» »

Brauner Auswurf

e.XpLi/CixT hat die Diskussion gestartet


Sooo Freunde der Sonne ;-)

Hab mich auch mal hier angemeldet um mein Problem zu schildern:

Ich werdj etz tin einem Monat 19 Jahre alt & habe vor 4 1/2 Jahren mti dem Rauchen begonnen (jaja, ich weiß, ist scheiße) & seit ca. 1 1/2 Jahren kiffe ich täglich 1-4 Joints. (muss dazu sagen, dass Schule, Freunde & mein soziales Umfeld NICHT darunter leiden, also bitte kenie Vorurteile)

Was mir jedoch aufgefallen ist, ist, dass ich seit ca. 2 Jahren "Raucherhusetn" habe mit vermehrt braunen Auswurf (morgens am meisten). Keine Schmerzen in der Lunge oder sonst was. Ab und an nur mal hier n Ziehen und dort n stechen, aber das ist wohl eher das kleinere Problem.

Da ich noch relativ jung bin, denke ich, dass es mit Lungenkrebs nix zu tun hat, möchte jeodhc aufgrund meiner Angst bald ohnehin mitm kiffen & rauchen aufhören.

Was mich eher interessiert ist, warum brauner Schleim? Bei meinen meisten Freunden ist es eher durchsichtig bzw. fabrlos.

Möchte noch erwähnen, dass ich vor 1 1/2 Jahren auch begonnen habe abzunehmen (habs 3 Monate durchgezogen), mit regelmäßig Sport, gesunder Ernährung etc. & siehe da:

Detr Husten wurd spürbar weniger, nichmal mehr ein ziehen irgendwo gehabt, garnix. Auswurf war auch weg

Also nochmal: Ich würd einfach nrugern wissen, warum brauner Schleim? Ist dies wirklich eine Vorstufe von Lungenkrebs?

Vielen dank für eure Antworten =)

C.

Antworten
eSXpLuiCixT


Ach dazu noch eine Bitte:

Kommt mir bitte nicht mit dem Tip, geh zum Lungenfacharzt dies das...

Als ob ich auf diese Idee nicht eher gekommen wäre ;-) Zudem hab ich ja auch wirklich keine Beschwerden bis auf der Auswurf ;-) Ist halt nur komisch, dass ich braunen habe & meine Freunde farblosen...

Menie Vermutung lag eher darin, dass es soch um die Kondensate handeln könnte, die menie Lungenhäärchen zu Tage befördern was halt einer "Selbstreinigung der Lunge" entspräche...

eNXpjLiCxiT


*schiiieb*

Wcoo:ding0exr


Die Lösung ist doch ganz einfach, wenn du nicht zum Arzt gehen willst (was ich nich verstehe)!

Hör auf mit Rauchen kiffen etc. für ca. 2-3 Monate, wenn es sich dann bessert weisst du woher es kommt und kannst dann ganz einfach entscheiden ob dus lieber lässt!!!!!!!!!!!! oder weitermachst,

Wobei du dir dann vielleicht mal einen Artikel über COPD(rel. häufig bei chron. Bronchitits), Lungenkrebs und alle anderen Folgen durchlesen solltest!

kurz gesagt :Lass es!

Aber wie gesagt so kannst du festellen ob es wirklich mit dem Rauchen/kiffen zusammen hängt, und falls es sich nicht gebessert hat nach der Zeit und du dann immer noch nich zum arzt willst kann man dir auch nich helfen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH