» »

Lungenkrebs mit 23?

TSamiAa85 hat die Diskussion gestartet


Hallo bin neu hier und habe tierische angst um meinen freund er ist 23 und hat seit ca 2 Wochen husten zudem jeden abend ca 40 grad fieber und er hat tierisch abgenommen er wiegt nur noch 99kg bei einer körpergröße von 202 cm.

Hunger hat er auch keinen mehr er war mal ein sehr guter esser und jetzt isst er weniger als ich.

Muss aber dazu sagen das die Ärtze voor ca 2 Jahren Hashimoto Thyreoiditis bei ihm festgestellt aber des können wir irdengwie net so glauben.

wir haben jetzt am 11.9 einen termin beim nuklearmediziner wegen der schilddrüse aber laut den blutwerten ist er kerngesund nur die entzündungswerte sind erhöht.

Könnt ihr mir vielleicht helfen und eure meinung dazu sagen??

p.s. er hat trockenen husten ohne schleim oder so.

Antworten
WqoodDingMer


Erstens es gibt nichts was es nicht gibt, aber Lungenkrebs mit 23 kann man eigentlich ausschliessen...da müsste er schon irgendwelchen Stoffen/Strahlung in frühester Kindheit ausgesetzt gerwesen sein und selbst dann wär es noch zu früh!

Was es ist kann ich euch auch nicht sagen aber um Lungenkrebs würd ich mir keinen Kopf machen!

Was heisst denn tierisch abgenommen ??? Wieviel in welchem Zeitraum??

z/wetsJch;ge x1


oehh,wie soll ich das verstehen,er hat seit 2 wochen 40 fieber und husten,und hat kein penicillin bekommen :-o war er nicht beim arzt mit 40 fieber :-o alles deutet auf eine lungenentzuendung an!!!!oder weis sein arzt das er 14 tage 40 fieber gehabt hat ??? ?mit lungenentzuendung ist nicht zu spasen,davon kann mann ohne penicillin sterben!!!also nochmal zum arzt,aber ganz schnell!!!!!:-o

T)am$iaI8x5


zu woodinger:

Er hat anfang Juli noch 114 kg gehabt und jetzt hat er nur noch 99kg. :-o

zu zwetschge 1:

da muss ich ein bisschen weiter ausholen!!

Vor ca 2 Jahren ist er im Urlaub plötzlich krank geworden wir dachten es wär nur eine grippe war es aber nicht da er auch noch 6 wochen nach dem urlaub noch fieber hatte und dann wurde er erst ins krankenhaus geschickt wo er dann 4 Wóchen lag in diesser Zeit wurde er komplett durchgecheckt es wurde aber nix gefunden durch zufall wurde dann eine autoimmunkrankheit der schilddrüse festgestellt wo sein immunsystem langsam seine schildrüse zerstört.

Er bekam nach dem krankenhaus kortison wo es ihm dann eigentlich richtig dreckig ging.

das ging alles 8 Monate lang bis er wieder arbeiten konnte.

dann war 9 monate ruhe und jetzt fängt es allen anschein nach wieder von vorne an nur als ich die symptome gelsen habe von lungenkrebs hatte ich einen riesigen klos im hals da er so ziemlich die gleichen symptome hat bis auf das bluthusten.

wir haben nächste woche einen termin beim nuklearmediziner wegen der schilddrüse und wenn die auch sagen das alles in ordung ist dann muss er was anderes habe die frage ist nur was??

bUam#bise


@ woodinger

man könnte nicht glauben dass jemand so jung lungenkrebs bekommt.

aber mein freund ist mit 22 jahren!!!! an lungenkrebs gestorben :(

@ tamia.

ich will keinen angst machen. am besten ist einfach zum arzt gehen und das klären lassen

zxwetsac0hge x1


hi tamia @:) ahh,ok dann verstehe ich besser,dann wuensche ich euch viel glueck beim nuklearmediciner.lg :-)

z?wettschxge 1


hi tamia @:) ahh,ok dann verstehe ich besser,dann wuensche ich euch viel glueck beim nuklearmediciner.lg :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH