» »

Knoten im linken Hoden, Urologe sagt Nebenhoden

TrheFi:ghtMxan hat die Diskussion gestartet


So ich wusste nicht wo ich diesen Thread reinstellen sollte, habe einfach mal hier. Leute bitte hilft mir und zwar ich habe ein knoten im linken Hoden ich war sofort beim Urologen !... der hat sich das 5 min angefühlt getastet und schwups in 5 min kam die diagnose ich hätte den Nebenhoden erstastet.

Kann das wirklich sein, ich meine das is ein Knoten, wie soll das der Nebenhoden sein? bitte leute hilft mir :-( :-(

Antworten
Aandy1U60471


naja der nebenhoden fühlt sich schon etwas knublig und knotig an,vergleiche doch einfach mal mit dem rechten ob du da was ähnliches fühlst.wenn du dem arzt nicht traust bleibt dir eigentlich nur der weg über eine zweite diagnose.allerdings bei 5 minuten abtasten sollunden haben was es da zu finden gibt.

BUl0xbb


Womit wir bei dem altbekannten Problem sind...

Frag doch einfach deine Ärztin! Ist das denn so schwierig, einfach deine Bedenken und deine Fragen zu äußern ???

Mal ganz davon abgesehen: Deine Ärztin sagt, dass es kein Knoten ist. Wo ist das Problem? Warum willst du unbedingt was im Hoden haben, was du überhaupt nicht hast ???

T]heFtig'htMxan


Soll ich dan einfach mal wieder zu meinem Urologen aba der denkst sich besitmmt was is das den für einer?!....

also er meinte soo ich liege auf der leige er tastet ab jajaja das muss wohl der nebenhoden egwessen sein den du da ertatet hast und dann meinte der einstimig ja es ist der nebenhoden?!....

ich meine ja ok ich vertraue im aba wist ihr ein knotem im hoden ?.....:(

1!way


blobb hat recht.

eine zweite ärztliche meinung ist in diesem fall nicht nötig. du solltest deinem arzt schon ein bisschen vertrauen. wenn der arzt auch nur geringste anzeichen für einen knoten/tumor entdeckt hätte, hätte er mehr unternommen als nur abgetastet (ultraschall etc.)...

ansonsten kann ich dir nur raten, deine sorgen und probleme direkt mit dem arzt zu besprechen. hättest du das getan, wärst du jetzt nicht in dieser lage...

T7heFmightXMaxn


hbae ich auch ich meinte sofort nach der utnersuchung also haben sie diesen knoten auch gefühlt dann meinte er ja ! leute oda is das nicht so das beste asgen wir ich bekomme mal schmerzen dort unten gehe ich eifnach mal wieder dort hin und ende und sollte mir keine sorgen machen solange keine schmerzen auftreten ! aba leute das seriöse ist ich ahbe den knoten auf ienma endekct früher war er nie dort das ist meine unruhe versteht ihr

TnheFiAg1htxMan


Antowort bitte?

BLl0bjb


Es bleibt dabei: entweder du vertraust deiner Ärztin (zu was ich dir anrate) oder du holst ne zweite Meinung ein, gehst also zu einem anderen Arzt. Warum du jetzt aber auf Gedeih und Verderb eine negative Diagnose hören willst, das entzieht sich mir...

Und noch zwei Anmerkungen:

1. Bitte sei geduldiger, wir antworten in einer für uns angemessenen Zeit.

2. Bitte, beachte etwas die Groß- und Kleinschreibung, Grammatik, Zeichensetzung. Dadurch werden deine Texte viel angenehmer zu lesen!

TLheoFightAMxan


ok Blob. also soll ich nicht zu meinem urologen weil ich finde der hat mich jetzt schon so gesehn und ich find das nicht mehr so Peinlich ! wenn der gleiche Doc an mein Glied geht anstatt wieder ein neuer . dnekst du der doc macht eine anmerkung zu meinem 2ten Besuch

BXl0bxb


Du hast doch dem Urologen nicht vertraut, dann geh doch zu einem anderen Arzt %-| Denkst du etwa, der wird jetzt was anderes sagen? Und natürlich wird der dazu eine Anmerkung machen!

Wenn du dir unbedingt einen Tumor oder was auch immer in deinen Hoden sooo herbeisehnst, dann geh halt zu einem anderen Arzt. Irgendeiner wird dir dann schon deine Wunschdiagnose ausstellen... %-|

TVheFi)ghtxMan


um gottes willen nein ich will kein tumor nur ichh habe angst wisst ihr ! das ist alles ich habe angst das es doch was ist das wars:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH