» »

Wie wird eine PE von einem Lymphknoten entnommen?

fYischder94 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich wollte euch einmal fragen, wie eine PE von einem Lymphknoten entnommen wird??

Ich habe seit ca. 7 Monaten geschwollene Lymphknoten (nur hals und nacken) und alle Untersuchungen haben nichts ergeben!!

Was haltete ihr von einer Pe.

Wie geht sie von statten ??? ?

:°(

ich bin erst 15 jahre!!!

Antworten
Z)wOac:k4x4


Hallo fischer94, was ist PE - "Probeentnahme" = Biopsie? Hat man bei mir unter Narkose gemacht. Warum glaubst Du, Du müßtest weiter nach Krebs fahnden lassen, wenn doch keine Voruntersuchung einen Hinweis auf eine ernste Krankheit gebracht hat? Wie groß sind Deine geschwollenen Lymphknoten?Das Risiko, dass Du in Deinem Alter Lymphknotenkrebs haben könntest, schätze ich etwas so hoch ein wie das, von einem Meteoriten erschlagen zu werden.

fLi~schexr94


Hi

Danke für die antwort!

Naja, ich habe mehrer Geschwollene Lympfknoten am Hals( nur am Hals )!!!

Sie haben eine größe von 0,7-2cm!!!

Ich habe das Problem eig. seit August und in den Zeitraum sind sie auch kaum größes geworden!

Also wir haben jetzt eig. alles untersuchungen gemacht, was möglich war.

-Ct

-Kontrastmittel

-2x Blutabnahme( großes Blutbild )

-Ultraschall Bauchraum

-Unltraschall Lympfknoten

-Belastungstest

-usw.

Mch mir halt einfach gedanken, weil es so viele sind!!!???

Manche ärzte vermuten von der Akne was aber manche wiederrum nich verstehen können ???

ZRwa`ck4x4


Wenn man in verschiedenen Fäden dieselben Fragen stellt, bekommt man auch die gleichen Antworten:

Hallo fischer, warum googlest Du nicht unter "akne lymphknoten"? Dann wüßtest Du, dass Du Dich ganz umsonst aufregst.

fhiscmher9x4


hallo

entschuldige bitte

ich bin aber grad ziemlich am ende %-|

das belastet mich einfach so =(

f5isch3er94


Vielleicht würde es ja auch eine Punktion tun ???

nin nicht so ein freund von vollnakose :-/

Z6wackF44


Tja, da wird schon ein Stückchen LK herausgestanzt. Du mußt bedenken, dass der Histologe viele Tests machen muß: gutartig oder bösartig, Hodgkin oder non-Hodgkin, und falls es ein NHL ist, welche der zahlreichen Unterarten? Manchmal wird auch ein kompletter Lk entnommen. Über die Art der Betäubung kannst Du Dich ja mit dem Anaesthesisten unterhalten. Übrigens hatte mein Lymphknoten beim ersten Arztbesuch einen Durchmesser von etwa 5 cm und bei Beginn der Chemo etwa 10 cm - nur zum Vergleich. Ob in Deinem Fall eine Biopsie überhaupt medizinisch vertretbar ist, nachdem alle Voruntersuchungen keinen negativen Befund ergeben haben, wirst Du mit den Ärzten zu diskutieren haben. Das Problem ist doch, dass am Hals sehr viele wichtige Gefäße und Nerven entlanglaufen, so dass es auch bei der Biopsie kein Nullrisiko gibt.

Deine Gedankenwelt sieht wahrscheinlich so aus: Entweder stirbst Du an einem Lymphom oder an einer Narkose. Glaubst Du immer noch nicht, dass Deine Psyche nicht in Ordnung ist?

f,ischBer94


hi

wegen der Psyche bin ich ebenfalls in behandlung!!

Ich bin auch gegen eine Pe, aber der Hno arzt hätte gerne eine, obwohl der heuteige ultraschall wieder unauffällig war!!

Ist alles so komisch :|N

Hoffen wir einfach mal das es nicht´s bösartiges ist!

Das müsste ja aber in den vergangenen montagen gewachsen sein und man hätte es doch spätestens auf dem Ct gesehen!?

Habe die nächsten Tage ein termien in der uni bei einem cheffarzt!!!

ZbwNa7ck44


Na, der Chefarzt müßte es ja wissen. Am besten schreibst Du Dir alle Deine Fragen auf einen Zettel, damit Du nichts vergißt. Es gibt so viele Lymphomarten, dass allgemeine Aussagen seriös kaum zu machen sind. Ich kann Dir nur sagen, wie es bei meinem Lymphom war: Als es mir aufgefallen ist, Durchmesser 1-2 cm, schien zuerst nicht zu wachsen. Nach 3 Wochen fing es an zu wachsen, und zwar immer rasanter. Naja, es war gerade umgekehrt wie bei Dir: Jede Untersuchung zeigte einen Tumor bzw. einen bösartigen Tumor. Ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen mußt.

fxisch2er9x4


hi

ja bei mir sind sie seit 6monaten gleich!!

Ich habe auch sonst überhaupt keine beschwerden!!!

Sie sind enfach da und gut ist *:)

j oe3x105


Hallo,

ich denke, dass ein Lymphom unter den geschilderten Voraussetzungen eher unwahrscheinlich ist. NHLs sind in deinem Alter prinzipiell selten und bei einem M. Hodgkin wäre der sehr langsame bzw stagnierende Verlauf untypisch.

Fieber, starken Nachtschweiß oder eine ungewollte starke Gewichtsabnahme in der letzten Zeit liegen nicht vor?

Unabhängig davon sollte bei der von dir angegebenen Größe (>1cm) aber sicherheitshalber eine PE vorgenommen werden. Mach dir nicht solche Sorgen wegen der Vollnarkose, die damit verbundenen Nebenwirkungen sind heutzutage dank guter Medikamente (z.B. Dexamethason / Ondansetron gegen Übelkeit) gut beherrschbar und das Risiko ist sehr klein.

Grüße

f#ischexr94


hi

ja aber die meisten ärzte wollen keine Pe vom Lypfknoten!!!

Sie sagen immer weil die ganzen untersuchungen positiv waren bräuchte man das nicht!

Der tumotmarker im blut war auch negativ.

Was aber vielleicht sein könnte, dass ich das pfeifrische drüsenfieber hatte, aber wann, weil im blut wurde festgestellt das ich antikörper habe!!!

ich glaube die machen keine pe!!

fLisHcherx94


alles ärzte sagen ja, dass es von einer kopfhaut ist

da hat es auch angefangen mit den lympfknoten

ich hatte mal ein abzezz auf dem kopf und da hat das alles angefangen!!

jetzt habe ich immer noch sehr sehr viel probleme mit der kopfhaut( abzezze ) und meiner akne auf dem kopf

NPoddxie


Hallo fischer,

Du hast Akne und ständig Abzeße, da finde ich es normal wenn die weiterleitenden Lymphknoten geschwollen sind. Wenn ich nur einen Pikel habe ist der nächste Lymphknoten vergrößert.

Mach Dir nicht so einen Kopf und vertraue den Ärzten.

Übrigens Pfeifferches Drüsenfieber kann auch in einer milden Form ablaufen ohne die starken Symtome.

Also vertaue Deinen Ärzten den die haben schon eine ganze Menge gemacht um Dich zu beruhigen.

Alles liebe

Ulli

fHiscgher^94


hallo

Also:

Ich komme eben von der uni und die ärtze sagen vom ct her und vom ultraschall ger is alles vollkommen normal :-)

Zur sicherheit haben mir aber mal einen rausnehmen lassen.

Wieder eine woche warten=(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH