» »

Nach wievielen Jahren Rauchen ist Lungenkrebs wahrscheinlich?

zNoenxir hat die Diskussion gestartet


Gibt es da irgendwecleh Statistiken, ab in welchem Alter Menschen am häufigstens an Lungenkrebs erkranken bzw. wie viele Jahre diese Leute schon geraucht haben? Und wie groß ist die Chance auf eine Heilung? Danke schonmal @:)

Antworten
PWustedbluUme201x0


Ich hatte eben RTL geschaut. Da hatten Sie einen Beitrag über Krebs . Bei LK sind es nur 17% die eine wahrscheinliche Heilung haben.

E,lyxse


Das Aufhören mit 30 Jahren wird im Vergleich zum lebenslangen Raucher mit 10 Jahren zusätz- licher Lebensdauer, im Alter von 40 Jahren mit 9, im Alter von 50 Jahren 6, im Alter von 60 Jahren noch mit 3 Jahren belohnt.

Langjährige Zigarettenraucher sterben im Schnitt 10 Jahre früher als lebenslange Nichtraucher.

Rauchen alleine ist für 30 % aller Krebsfälle verantwortlich - bei Lungenkrebs sogar für über 90 %.

[[http://www.tabakfrei.de/rauchen-statistik.htm]]

Du kannst dich ja auf der oben genannten Seite noch ein bisschen umschauen, da sind mehrere Zahlen angegeben. Speziell zu der Frage, in welchem Alter Lungenkrebs am wahrscheinlichsten ist, wenn man raucht, habe ich aber nichts gefunden.

Falls es um dich geht, kann ich dir nur raten, so schnell wie möglich aufzuhören mit dem Rauchen. Ja, es wird immer viel erzählt, wie schädlich es ist und jeder denkt sich "Ach, mir passiert schon nichts" oder "Was in ein paar Jahren ist, das interessiert mich jetzt doch nicht". Das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken ist für Raucher aber 15-mal so hoch wie für Nichtraucher. Je länger und mehr du rauchst, umso größer wird auch dieses Risiko. Außerdem ist von hundert Personen, die Lungenkrebs haben, bei 90 das Rauchen der Grund für die Erkrankung (Wie oben schon genannt). Und ich sage dir eins: Lungenkrebs ist etwas sehr, sehr Unschönes. Das mediane Überleben liegt gerade mal bei 9-12 Monaten. Also das heißt, dass nur noch die Hälfte der Erkrankten nach diesem Zeitraum lebt. Die 5-Jahres-Überlebenschance ist ebenfalls sehr niedrig, die liegt bei etwa 15%.

Egal, ob du das jetzt nun für dich wissen willst oder für irgendjemand anderen, gar nicht erst darüber nachdenken, ab wann Rauchen gefährlich sein könnte, es ist immer schädlich. Und je schneller du aufhörst, umso schneller sinkt auch das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken. Eine mir sehr nahe stehende Person ist an Lungenkrebs gestorben, ich weiß, wovon ich spreche.

Liebe Grüße @:)

Elyse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH