» »

Muttermal mit weissem Ring

g0esun.dheitsfxreak hat die Diskussion gestartet


Nach einer Woche im Urlaub mit viel Sonne habe ich am letzten Tag ein paar Muttermale bei mir entdeckt, die einen weissen Rand haben.

Der Hautarzt meinte das ist völlig unbedenklich, es sei eine autoimmunreaktion gegen das Melamin (oder so ählich).

In Internet finde ich aber gankeine Hinweise auf solche Erscheinungsformen und demnach auch keine "Absolutuion" :-)

Wikipedia ist mit Bildern von veränderten Muttermalen auch gut ausgestattet - aber meines finde ich nirgends!

Nur auf einer französichen Seite habe ich ein Bild gefunden, das ein Beispiel meiner Muttermale (Sotton-Nävus) zeigt:

[[http://bib18.ulb.ac.be/cgi-bin/getimage.exe?CISOROOT=/med004&CISOPTR=591&DMSCALE=100.00000&DMWIDTH=600&DMHEIGHT=600&DMX=200&DMY=0&DMTEXT=&REC=13&DMTHUMB=1&DMROTATE=0]]

Leider kann ich den fach-chinesisch-französischen Text dabei nicht lesen.

Wer kennt diese Erscheinung noch?

Eure

Andrea

Antworten
MkariFec9hen'8x4


Hallo Andrea @:)

Ich habe schon seit Jahren so ein Muttermal mit weißem Rand am Rücken.

Laut Hautarzt auch völlig unbedenklich. Der weiße Rand kommt wohl lediglich von einer Pigmentstörung, besonders nach ausgiebigen Sonnenbädern ja nichts ungewöhnliches.

Warum glaubst du deinem Hautarzt denn nicht, wenn er dir sagt, dass alles in Ordnung ist? Er muss es doch wissen, schließlich ist er Arzt.

Der Grund warum du dazu nichts im Internet findest, ist vermutlich, weil es eben völlig ungefährlich ist. Warum sollte man es also unter "veränderten Muttermalen" erwähnen?

LG, Mariechen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH