» »

Veränderungen am Gebärmutterhals

g lueFcksxfee


Kleine Chris,

hallo,

dich kann ich gut verstehen das du dir die Gm entfernen läßt. So bist auf der sicheren Seite und hast den Stress und die Angst nicht mehr. Wie lange mußt du im KH bleiben? Wie wird es operiert? Ich drücke dir fest die Daumen das alles gut verläuft. Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße *:)

kbleinhe Chkrxis


Bin in ein paar Tagen 42 .

Wie operiert wird und wie lange es dann dauert, weiß ich noch nicht genau. Am 10.3 habe ich die Voruntersuchungen und dann werde ich über alles aufgeklärt. Bis dahin zähle ich schon die Tage.....

g?luec`ksfxee


Hi, halt mich doch mal auf den laufenden was die Untersuchungen und auch den rest angeht wenn es dir nichts ausmacht. Ich drücke dir ganz fest die Daumen aber wir werden sicher noch ein paar mal schreiben bevor es bei dir los geht. Oder?Wann kann ich dir zum Geb. gratulieren ??? ? :-D

LG

kdleineA Chrxis


Am 09.03. habe ich Geburtstag. Da werde ich noch am Strand von Palma liegen ;-D und in der Nacht geht es dann nach Hause und am nächsten Tag gehen dann die Voruntersuchungen für die OP los. :-/

Liebe Grüße

gkluecTksfxee


Schön das du vorher nochmal in den Urlaub darfst, genieße es in vollen Zügen dann kannst du Kraft tanken für die OP. :-)

Wünsche dir viel Spaß. *:)

kAleinze Cxhris


Danke dir ! Wir bleiben aber in Kontakt, ja ? :-D

gvlue8cksXfexe


Würde mich freuen wenn wir in Kontakt bleiben. Also bis dann :)^ :)_ :-D

RGa7uopi


@ all

Hoffe euch gehts gut. Hab gestern Blutungen bekommen, bin mir aber net sicher ob das wirklich meine Tage sind. Das alles so dunkel :(

Is das normal bei der ersten Blutung nach der Koni?

cyapricjorxn80


Das sind sicherlich deine Tage, für ne Nachblutung ist es ja jetzt schon bissl spät, oder?

Das ist bestimmt so dunkel, weil du schon so lange keine Blutung mehr hattest.

Ist die Wunde denn schon verheilt? Warst du mal wieder beim FA?

Ich war heute, meine Wunde ist noch "belegt", aber wurde ja auch erst am 2.2. operiert und hatte am 12.2. diese starke Nachblutung, was aller Wahrscheinlichkeit nach aber ne verschobene Regelblutung war, denn die Schleimhaut war übelst erhöht und nun ist sie wieder abgeflacht. War jetzt in dieser Zeit bestimmt schon 4 mal bei meiner FÄ, die macht immer Wunddesinfektion. Jetzt muss ich auch noch Antibiotika zu meinen Eisentabletten nehmen :-(

R@auxpi


huhu

bei mir wurde ja auch gleich ne ausschabung mitgemacht bei der Koni. Verheilt war es schon nach 3 Wochen komplett, bin mit guter Heilung ausgestattet worden ;-)

Hoffe nur, dass meine Tage nicht immer so schmerzen wie heute. mir war regelrecht schlecht.

Ich musste nur nach 3 wochen nach der op zur kontrolle und darf nun ein wenig durchatmen bis april. hoffe, dass es nur meine tage sind.

@ capri

hoffe dir gehts bald wieder besser. hab ich bisher noch nie gehört, dass es nach 3 wochen noch so war. kopf hoch. es wird besser!

g1luUecksNfee


ich warte schon seit 5 wochen auf meine regel, wann kann man denn wieder mit sport, schwimmen, solarium usw. anfangen? weiß das jemand?

ROauDpi


@ fee

es ist die Frage, ob bei dir auch eine Ausschabung gemacht worden ist. Da wurde dann ja die ganze aufgebaute Schleimhaut mit entfernt und deine Regel fällt minimal aus. Bei mir hat sie sich glaub ich mit der blutung 10 tage nach der koni zusammengetan. da kam so gut wie gar nix.

Ansonsten sport in maßen, schwimmen usw dann, wenn dein frauenarzt auch das ok zum sex gibt. also bei mir war das 4 wochen danach wieder soweit ;-)

gwlue@ckslfxee


Bei mir war auch mit Auschabung, habe ja vor der OP die Pille für 9 Monate durchgenommen (weil ich immer Eisenmangel habe) und 2 Wochen vor der OP abgesetzt daher werde ich wohl noch länger warten. Ist ja nicht schlimm. Wird wahrscheinlich nur sehr unangenehm sein die erste Regel wieder nach so langer zeit.

R:auapxi


@ fee

So wars bei mir auch. Hab auch vorher die Pille abgesetzt und mir dadurch die Abbruchblutung erspart.

Meine Koni war am 2.1 und erst Donnerstag hab ich das erste Mal Blutungen gehabt. Stell dich auf ne längerer Zeit ohne ein :) Und geniess das, denn bei mir war das dieses Mal mit Schmerzen verbunden, die so nicht da waren vorher.

gpluec{ksfexe


muß ich halt noch ein bisschen warten und hoffen das es nicht ganz so schlimm wird

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH