» »

"Pickel" auf Brustwarze - unbedenklich?

T0homxas N. hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor einigen Tagen bemerkt, dass ich auf meiner rechten Brustwarze einen helle, etwas hervorstehende Stelle (Pickel ähnlich) habe. Er ähnelt sehr einem Mitesser. Dadurch ist die Brustwarze etwas erhabener als die andere. Die letzten Tage über hat er sich nicht verändert. Ich weiß nicht, ob ich ihn schon länger habe - aufgefallen ist er mir erst jetzt. Da ich sehr helle Haut habe, gehe ich einmal jährlich zum Hautkrebsscreening.

Ich bin erst Ende nächster Woche wieder in Deutschland (zur Zeit in London) und unsicher, ob ich damit sofort zum Arzt soll oder ob das eh ungefährlich ist und ich mich eher lächerlich mache. Ich habe im Netz gesucht und keine relevanten Einträge zu "brustwarzenkrebs beim Mann" finden können.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,

Thomas

Antworten
aTngsithabexr1


Du solltest dir keine Sorgen machen

Wenn du aber wider in Deutschland bist schadet ein Artztbesuch nie!!!!

Hofdfe ist nix Sclimmes,

Lg Angsthaber1

d/ie-s9ensatiofn


Also ich hatte auch schon mal einen Pickel auf meiner linken Brustwarze... Hab ihn einfach ausgedrückt. Kommt ab und zu wieder, aber man kann ja schließlich überall Pickel bekommen, von daher denke ich: Kein Problem ;-) Auch wenns sich echt eklig anhört :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH