» »

Dauerhafte Halsschmerzen

D5estinyxsAnxgel hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

hab mich hier angemeldet weil mich etwas die letzte Zeit schwer beschäftigt. Und zwar habe ich seit über 1 Jahr (genauer seit Okt. 2008) fast ständig Halsschmerzen, mal mehr und mal weniger.

Im Okt.08 bin ich deswegen zum Doc, hatte Halsschmerzen, meine Lymphknoten am Hals waren etwas angeschwollen und ich hab mich allgemein nicht gut gefühlt, war viel müde, geschwächt usw.

Der Doc hatte dann den Verdacht auf Pfeiff. Drüsenfieber, ich war 1 Woche zuhause und mir gings auch langsam wieder besser was das Allgemeinbefinden angeblangt. Die Halsschmerzen waren auch langsam wieder besser, sind seitdem aber immer wieder aufgetaucht! Anfang des Jahres war ich dann wieder beim Arzt weil diese Schmerzen eben immer wieder mal kamen, Halsbrennen, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und das Gefühl vom "Kloß" im Hals -fühlt sich an als wäre da jede Menge Speichel der nicht runterflutscht. Alles von der Intensität her nicht dramatisch, aber halt lästig auf Dauer. Wir haben dann eben eine Blutuntersuchung gemacht, war aber alles ok. Er hat gemeint es liegt ein Infekt im Halsbereich vor, Mandeln sind ok, nur etwas gerötet, nicht vereitert. Habe dann eine Woche lang Antibiotika bekommen, dann gings mir auch besser. Nur irgendwann gings wieder los mit den Symptomen! Heiser bin ich nicht wirklich, manchmal kratzt es im Hals und wenn ich mich räusper passts wieder, also ähnlich auch wie bei ner Erkältungserscheinung.

Habe Morgen Abend eine Termin bei meinem Doc und irgendwie fürchterliche Angst dass es Krebs bzw. ein Tumor oder etwas ähnlich Schlimmes sein könnte :-/ Noch dazu bin ich dauernd am googlen und kucken was es denn sein könnte, das macht mir dann noch mehr Angst.. Ich weiß, sollte man auch nicht machen... o:)

Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme?

Ich danke euch vielmals im Voraus!!

Liebe Grüße

Antworten
Bbeg ine


Hallo

Kenne ich, hatte ich auch lange Zeit. Bei mir war es das s.g. Globusgefühl, man denkt bei jedem Schlucken dran und man schluckt auch vermehrt weil man ständig daran denkt. Keine Bange, das ist bestimmt nichts Bösartiges. Vielleicht ist deine Schilddrüse vergrößert, diese kann z.B. ebenfalls solche Beschwerden auslösen, oder eine Blockade eines Halswirbels.

Bei mir wurden Knoten in der Schilddrüse festgestellt, seitdem ich das weiß habe ich dieses seltame Gefühl im Hals nicht mehr, bzw. denke eben zu wissen, dass es daran liegt.

Ach ja, noch ein Rat: Dr. Google ist ein ganz schlechter Arzt!

Hör auf, dich verrückt zu machen, geh einfach zum Arzt, schildere deine Beschwerden und sprich ihn ruhig mal auf die Schilddrüse an. Glaube mir, dann geht es dir viel besser.

Grüße

Begine

D}estinyusAngxel


Hallo Begine

danke für Deine liebe Antwort!

Von diesem Globusgefühl hab ich auch schon gehört, denke aber dass es was anderes ist bei mir.. Das Kloß-Gefühl ist eher zweitrangig. Normal mach ich mir bei Halsschmerzen an sich keine Gedanken, aber nach der langen Zeit? Ich weiß nicht... Wobei bei der letzten Untersuchung vor ein paar Monaten auch nix von meinem Doc in Richtung schwerwiegender Erkrankung kam.

Na ich kucke mal, heute Abend werd ich ihn mal mit meiner Anwesenheit beglücken :)D

Und das mit Dr. Google weiß ich leider.. umso mehr ärgert es mich dass ich doch immer wieder mal reinschaue! Meine bessere Hälfte schimpft mich deshalb auch schon - zurecht!

Mal sehen was heute rauskommt!

Danke nochmal und viele Grüße

Destiny

B.egxine


Hallo DestinysAngel

Sicher warst du schon beim Arzt und hoffentlich konnte er dich beruhigen.

Alles Gute

J2uweel6ezt|*


Mir gehts auch ähnlich. Mich würde interessieren, was dabei rausgekommen ist?! LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH