» »

Angst vor Bauchspeicheldrüsenkrebs Symptome ?

F1FmMa^n069 hat die Diskussion gestartet


Hallo leute,

seit ca. 3 wochen bin ich etwas am verzweifeln bin 24jahre alt hatte vor 5 monaten untersuchungen wie

2x magen 1x darmspiegelung

unzählige ultraschalls

1xbauchspiegelung mit entfernung des blindarms

kam in eine röhre wo ich kontrastmittel bekamm weil ich ein abzess nach blindarm op bekommen hatte ich weiss nicht ob das ein mrt war ?

natürlich auch permanent blutkontrollen vor - nach und wärend blindarm op und die danach abzess op.

also das alles vor 5monaten.

meine tante starb vor jetz ca. 3 monaten an dem krebs und bei ihr begann alles mit rückenschmerzen und bei mir fingen vor 3wochen schmerzen um die linken brust an und etwas links an einer rippe die schmerzen sind jetz ihrgendwie mittig in den rücken gezogen und strahlen nach links und rechts zu den rippen bekamm jetz auch leichte schmerzen am steißbein und ab und zu ein leichtes ziehen links und rechts unter den rippen also in dem bereich wo (eigentlich) nix ist - nierenbereich ist das glaube ich ?

hab jetz auch den zweiten tag einen stark aufgeblähten bauch - bauchschmerzen manschmal leichte stiche im magen und einen druck im oberbauch nicht permanent aber ab und zu.

wegen rücken war ich bei 2 verschidenen ortopähden die auch beim röntgen nur eine kleine schiefstellung an der wirbelsäule feststellen konnten sonst nix ich habe wircklich absolute panik das ich den krebs auch habe

weiss einer ob die symptome dafür sprechen ? oder ob man bei den oben geschriebenen symptomen den krebs längst endeckt hätte ?? hab echt panik :°(

Antworten
F`Fm{Mank069


weiss jemand was hab panik :(

da die rückenschmerzen unabhängig davon auftreten was ich mache genauso wie übelkeit :-(

F0FmM~an0x69


*nachobenschups* hatte heute wieder so extrem starke schmerzen im Rücken an beiden rippen seiten übelkeit und übern hüftknochen links und rechts im magen ein komisches ziehen was kann das nur sein HELP :-(

nQeli0a1O9


hallo FF...

diese Frage wird dir hier keiner beantworten können. Du musst unbedingt einen Arzt aufsuchen, nur so hast du Gewissheit, dass es nichts schlimmes ist, was ich allerdings auch nicht glaube. Viel macht auch die Angst vor einer Erkrankung.

Gute Besserung und melde dich wieder!

Viele Grüße

fFeuertbeufDel810x7


Hi FF...

so wie du das beschreibst kenne ich die Symtome zu gut.

Bei mir sieht es genau so aus und die Panik wegen dem Krebs ist auch da.

Habe auch eine Skoliose, laut meinem Ha und auch Ortopäden sind

diue Schmerzen aber definitiv von der Skoliose ausgelöst, was ich irgendwie aber

auch nicht glauben kann.

gruß Jens

fweuerDteufe_l81 07


sihe auch hier

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/454787/11725314/]]

F"FmMaVn0Q6x9


hi nelia hi feuerstuhl,

naja arzt aufsuchen ist gut war schon bei sogut wie allen |-o

welche untersuchungen gemacht worden sind zähl ich nochmal auf:

- Belastungs Ekg

- Normales Ekg

- 2x Magenspiegelung

- 1x Darmspiegelung

- 1x Bauchspiegelung mit Blindarm entfernung

- 1x Herzultraschall

- MRT vom bauch weil sich nach der Blindarm op ein Abzess bildete

- Röntgen der Lunge

- Blut wurde mir non stop abgenommen vor - nach und wärend der blindarm geschichte

- unzählige ultraschalls der lezte war vorgestern

- Röntgen der Wirbelsäule vor knapp einer woche (endeckt wurde eine leichte Skoliose ca. an der Mitte der Wirbelsäule

Alle untersuchungen wurden vor knapp 4-5 monaten gemacht ausser der ultraschall vorgestern und das röntgen vor par tagen.

Alle untersuchungen die ich aufgeschrieben habe waren tip top in ordnung ausser bei der magenspiegelung zeigte sich eine gastritis die jetz leicht wieder kam durch etwas zuviel Alkohol aber das macht nix.

ich bin nur so verängstigt un weiss nich was ich von meinen jetzigen beschwerden halten soll ?

unendeckter Bauchspeicheldrüsenkrebs ??

oder hab ich mir draussen ihrgendwie an den Nieren + Rippen bereich einen zug durch die Kalte Luft geholt was zu der leichten Skoliose beiträgt ??

hätte man nicht falls es die bauchspeicheldrüse wäre bei ihrgendeiner untersuchung was festgestellt ?

nTeliax19


Aber FF..., nach deiner Aufzählung kannst du nun wirklich beruhigt sein. Mehr Untersuchungen kann man nicht machen und man hätte was festgestellt, auf alle Fälle!!! Nun atme mal ganz ruhig durch und glaube deinen Ärzten.

Im übrigen kommt eine Skoliose nicht durch Zugluft, sondern das ist eine seitwärts verbogene Wirbelsäule, in deinem Fall ganz leicht. Das kann manchmal Beschwerden machen, Verspannungen und damit Rückenschmerzen. Da hilft Sport, regelmäßig und unter Anleitung, denn da werden die wichtigen Muskeln gestärkt. Ich selber habe gerade 1 Jahr lang Sport hinter, auch wegen Rückenbeschwerden. Da ich aber schon ein gewisses Alter auf dem Buckel habe, sind da einige Abnutzungserscheinungen dran schuld. Der Sport hat auf alle Fälle gelindert, die Abnutzung kann man natürlich nicht rückgängig machen.

Was hast du denn für Belastungen durch Arbeit oder so?

FoFmMPan069


hi nelia,

vielen dank für die beruigenden worte @:)

nein bei der skoliose weiss ich das ich mit ihr geboren wurde deswegen hatte ich mein ganzes leben schon hin und wieder einen stechen & ziehenden schmerz unter der linken brust , damals sagte der arzt ich sollte einlagen tragen komisch das er es nicht mehr erwähnt :-/

ich arbeite momentan (noch) als kellner aber dort ist auch nicht soviel los das ich das vom ständigen beugen oder so haben könnte.

sport wollte ich wieder anfangen endlich aber immer kam ihrgendein schmerz dazwischen :(v

wie der jetzige z.b. mit rückenschmerzen kann ich umgehn....solang ich weiss das es nichts schlimmes ist :-x

also könnte ich endlich mein kopf frei von sorgen machen auch wenn die meisten untersuchungen vor ca. 5 monaten gemacht wurden ?

und das meiste auf die skoliose schieben die ab und zu halt wie eine kettenreaktion ausläst wie verspannungen, verkrampfungen usw. ? o:)

P/o2ngJo


Lieber FFmMan069

ich kann deine Ängste gut verstehen, gerade, wenn man jemanden durch Krebs verloren hat, bekommt man natürlich Angst, dass man das auch haben könnte, und horcht auf alles, was der Körper so hergibt.(Verständlich in diesem Falle). :°_

Aber weisst du, ich glaube ich kann dich schon beruhigen: Bauchspeicheldrüsenkrebs ist in der Regel eine Krebsart, die so gut wie nie in deinem Alter auftritt, ich denke, da brauchst du wirklich KEINE ANGST haben, OK :°_ @:).

Du hast ja schon viele Untersuchungen hinter dir, und wenn da was an der Bauchspeicheldrüse wäre, hätten sie es schon gefunden, bestimmt!

Es ist ganz sicher so wie Nelia schreibt, das es von deiner Skoliose kommt.

Versuch dich etwas abzulenken, und denke nicht daran das du Krebs haben könntest!! Ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Bedenken verschwinden, wenn du nicht mehr ständig drüber grübelst.

Also, Kopf hoch, du bist zu jung für diesen Krebs, glaub mir!!@:) @:) @:)

L.G.

nkelixa19


Hallo FF..,

du bist nicht allein mit deinen Sorgen. Schau dir mal diesen Faden an, dort lösten sich auch Beschwerden durch Angst und Panik aus. Deine Untersuchungen waren umfangreich und hätten Ergebnisse gebracht!

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/]]

Und wenn du als Kellner arbeitest ist es doch klar, dass eine ganz schöne Belastung auf deiner Wirbelsäule lastet. Alleine schon das stehen und laufen!

Und mit dem Sport musst du unbedingt anfangen,auch wenn es zwickt und zwackt, dadurch wird es besser, dauert aber eine Weile. Besser wäre es natürlich unter Anleitung. Frage mal beim Orthopäden nach, ob dir Funktionstraining oder so verschrieben werden kann. Die Krankenkasse gibt dazu einen Zuschuss. Habe ich auch so gemacht.

So nun nochmal, beruhige dich! MamboStefan hatte mir in einer PN mitgeteilt, dass es bei ihm wesentlich besser geworden ist.

Einen schönen Abend und alles Gute :)* :)*

F~FmMasn069


Hallo.

und vielen vielen dank für eure super lieben texte @:) :)*

ok dann steigere ich mich lieber mal nichtmehr so rein :)D

aber eine frage hätte ich noch , kenn ihr dieses gefühl links und rechts an den seiten also ganz unter den rippen wo eigentlich garnichts ist ? es ist so ein ganz leicht ziehendes gefühl an beiden seiten gleichzeitig ist halt total unangenehm manschmal wird mir auch so leicht übel wenn das auftritt was kann das nur sein ?

beim rumgoogeln finde ich überhauptnix weil ich nicht weiss wie man den bereich nennen kann ???

das wäre das einzigste was mir noch etwas kopfzerbrechen bereitet :-(

wenn ich in die stellen reindrücke ist auch kein schmerz vorhanden.

das kommt allerdings unabhängig von den rückenbeschwerden es bleibt auch nicht permanent das länst war bis jetz knapp 30min

kennt sowas jemand ???

f>e@ueYr|teuf)elx8107


Hi FF

deine Schmerzen unter den Rippebögen, schätz ich kommen sicherlich vom Rücken.

War gestern Abend im KH, hatte plötzlich tieriesche Schmerzen unter dem linken Rippenbogen teilweise

auch beim einatmen. Da organisch alles ok war, wird davon ausgegengen bzw. sind die Schmerzen auf meine Skoliose zurück zu führen. Tritt bei mir auch unabhängig von Rückenschmerzen auf.

Wenn bei dir alles untersucht wurde, brauchste keine Panik haben

FCFmMfan069


Hy Feuerstuhl,

ich kenne diese einseitigen schmerzen unter der rippe da kann ich mir denken das es vom rücken kommt oder sowas.

aber bei mir ist dieses unangenehme ziehende gefühl auf beiden seiten nicht an den rippen sondern eher tiefer darunter , das ziehen ist meist an den seiten Links + Rechts die sich etwas zum bauch hinziehen kein gürtel gefühl einfach links und rechts aussen bis hin zu den untersten bauchmuskeln.

das beunruigt mich halt grad etwas weil ich dsowas glaube ich noch nie hatte :-(

F{Fm$Man0-69


edit:

dort wo das beschriebene ziehen war bildete sich danach eine art leichtes brenn gefühl ??? was kann das nur sein, es ist genau unter den rippen seitlich in dem bereich wo doch eigentlich nichts ist ?

und grade kam auch ein gefühl von links unten bis zur bauchmitte als ob ich was leichtes draufgelegt hätte

Angst :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH