» »

"Knubbel" am rechten Handgelenk: Tumor, Krebs?

K~ikmixe hat die Diskussion gestartet


Hallihallo ihr,

Ich bin 16 jahre jung und habe folgendes Problem...

Seit bereits 1, 2 Jahren :=o habe ich am rechten Handgelenk einen dicken "Knubbel", der sich beim drauf drücken weich & hart zugleich anfühlt. Weh tun tut er nicht. Aber vor 1, 2 Jahren waren so ab und an Tage, wo er richtig weh getan hat. Sosehr, das ich meine Hand nicht mehr bewegen, bzw. zu doll knicken konnte. Doch nachdem der Schmerz wieder nach ein paar Tagen verflogen war, ging auch die Größe des Knubbels wieder etwas zurück.

Zum Doc bin ich nie gegangen, weil ich dachte, das es ein sogenanntes "Überbein" sei? Doch bin ich mir irgendwie unsicher geworden. Zudem es auch nicht mehr schmerzt und die Größe sich nicht mehr verändert (also kleiner wird ect..) Ferndiagnose geht nicht, das weiß ich leider, aber hat vielleicht jemand von euch Erfahrung damit und/oder weiß, was das wirklich sein kann? Überbein, wie ich dachte, oder vielleicht doch sogar ein Tumor (bösartiger, Krebs...) ???

Ich hoffe der ein oder andere kann mir schnell eine Antwort schreiben. Nächste Woche gehe ich vorsichtssalber deshalb auch mal zum Arzt - auch wenns recht spät ist. Aber ein paar Tips vorher wären natürlich auch nicht schlecht ;-)

Liebste grüssle,

Kimi @:)

Antworten
ABborigixne


Mit dem Überbein (Ganglion) dürftest Du ganz richtig liegen.

Sieht es vielleicht so ähnlich aus?

Die Entfernung erfolgt üblicherweise operativ, aber Ganglione bilden sich auch gerne neu.

K|itmie


Jepp, sieht mir wirklich nach einem Überbein aus - puh! ;-D

Stören tut er ja auch nicht oder schmerzen, ich merk ihn ja garnicht, nur aussehen tut er halt nicht so schön. Aber wenn ich deshalb nicht zum Doc muss, ist es ja gut.

Danke für die Antworten. @:)

E&rd6nüs8schexn


Wieso willst du deshalb nicht zum Arzt?

-qMgaus0x07-


hallo!

meine arbeitskollegin hatte gerade auch so was und der arzt sagte das es zeit war das weg zu operieren!

das ding hatte murmelgröße und sie richtig beim arbeiten an der kassen behindert, weils auch weh getan hat.

ich rate dir, geh lieber zum arzt und lass dir das ding wegmachen.sie hat jetzt ne schöne narbe genau in der falte. ;-D

*:)

K>im;ie


Wieso willst du deshalb nicht zum Arzt?

Na, weil es mich halt nicht stört. ;-D Es schmerzt nicht, und ich merke es ja kaum, deshalb. ;-)

Aber wenn mir hier so ausdrücklich empholen wird, zum Doc zu gehen, mache ich das auch einfach mal. Hab sowieso nächste Woche nen Termin beim HA. :)z

Eprdnüs&schen


Zumal du NACH dem Termin mit dem Arzt immernoch entscheiden kannst, was du machst.

Wenn der Doc fähig ist, wird er dir schon eine vernünftigen Ratschlag geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH