» »

Leukämie?zahnfleisch u nasenbluten

KUuschxl22 hat die Diskussion gestartet


Ich habe jetz seit ein paar monaten nasen u zahnfleischbluten.dachte,dass es von meiner thrombozytoponie kommt.hatte mir also keine sorgen erstmal gemacht.bis es richtig schlimm wurde.morgens beim schnäuzen viel blut im tatü,beim zähne putzen nur blut ausgespuckt.ging dann doch zum arzt.sie meinte,es könne sich eine blutkrankheit (zb.leukämie)dahinter verbergen.thrombozyten sind ok(137000).muss jetz zum blutspezialisten u hab vor dem ergebniss angst!was sind anzeichen bei leukämie?welche krankheiten gibts?

Antworten
-8Hasxe-


Zahnfleischbluten wird von Parodontitis ausgelöst. Damit sollte man zum ZA gehen.

K$uscIhl22


War ja beim ZA..hab zahnstein entfernen lassen.trotzdem noch zahnfleischbluten..war ja au beim HA..sie meinte,irgendeine blutkrankheit könnt dahinter stecken..

-nHa sex-


Nun, man muß einiges dafür tun um eine Parodontitis in den Griff zu bekommen, da hilft nicht nur Zahnstein entfernen, sondern eine Parodontosebehandlung. Aber da Deine ZÄ schon Zähne ziehen will, nur weil sie mal schwarz werden könnten, kann ich mir vorstellen, dass sie danach noch gar nicht richtig geguckt hat?!

KQusUchxl22


Wie gesagt,sie hat mir das so vorgeschlagen u der kieferchirug ebenfalls..zumal ich an der stelle ne kieferentzündung habe,macht der zahn früher oder später sowieso probleme.erst die genauen hintergründe ,,erforschen,,.dann kannst mit mir rumdiskutieren:)

-0HfasXe-


Nö..Rumdiskutieren will ich nicht. Ich kann Dir nur das raten, was ich aus meiner Erfahrung weiß. Was Du damit machst ist Dein Ding.

dierKxoch


morgens beim schnäuzen viel blut im tatü

Wußte garnicht das Parodontitis auch Nasenbluten verursachen kann ??? ?

Würde auf jedenfall mal nach den Gerinnungsfaktoren und nach den Leberwerten schaun. :)D

Gruß

K uschil22


Warum leberwerte untersuchen lassen?versteh net was das mit nasenbluten zutun hat,zumal nur beim schneuzen blut kommt.es ,,fließt,, ja net..liebsag

dterKo!ch


morgens beim schnäuzen viel blut im tatü,beim zähne putzen nur blut ausgespuckt

Das ist, wie du ja selbst festgestellt hast, nicht normal. Und da deine Thrombos im Normbereich liegen, kann die Ursache einer Gerinnungsstörung eben auch z.B. durch einen Mangel an Gerinnungsfaktoren kommen. Da diese in der Leber gebildet werden, deutet eine verminderte Gerinnungsleisten auf evtl. mögliche Lebererkrankungen hin.

welche krankheiten gibts?

Wollte nur diesbezüglich etwas dazu beitragen.

was sind anzeichen bei leukämie?

Oft sind die ersten Anzeichen einer Leukämieerkrankung sehr unspezifisch. Dazu gehören erhöhte Blutungsneigung, Infektanfälligkeiten, Blutarmut, Nachtschweiß, Fieber, Gewichtsverlust, geschwollene Lymphknoten oder eben keine Symptome.

Sind denn schon Ergebnisse da? Wie ist denn der Stand der Dinge?

Gruß und alles gute

K;us`chl2x2


Oh gott..!wenn i jetz unter leber google,dann steht da ständig hepatitis u son rotz..!ich hab kind u jetz erstrecht angst,das ich jetz son mist haben könnte :°( habe meine ergebnisse noch nicht.

K8usuchl&22


:°(

d~erKxoch


Jetzt lass den Kopf nicht hängen. :°_ Man bekommt nicht einfach so eine Lebererkrankung.

Wenn ich nach Krankheiten Google, dann finde ich auch immer irgendwelche Symptome, die ich irgendwie auch an mir feststellen kann. Je mehr man sich mit Krankheiten beschäftigt, desto kränker glaubt man zu sein.

Wann bekommst du denn deine Ergebnisse?

Es wird schon alles halb so wild sein :)*

Gruß

K(uscxhl22


Hab die ergebnisse erst freitag.sie haben ja auch protein S u C mitgetestet..hab ma paar seiten angeklickt,wo drin steht,das ne neigung zu blutgerinnsel besteht..hab doch aber normale thrombos u manchmal zu niedrige.thrombose entwickelt man doch eigentlich,wenn man zuviel thrombos hat,

Also zu dickes blut.versteh dat irgendwie alles nicht:(bin doch grad ma 22 u hab kind,wo ichs aufwachsen sehen will.in meiner familie (von meiner mam)liegt kei gendefekt vor.mei vater aber ungare,familie net kenne.mh :°(

Sgeaonetx7or


Jetzt mach mal langsam :) Es kann für deine Symptome sehr sehr einfache Erklärungen geben. Man geht wohl gründlich vor, wenn deine Ergebnisse bis Freitag brauchen. Mach dir bis dahin nicht so einen Kopf

Ich empfehle dir, damit aufzuhören, nach informationen im Internet zu suchen, dir fehlt das Fachwissen, das zu filtern und zu trennen.

Wenn du konkrete Fragen hast dann frag, such aber bitte nicht im Internet auf irgendwelchen Seiten.

Gruß

dcerKoxch


Versuche dich bis Freitag nicht um möglichen Ursachen deiner Beschwerden zu beschäftigen. Man sucht dann eh immer nach dem möglichst schlimmsten Diagnosen und macht sich dadurch nur unnötiger Weise verrückt.

Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber versuche es.

Wird schon alles halb so wild sein,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH