» »

Brustkrebs bei Jugendlichen (männlich)?

fVorumH_Us!er_1@23 hat die Diskussion gestartet


hallo

also ich (16) hab jetzt schon seit längeren eine schwellung an der linken brustwarze bzw. etwas oberhalb! es schmerz nur wenn man stark draufdrückt und sondert manchmal ne flüssigkeit ab aber nur nach starker belastung! aber ich hatte im juni schon mal so etwas, das ging aber nach 3 wochen weg, war auch beim arzt der hat mir ne salbe gegeben und dann wars weg (die salbe war irgendeine gegen entzündungen![in ner gelben tube ist die salbe])! jetzt dauert es schon über 6 wochen an! nun bin ich unsicher was ich machen soll? die salbe benutzte ich bloss unregelmässig, weil ich arbeite und nicht immer daran denke! ist dann vielleicht nur ein ganz normale schwellung oder ist es was ernstes? mich stört es halt mächtig!

thnx for every anwser!

Antworten
R"ump2elsRtieNlzchxen


@ forum_User_123

............was Du machen sollst ? Absolut überhaupt gar nichts !

Das passiert bei jungen Männern in der Pubertät mitunter. Bei dem allgemeinen Hormonellen Durcheinander gibt es vorübergehend mal zuviel Östrogen und dann passiert das.

Der genaue endokrinologische Ablauf ist folgender : Die Hirnanhangdrüse schüttet viel LH aus, was die Hoden zur Produktion von mehr Testosteron anregen soll, die können aber noch gar nicht so viel wie verlangt und müssen erst mal wachsen. Die Nebenniere "sieht" das LH und FSH auch und metabolisiert deshalb grössere Mengen von dem vorhandenen Testosteron zu Androstendion, welches dann im Körperfettgewebe zu Östradiol aromatisiert wird. Sobald die Hoden genügend Testosteron produzieren, hört die Hirnanhagdrüse damit auf und der Androstendionspiegel fällt wieder auf ein normales Mass und dann wird nicht mehr so viel Östradiol aromatisiert und Deine Brust bildet sich zurück !

In ein paar Monaten ist das vorbei ! Mach Dir keine Sorgen, das ist bei anderen auch so, war bei mir auch so !

C:r4xck


Re-Brustkrebs bei männern

Ich 18 jahre alt habe auch in meiner linke brust sowas geschwollenes hatte das schon früher mal is aber wieder weg gegangen auf allen beiden seiten war auch bei arzt damals der sagte das ist normal in der pupertät!

Aber jetz is des wieder da an der linken seine genau unter der brustwarze eh is das normal oder is des Krebs ??? ?

Hab total angs davor das das ni normal ist !

Bitte um antwort !

CPr4`ck


re_re.Brustkrebs

Sorry ich meinte ich bin 19 jahre nicht 16 ! sorry!

Fclumf%lum


Re - Brustkrebs

Hi Cr4ck !

Wenn du Gewißheit haben willst gehe zum Arzt und lass dir eine Mammographieüberweisung gebn. Brustkrebs bekommen auch Männer und da ist das Alter von bis ......

Eine Garantie kann die keiner geben und sicher dauert die Pubertät bei einigen Jugendlichen auch bis zum 20 / 21 Lebensjahr. Genauso ist auch die menschliche Leber eigentlich erst voll ausgebildet zwischen dem 18 und 21 Lebensjahr je nach persönlichem Wachstum und Beanspruchung. Also wenn du sicher sein willst, bestehe auf eine Mammografie. Liebe Grüße -- Angy

R,umpgelsti!elzcxhen


@ Flumflum

.....gut gemeint, nur bei mir könnte man beim besten Willen keine Mammographie machen, ich habe absolut nichts, was ich da auf die Platte legen könnte. Ich gehöre zu den hageren Typen, bei denen man das ganze Leben lang die Rippen zählen kann. Eine 3 bis 4 Millimeter dicke Auflage auf den Rippen, das ist es.

R8otsLchopfx2


Der Arzt könnte sonografieren.

Es könnte eine Zyste sein. Da man überall Zysten bekommen kann und Frauen im Brustbereich oft Zysten haben.....warum nicht auch Männer?

Laß dich mal sonografieren. Das dauert nicht lange, hat keine Nebenwirkungen, und dann weißt du mehr.

f-orum_2Usder:_123


wie lange?

hey

also naja wie ich erfahren hab das das was mit den Hormone zu tun hab bin ich ja beruhigt, aber wie lange dauert das den! beim erstenmal an der anderen brust war das höchsten 3 wochen und naja wie lange dauert denn das? stört nämlich! und wo kann man eine sonografie machen oder wie das auch immer heisst?

wie sah den das bei euch aus als es geschwollen war? (die auch so was hatten!)

bei mir ist es halt wie so ein ovaler klumpen von ein paar milimeter vor dem anfang der brustwarze und dann noch ein bisschen seitlich bis zum ende aber an der anderen seite ist nix sondern ganz normal!! gibt irgendwo im internet vielleicht vergleich bilder von männern mit brustkrebs dann kann ich das ja eh gleich einschätzen'?

Weil naja ich will nicht zum krankenhaus rennen etc.!

thnx

Snkywalekexr88


Brustkrebs mit15? Bei Männern?...

Hi ich bin 15 und meine rechte Brustwarze juckt manchmal wie verrückt. Wenn ich daran kratze dann brennt es danach, auch wenn man sie nur berührt. Sie sieht auch anders aus wie die Linke.

Das hab ich jetzt schon seit ungefähr einem Jahr. Ich war bisher noch bei keinem Arzt. Ich wüsste gerne was das ist.

Bitte um Rat

S-u_pre]mxa


Entweder eine Entzündung, ein Ekzem oder eine Allergie. Aber das werden wir online nicht differenzieren können.

a>gnes


gynakomastie

ist dem alter häufig, keine panik

Sgkywa?lkerx88


??? ??? ??? ???

Wie lange dauert das bis das weggeht.

Oder geht das überhaupt weg?

S=cohaxnz15


hm..

Also ich habe seit Oktober einen Knoten in der Rechten Brust und seit anfang februar nun auch in der linken brust ich weiß nicht ich fühle NICHT das diese oberhalb und unterhalb von der Brust verlaufen... Bei mir sind sie fast RUND und ich glaube (da das viele haben) das es eine Pupertätssache ist ... (hoffentlich)

bei meinchen geht es wohl nicht weg die hben sowas jetzt schon seit 6 Jahren

t#zz9zzzyzzz


ich (20) hab sowas auch schon seit ca 4-5 jahren in der linken brust.

lasse es jetzt mal sonografieren. fühlt sich an wie ein kleines festes etwas (höhe ca 2cm, breite kann ich nicht abschätzen) was da aber eigentlich nicht hingehört. tut auch weh bei mittlerem bis stärkerem druck.

mqorty


hallo zusammen

ich bin 19 und ich denke, dass ich schon seit einigen jahren (5 oder so) am ganzen koerper knoten haben. unter den brustwarzen hab ich je einen großen Knoten. am rest des koerpers kleinere, z.b auch in den fingern, was das tragen von schweren gegenstaenden schmerzhaft macht...

ich war schon beim arzt, der meinte nur das is nichts und ich sollte mal zu einem psychologen gehen... >:(

ich weiss auch nicht mehr weiter...

muss wohl damit leben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH