen ?

Liebe Grüße

Mqelb470


Nadi 78

Ja super , da hast Du es doch hinter Dir @:) Ich würde sagen viel ausruhen :)D zzz. Ich bin sofort rumgerannt ...am anderen Tag haben die mich nochmal operiert um die Blutung zu stillen. Ich schwöre Dir, ich dachte ich verblute.

fuall

Ja genau , es ist geruchslos. Ist aber nichts schlimmes auch wenn es komisch aussieht .

Ich frage mich ab und zu wo Blues40 steckt ??? Sie war so froh hier zu sein . Vielleicht ist ja der pc defekt ???

blues40

bitte melden ;-D

fEuoall


@ Melb

Danke :) Habe eigentlich gar keine Angst, dass es etwas Schlimmes ist.

Es nervt einfach! :-D Frage mich ob das wieder weg geht und wenn ja, wie lange das anhalten kann. Oder ob ich mich da jetzt immer mit rumschlagen muss. Ist halt in manchen Situationen echt ungünstig.

f;uall


@ Nadi

Bleib lieber ruhig liegen. Ich bin für sowas auch nicht zu haben - nicht wenn es zwangsweise ist - aber habe gemerkt es tut gut. Habe so am zweiten Tag mal die Spülmaschine eingeräumt und Haare gewaschen... das war dann auch genug.

Ich habe da aber auch auf meinen Körper gehört.. fand immer es fing an zu ziepen wenn es genug war. ;-)

Mit dem Verbluten hab ich auch immer geschaut :-D Ich hasse Binden und das fühlt sich dann ja auch immer so an als ob man schon ausläuft, auch wenn da gar nicht viel ist.

Bin auch sehr schnell auf Slipeinlagen umgestiegen, da die Blutungen sich Gott sei Dank in Grenzen hielten. Habe die Einlagen dann halt öfter gewechselt, aber hatte nicht mehr diesen Pampers-Hinter durch die Binden. Kam ja gar keine Luft durch und alles war schwitzig und fing dadurch an zu jucken. :(v

Na ja, aber besser solche kleinen Unannehmlichkeiten und sonst ist alles ok :)

Auliaciax79


@ Nadi

@:) Ich freue mich für dich ... schön, dass du alles so gut überstanden hast :)* :)* :)*

fuall und Melb haben Recht. Bleib schön liegen :)z :)D

Ich hoffe es ist für dich damit erledigt :)* :)_

Liebe Grüße

Anlicnia79


Hallo mädels *:)

Am Montag war es soweit ich war wieder zu Vorsorgeuntersuchung beim FA und seit dem habe ich Unterleibschmerzen :°(

Ich weiss aber nicht warum ??? Meine Tage kriege ich erst in ca. 2 Wochen!

Es ist kein dauerhafter Schmerz, aber ein ständiges ziehen und teilweise ganz schön heftig. Gestern Abend waren dieses "ziehen" ganz schön schmerzhaft :°(

Kann mir jemanden vielleicht einen Tipp geben oder mich nur einfach beruhigen?

Kann das sein, dass diese Schmerzen von der Untersuchung kommen ??? Von dem Abstrich ???

Dieser war ganz schön unangenehm und schmerzhaft.

Ich weiss nicht, ob ich doch lieber noch einmal zum Doc gehen sollte.....

Mache mir Sorgen :°(

m%uHmmix1


liebe alicia...ich hatte letzten donnerstag einen neuen abstrich - und seit dem gehts mir obermies. habe angst, das alles wieder von vorn los geht. hab auch u-schmerzen. also ehrlich gesagt: ich glaub, das ist unsere psyche... :-/

ich warte mit mega-spannung aufs ergebnis... :-/ :-/ :-/

fuuall


Hallo Mummi... man ist einfach nicht mehr so unbefangen und ich glaub diese "Angst"macht Bauchschmerzen ;-)

Ist sicher alles ok!!! :)*

A3li-ci+a7z9


Ich glaube nicht, dass es "nur" die Psyche ist :-/

Hatte gestern Abend nicht mehr so starke Schmerzen. Bin heute auch nicht mehr zu Doc. Heute Morgen schon wieder ein ziehen... :°(

Es ist zum Verzweifeln...ich habe Schmerzen :°( :°( >:(

Ich glaube, ich rufe Ihn mal gleich an!

MRelb7x0


Alicia

Ich hatte mal einen Tag nach dem Abstrich schmerzen und danach 3 Tage Blutungen. Das war noch vor der Koní. Würde heute noch zum Arzt gehen weil heute Freitag ist.

Wünsche Dir und mummi ein gutes pap Ergebnis und gute Besserung :)*

AXliciXa7x9


Danke Melb.

Habe gerade dort angerufen ... mein FA meinte, dass das nichts mit der Untersuchung zu tun hat :-/

Er denkt vielleicht an eine Entzündung ... ich sollte vorbei kommen.

Mein Pech, dass ich gerade auf der Arbeit bin (70 km entfernt) :(v

Aber vielleicht fahre ich heute da trotzdem vorbei ... ich hoffe es ist nichts schlimmes :°(

Ich hatte mal einen Tag nach dem Abstrich schmerzen und danach 3 Tage Blutungen.

Weswegen waren deine Schmerzen ??? Hatte das etwas mit der Untersuchung zu tun?

MRelb%7x0


Alicia

Ich weiß bis heute nicht warum der Abstrich wehtat und ich geblutet habe. Angeblich haben manche Frauen danach eine Blutung sagten sie mir nur. Ich war total fertig deswegen ,weil ich ja voher pap3d hatte und ich das damit in Verbindung gebracht habe.

Es tat aber nicht tagelang weh,so wie bei Dir . Bei dem Abstrich hat der Fa aber auch ganz schön bei mir unten rumgekratzt. Ich dacht der hört gar nicht mehr auf. Danach wußte ich auch das ich HPV habe . Vielleicht ist dann der Abstrich unangenehmer ???.

Leider habe ich dann auch erfahren ,das ich von pap3d auf pap4a gekommen bin.

Ich will Dich damit aber nicht beunruhigen ,nur so war es halt. Aber es kann auch andere Ursachen haben, vielleicht ist manchmal der Muttermund so empfindlich. Aber wenn man einmal pap geschädigt ist, kriegt man das so schnell nicht mehr aus dem Kopf.

Deswegen habe ich dem eine Ende bereitet mit der Gm entfernung. Doch wäre ich 10 Jahre jünger gewesen bzw. noch kein Kind gehabt hätte ,wäre das für mich ja auch nicht in Frage gekommen.Rufe einfach den Doc an ,sonst kriegst Du keine Ruhe .

Es wird bestimmt alles gut :)* :)* :)*

M%elbx70


sorry ,Du hast ja schon den Doc angerufen |-o. Mein Sohn hat mir mal wieder dazwischen gequasselt

M@elb7x0


Alicia

Wie geht es Dir denn heute?Warst Du noch beim Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH