» »

Knoten in der linken Brust ertastet, Übelkeit/Gewichtsverlust

SXch"reiUberlxingHH hat die Diskussion gestartet


Hallo!

ich bin anfang 40 und habe vor ein paar tagen einen ziemlich großen knoten in meiner linken brust entdeckt.

zudem geht es mir in den letzten wochen sehr schlecht. mir ist sehr oft übel und meist wird es erst besser, wenn ich etwas gegessen habe. aber manchmal auch dann nicht unbedingt. ich esse nicht wirklich wenig, aber nehme trotzdem eher ab. spüre es an meiner kleidung, die schlabbert, statt eng zu sitzen. ich fühl mich auch oft schlapp und müde, habe herzklopfen. ich habe schon an unterzucker gedacht, aber bisher wurde in dieser richtung nichts festgestellt. und jetzt habe ich halt diesen knoten erfühlt. und zwar ist er oben links angesiedelt in der linken brust.

ich werde morgen einen termin beim gyn machen. möchte aber vorab schon mal fragen, ob jemand mir dazu etwas sagen kann. @:)

Antworten
S&chreKibeTrlinxgHH


ich hoffe sehr, dass noch jemand antwortet.

Hlase


Bist Du noch nicht beim Doc gewesen ???

S4chre3ibte7rlinxgHH


hase, nein, der termin ist erst am 7.dezember...

H@ase


So lange hätte ich mich sicher nicht vertrösten lassen, ich wäre gleich man nächsten Morgen da gewesen. Was ist denn das für ein Arzt?

faueNrsqti


:)_

am 7. Dezember - oh mein Gott - was ist das für ein Arzt?

als ich einen Knoten bei mir in der Brust entdeckte nahm, mich mein Arzt am nächsten Tag dran (Gott sei Dank nur eine Zyste). Ich hätte mir nie vorstellen können 12-14 Tage mit der Angst nicht zu wissen was es ist durch die Gegend zu laufen. Also ich an deiner Stelle würde entweder probieren bei einem anderen Arzt früher einen Termin zu bekommen oder in einer Ambulanz einer Klinik vorstellig werden.

lg fuersti

SWch%reib,e:rblingHxH


da muss ich den arzt jetzt in schutz nehmen. ich habe am telefon nur um einen termin für eine krebsvorsorge gebeten, da ich da überfällig bin.

ist sonst eigentlich nicht so, aber ich habe einen arztwechsel und das fällt mir dann nicht so leicht. ich bin erst mal froh, überhaupt in naher zukunft einen termin bekommen zu haben. ich war letztes jahr, auch im november zu einer mammografie und da war soweit noch alles in ordnung. da war dieser knoten aber noch nicht da... :-/

Hpas+e


nun, da bist Du ein bisschen selber schuld. Wenn Du aber einen Knoten hast, da tickt die Uhr...sorry, ich kann nicht verstehen, warum man dann nicht sofort zum FA geht ???

awgnxes


Sag der Praxis, daß Du einen Knoten hast.

Spchreib)erlixngHH


ja, ok. dann rufe ich da morgen früh direkt noch mal an und sage ihnen das...aber ich bezeweifle, dass es dadurch schneller geht. woher ich das weiß? erfahrungswerte... :-/

Hfase


Dann würde ich den Arzt wechseln. Du bist ein Notfallpatient, den müssen sie ran nehmen.

SkchrreibkerlxingHH


aber ist ein knoten denn ein notfall in deren augen? ich glaube nicht...

vielleicht kann er ja auf dem ultraschall schon etwas erkennen? ich hoffe es...

ffuerSstxi


ja ein Knoten in der Brust ist ein Notfall

es ist Gott sei Dank in den vielen Fällen etwas harmloses (Zyste, ...) aber es muss dennoch schnellstmöglich abgeklärt werden :)_

BPe@a42


@ SchreiberlingHH ♥

Warst du beim Arzt??

Lg Bea

S1chreiDberl[ingxHH


hallo bea42 @:)

nein, ich war noch nicht beim arzt. ich habe gerade meine regel und ich muss ja zur krebsvorsorge. daher warte ich noch bis zum 7. und mache mich auch nicht weiter verrückt. könnte das auch ein lymphknoten sein an dieser stelle? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH