» »

Solar Plexus Knubbel und Druck Gefühl

E8Lmecro8x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forum User

Würde gerne mal wissen ob das von euch jemand kennt:

Ich bin 24 Jahre alt und seit cirka einem Jahr macht mir der Solar Plexus sorgen.

Da wo die Rippen zusammenlaufen ist es doch in der Mitte so weich und mann kann reindrücken.

Wenn ich das tue dann spüre ich dort einen Knubbel, Knoten, Bollen oder wie man es auch immer nennen will.

Ausserdem spüre ich dort einen ständigen Druck der wohl von diesem Knoten ausgeht.

Ich mache ständig die blödesten Verrenkungen nur damit ich es an dieser Stelle knacksen lassen kann.

Wenn es knackst dann fühle ich mich für paar Minuten befreit doch dann kommt der Druck jedesmal doch wieder zurück.

Es ist echt sehr unangenehm weil ich es ständig spüre. Ich kann den auch greifen und bisschen verschieben.

Es ist schwer zu erklären aber ich verspüre den ständigen Drang mich verenken zu müssen damit ich es knacken lassen kann.

Ich werde deshalb auch zum Arzt gehen aber leider kann ich das erst nächsten Monat weil ich diesen Monat wohl keinen Cent mehr sehen werde. Ist echt so ich kann nichtmal die 5 Euro im MOment aufbringen.

Hat jemand von euch ähnliches wie ich verspürt ?

Bin dankbar über jeden Eintrag

viele liebe Grüße

Mero

Antworten
G_elilteinx 51


Hallo Elmero.

kann es sein , daß Du Magenprobleme hast? Wo knackt es denn? Im Rücken? Dann könnte es auch eine Wirbelblockierung im BWS Bereich sein. Meine Schmerzen in der Gegend rühren von einem verspannten Zwerchfell her. Hab diesbezüglich schon Einiges hinter mir, weil es schon fast 2 Jahre so geht, mal mehr, mal weniger , mal kaum zum Aushalten.

Habe ein total verklemmtes Zwerchfell (vom Osteopathen festgestellt und behandelt), blockierte Brustwirbel und hatte auch schon 2 Magengeschwüre. Die Beschwerden waren immer ähnlich mit Ausstrahlung zu Rücken.

Gönne mir im Moment Wärme von Hinten im Rücken und einen Körnersack auf den Bauch.

Zumindest wirkt das entspannend. *:)

Zur Ursache müßte man Deine weiteren Lebensumstände kennen.

EkLmer+oF84


Gelilein 51 als erstes mal will ich danke sagen für deinen Beitrag

Also um mal als erstes auf deine Fragen zu antworten.

Es knackt in der Mitte der Brust (ich bin männlich) ich meine das Knacksen kommt von richtung Solar Plexus.

Mit meinem Rücken habe ich keinerlei Probleme. Keinerlei schmerzen oder druck.

Meine Lebensumstände was meinst du damit genau ?

GHelGileinn x51


Hallo ELmerode,

der Solarplexus liegt doch hinter dem Magen unter dem Sternum, der ist doch weich und kann eigentlich nicht knacken. Also müßte das Knacken doch von was Anderem kommen, deshalb die Variante von den Brustwirbel, bei mir hängt das zusammen, allerdings habe ich auch ringsrum Beschwerden und mache auch immer solche Verrenkungen um ein bißchen "Luft" in der Gegend zu bekommen

Mit Umständen meinte ich mehr ,ob Du vielleicht "geheime" Magenprobleme haben könntest durch z.B. Tabletten, Alkohol, Zigaretten. Ich habe die durch Rheumatabletten.

So viel liegt ja nicht in der Gegend, noch die Bauchspeicheldrüse aber denke , die knackt auch nicht. Den Knubbel hat aber glaube jeder und wenn man mal drauf drückt wird es unangenehm.

Wenn Du die Beschwerden schön länger hast ,warum bist Du nicht schon mal beim Arzt gewesen? Nen Ultraschall macht heute fast jeder Hausarzt, wenn nicht ab zum Internisten überweisen lassen.

Aber glaube nicht , daß es was Gefährliches ist, weil Du den Artikel unter dem Thema geschrieben hast.

Wünsche Dir, daß Du es bald abklären kannst. Das das vom Geld abhängig ist tut mir leid

EULmeGro84


Zu den Lebensumständen:

Ich rauche schon ein halbes Päckchen am Tag und trinke leider viel zu viel.

Ich bin bisher nicht zum Arzt gegangen weil ich davon ausgegangen bin das es sich vielleicht nur um eine Verspannung oder so handelt.

Mittlerweile habe ich rausgefunden das dieser beschriebene Knubbel wohl wirklich jeder hat aber ich will das doch noch ein bisschen genauer wissen und werde mal meine Freunde deshalb fragen was sie fühlen wenn sie auf die besagte Stelle drücken. Auch wenn sie dann aber dort auch so en Knubbel haben erleichtert mich das doch nicht wirklich weil den Druck verspüre ich halt nach wie vor. Mir kommt es aber fast so vor als ob je weniger Gedanken ich mir deshalb mache ich umso weniger spüre davon.

Ich werde das ganz sicher abklären lassen sobald das Geld ende des Monats auf meinem Konto ist denn ich muss endlich Gewissheit haben weil ich mein halbes Leben schleifen lassen. Es hört sich blöd an aber egal was ich erledigen will ich habe immer den Gedanken von wegen für was soll ich das jetzt erledigen wenn ich vielleicht eh krank bin. :(v

Ich weiß das ist total bescheuert und eigentlich bin ich auch kein Mensch der sich wegen jedem Stechen oder Druck gleich Sorgen macht aber diesmal macht mir das doch ziemlich zu schaffen. Wie gesagt ich werde das anfang nächsten Monats untersuchen lassen und werde dann das Ergebniss hier rein posten.

Ich mein vielleicht kann ich dann wenigstens ein paar Leute dazu bewegen auch zum Arzt zu gehen die das selber wie ich fühlen aber sich bisher aus angst einfach nicht dazu getraut haben.

Ich danke dir so sehr für deine Beiträge.

Ganz viel liebe Grüße

Mero

G_elilBein1 51


Hört sich immer mehr wie Magen an, das meinte ich nähmlich mit Lebensumständen. Das mit dem Rauchen und dem Trinken kenne ich von früher Soll keine Kritik sein) Die einen haben nen Magen wie ein Walfisch und es tut ihnen nichts. Die anderen reagieren mit Magenübersäuerung, später mit Gastritis oder Magendrück oder sogar Magengeschwür auf die kleinen Sünden(bei mir kamen dann noch die Rheumatabletten und Tabletten für Fibriodazu), Versuche mal den Alk ein paar Tage wegzulassen und rauchen eben so wenig wie möglich, weiß klingt blöd , ich weiß wie schwer das ist.

Das ist die einzige Möglichkeit das Auszutesten, wenn Du zum Magenspiegeln mußt und hast ramponierte Schleinhäute staucht Dich der Doc eh zusammen.

Das Du Dir Gedanken machst ist normal und nicht bescheuert und wenn man Ablenkung hat wird es immer besser.

Bei mir spielt dann immer noch der Blutdruck verrückt, das Zwerchfell verkrampft dann , drückt auf die Baucharterie und der Blutdruck geht schlagartig hoch , dann noch Panik und schlagartige Rückenschmerzen dazu und schon kommst Du mit 240 Blutdruck ins Krankenhaus, die untersuchen zwar jedes Organ einzeln, sehen aber die Zusammenhänge nicht, wenn Du ihnen dann versuchst zu erklären, daß das ganze irgendwie zusammenhängen muß, weil eben der Blutdruck nur so hoch ist wenn der Oberbauch so drückt, dann wirst Du als depressiv eingestuft. Das vertragen die Herren in Weiß nämlich nicht wenn sie auf was hingewiesen werden(haben mich medikamentös wie Herzinfakt behandelt)Später war ich in der Herzklinik um das abzuklären und meine Arterien waren alle frei.Einzig der Osteopath konnte mir die Zusammenhänge erklären und hat mir versprochen , mich von den 5 Blutdrucktabletten wegzubringen. (Der lockert mit bestimmten Hangriffen ZB.verklebte oder verspannte Darmschlingen, verspanntes Zwerchfell, Blockierungen in der gesamten Wirbelsäule-mußt du aber privat bezahlen da die Kassen nichts übernehmen)

Jetzt sag ich mir immer wenns ganz schlimm ist , hast es das letzte Mal überlebt, schaffst Du es jetzt auch, Spitzensportler haben auch mal für ne Weile nen hohen Blutdruck.

Aber nach einem Jahr Beschwerden würde ich wirklich mal gehen, auch junge Leute können mal ein echtes Magenproblem bekommen, lieber einmal umsonst als zu spät.

Aber versuche es bis dahin mal mit Abstinenz und eventuell Wärme auf den Bauch, das wirkt immer entspannend und krampflösend, am Besten gehts mit nem Körnersack (mach ich immer in der Mikro warm, tut gut).

Alles gute Dir

GLelil&eUixn 51


Oh je , hab gerade gesehen ,wer "Nämlich" mit H schreibt ist dämlich. Lach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH