» »

Veränderungen am Gebärmutterhals

N|ala8x5


[[http://www.med1.de/Forum/HPV/297394/]]

soweit ich weiß ist es nach einer einmaligen hpv infektion kaum möglich nochmal I zu bekommen. II ist schon sehr gut :)z

c hantalxetta


Nala

doch ich hatte ma einen 1ner nach der Koni :)z ;-) vorher weiß ich das gar nicht. Der 2er ist ok, da grübel ich überhaupt nicht nach. Da müßten ja fast alle Frauen grübeln, nur viele kennen ihren Pap ja natürlich nicht :|N

cQhantTaletxta


gluecksfee

hast du den Beitrag nicht gelesen ??? Wer erzählt dir denn sowas ???

NBala8x5


Ja eigentlich wird man nur mit III angerufen. Bin noch nie angerufen worden - aber obs nun I oder II ist weiß ich garnicht.

gMlueck-sfxee


Hallo

hab mich jetzt mal so richtig schlau gemacht-denke das mir was erzählt wurde wo die jemige selber keine genaue Ahnung hatte. Meine FÄ ruft mich immer an um mir den Papwert mitzuteilen egal was für einer es wäre. :)^

Der Test hat auch ausgesagt das der Virus im Körper noch vorhanden ist. Aber wie kann das so unterschiedlich sein das manche den nicht haben und andere doch ??? ?

Ich muß trotzallem alle drei Monate zur Kontrolle.

Wünsch euch was *:)

cjhant9awletta


gluecksklee

den Virus wirst du wohl nie mehr loswerden. Es kann bis zu 2 Jahren nach der Koni dauern, wenn du Glück hast ist er dann nicht mehr nachweisbar. So sagt meine FÄ :)z

gzluec1ksfexe


Aha....ist schon unheimlich was man so alles bekommen kann , naja machen wir das beste draus :)^

NZad;i78


hallo

so ich war nun auch wieder zur PAP-Kontrolle ... jetzt heisst es 10 tage warten, aber leider wurde beim Brustultraschall "irgendetwas" unklares entdeckt ... muss nun zur mammografie !

habt Ihr Tipps oder Infos ???

danke ... wünsche Euch alles gute

mir gehts leider nicht so gut ....

a&n}net&t0x271


@ alicia79 & alle anderen angsthasen ;-) :

MRT ist, als wenn frau im solarium liegt und nebenan jemand mit nem preßlufthammer rattert ;-D also: bloß keine panik!

nun zu meiner Geschichte:

ich hatte bislang immer pap2. Im november '09 dann pap3 mit hpv18. bei der kontrolle im januar '10 war es bereits pap5!

danach ging alles ganz schnell. am 2.2. koni (der krebs hat sich bestätigt und war bereits auf 6mm x 12mm angewachsen) und deshalb folgte am 9.2. die wertheim-op. nun ist alles raus. :-)

heute ist der 17. tag nach der op. mir geht es schon wieder viel besser :-D

also: lasst euch nicht unterkriegen von einer schlechten diagnose!

glg @:)

N5adi7x8


@ annett0271

danke ... für die Hoffnung und die guten Wünsche ... Dir scheint es echt gut zugehen :-)

Freut mich für dich ....musst Du nun noch weiter zur Kontrolle ???

Oder wie wird die Vorsorge nun gemacht ?

Ich habe alle 3 Monate soooooo viiiiieeeeeelll Angst .... und nun auch noch die Mammo

Ach, so ein Mist ... bin wohl nicht so stark wie Du !

Wünsche Dir ein schönes Wochenende ...

PS : Ich hatte nach der Koni mit PAP IVa ein Mikrokarzinom 2mm - danach aber nur Nachkonisation - sonst nichts ... nur ANGST !!!

cBhantawlextta


Nadi

drück dir mal fest die Daumen für ein gutes Ergebnis :)^ Das wird schon ok sein :)z Mach dir mal keine Angst vor der Mammografie :|N es kann gut sein, das es nur Ablagerungen sind (Fett). Deine 3 monatige Angst kann ich nachvollziehen, aber auch die wird besser :)z :)^ Denk dir immer es ist ja zu deiner eigenen Sicherheit und man kann schnell handeln, wenn was ist. Wie lange gehst du denn schon alle 3 Monate ??? Auch du schaffst das und versuch die Angst und die Gedanken zu verdrängen, es ist nicht positiv bei schlechten Pap Abstrichen. Zu viel Gedanken machen krank.

apnnektt02x71


Es ist ja nicht so, dass ICH keine Angst hätte. :|N

Aber Angst blockiert. :(v

Also versuche ich positiv zu denken. Es gibt andere Frauen, den geht es noch schlechter als mir... und die lassen den Kopf doch auch nicht hängen... :)z

Anfangs dachte ich auch, dass mit der Koni alles überstanden sei. Dann war der Tumor "nur" 5 mm zu groß und deshalb musste ich diese komplizierte Wertheim-OP über mich ergehen lassen. >:(

Nun geht es mir jeden Tag ein bisschen besser, das macht mich glücklich... und irgendwann bin ich wieder die "Alte"... ;-D

Am kommenden Donnerstag muss ich wieder zu meiner FA. Da gibt es dann die erste Untersuchung nach meinem Klinik-Aufenthalt. Ich habe sooo viele Fragen an sie. Hab mir alles aufgeschrieben, dass ich ja nix vergesse :)z das gibt mir Sicherheit.

Am Freitag habe ich einen Termin in der Strahlenklinik. Ich hoffe, dass ich keine Bestrahlung benötige.

Normal wäre, dass mit der Wertheim-OP in meinem Stadium alles erledigt ist, aber bei mir gab es leider nicht genügend Lymphknoten im Bauchraum. :-/ ??? Alle 10 waren aber gesund. :)z Nun soll abgeklärt werden, ob die 10 LK für eine positive Beurteilung ausreichen (normalerweise brauchen die Spezialisten 15 LK gem. der Leitlinie für eine Beurteilung).

Also: abwarten und Tee trinken :)D

Ich werde hier auf alle Fälle darüber berichten.

Lasst es Euch gut gehen & denkt positiv! :p>

LG

NQadix78


7 Tage Angst sind rum ....

lalalalalalaaaa ............ PAP 1 ............... ohne Befund :=o

Bin nun vorerst mal etwas beruhigt .... jetzt steht noch die Mammo ... vor der Tür !

Hoffe auch das werde ich überstehen ...

ganz liebe Grüße an Euch alle @:) @:) @:) @:)

N>adi7x8


@ chantaletta

mein erster Pap 3d liegt nun 2 Jahre zurück ... 2 x Pap 3d, dann Pap IVa, danach im September 2008 1. Koni und im November 2008 2.Koni, dann seit Februar 2009 vierteljährliche Kontrollen und immer Pap I oder Pap II. Ich bin nun soweit, da diesmal wieder der teure gute Thrinpep-Test gemacht wurde - ich eigentlich nur noch halbjährlich zur Kontrolle möchte . Ich bin immer so aufgeregt ... und die 3 Monate gehen dann so schnell rum ... mal schauen ... ob ich nun in 3 oder erst in 6 Monaten wieder hingehe.

Dir auch alles Liebe :)*

R1auJpi


@ all

Ich dachte ich lasse mal wieder von mir hören.

Meine Koni liegt nun etwas über ein Jahr zurück.

Mein PAP liegt bei II und alles ist gut.

Nun schlage ich mich mit dem nächsten Thema rum.. zu viele männliche Hormone und PCO... tja man hat ja auch so viel Zeit...

Hoffe bei euch ist alles gut mädels :) :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH