» »

Angst vor Darmkrebs

L3ar&s0x0L hat die Diskussion gestartet


Liebe Community,

Ich bin neu hier und heiße Lars und bin 16 Jahre alt.

Mein Problem ist, dass ich Angst habe Darmkrebs zu haben. :(v

Vor mehreren Monaten fing es an. Ich hatte 1-2 Wochen lang harten Stuhlgang bzw. Ziegenköttel. Nach den Ziegenköttel kam dann immer weicher Stuhl der breiig war oder Bleistiftförmig war.

Nach einiger Zeit ging es wieder weg da ich denke mal bisschen mehr Bewegung hatte und die Schulferien vorbei waren.

Aber seit letzter Woche habe ich wieder solche beschwerden und muss jeden Tag reichlich ''furzen''. Gestern als ich einmal kräftig luft rausgelassen habe war sogar schleim dabei :-o :°( .

Naja meine Ernährung ist denke ich in Ordnung und ausreichend Flüssigkeit trinke ich auch. Ich mache Kraftsport und Esse jeden 2-3 Tag Magerquark.

Morgens esse ich Schokokornflakes mit Milch oder auch Brot. Ich bin nicht übergewichtig ( 179cm groß und wiege ca. 73-74kg).

Also mein Stuhl sah gestern so aus: Große mehrere Brocken.

Heute Morgen sah er so aus: paar zusammengeklebte Ziegenköttel die wiederum an einer wurst dran waren. Anschließend wieder breiigier Stuhl bzw. bleistiftartig. :-(

Ich habe echt Angst dass ich etwas haben könnte :°(

Antworten
Ssarkox85


Hallo Lars!!!

also in deinem alter darmenkrebs zu haben ist echt unwarscheinlich.

allein dadurch weil er 7-12 jahre brauch um sich zu entwickeln.. und ich denke nicht das du mit 4 oder 9 schon polypen im darm hattest.

aber um dich zu beruhigen ich hatte das auch mal ne ganze zeit lang. so schön schmalen Stuhl der aussahe wie ein stift oder so kleine bällchen

sowas hat man mal

mach dir keine sorgen das bring dich nur unnötig durcheinander und macht nur stress.. ich habe mich auch wegen dem einen oder anderen bekloppt gemacht und das bring gar nix..ich leide sogar an angstzuständen ( neurosen ) und sowas ist auch nicht schön....wenn du dir echt manchmal denkst das wenn auch nur der kleines hauch von kopfschmerzen da ist,das man sofort hirnbluten hat..das ist nicht schön.......also und in deinem alter ist das gar nicht gut..sonst wirst du noch zum hypohochder...also mach dir keine sorgen...oder geh doch einfach mal zum hausarzt und sag ihm was dich belastet,der wird dir dann auch das sagen was ich dir gesagt habe....und dann haste die bestätigung vom arzt!!!!

also viel glück..

Mfg Sarko :)^ 8-)

L?ars060/L


Hey Sarko85 . Ich danke dir für deine Antwort :)_ Naja zum Arzt werde ich jetzt nicht rennen ich schau mal ob's wieder weg geht was ich auch denke :)z Doch gestern habe ich in einem andren Forum gelesen dass eine Mutter ihren Sohn verloren hat da er mit 17 an Darmkrebs erkrankt ist %:|

STarkxo85


das sind die grössten ausnahme fälle...bei darmkrebs hast du auch Teerstuhl ( pech Schwarze) und krampfartige schmerzen im bauch und darmbereich. und ganz wichtig ist der plötzliche gewichtsverlust...also nicht dran denken..und lies nicht so viel in anderen Foren

du bsit 16 also leb dein leben ohne an sowas zu denken....

und wenn es ein verdacht auf darmkrbs bei dir gebe dann wirst du das frühgenug merken und wenn man darmkrbs frühgenug erkennt ist er zu 100% heilbar....

und jetzt denk nicht dran...und lies nicht so viel...mach sport oder lenk dich anders ab.....

Mfg Sarko....

P.s wenn du weiter fragen hast dann kannst du auch über Privat Nachricht schreiben..dann liest das nicht jeder wenn du andere fragen hast..... :)^

L*ars0x0L


Danke dir ;-) Werde ich machen ;-)

Viele Grüße Lars

Sjark@o8x5


Kein problem....

Mfg Sarko :)^ *:) :=o

dceel;igxht


Vlt. hast Du auch nir einen sog. Reizdarm, der diese beschwerden auslöst. Darmkrebs halte ich auch für eher unwahrscheinlich, da Du dann wie o.g. einen Teerstuhl, krampfartige Schmerzen und Blut im Stuhl hättest.

Aber wenn Du es wirklich 100% ausschließen willst, bleibt Dir nur der Doc und eine Darmspiegelung.

LG

Deelight

zIwetsc0hge x1


@ Lars001

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, mit 16 ist der wahrscheinlichkeit Darmkrabs zu haben genau so gering, wie das Du ein 6,er im Lotto bekommst!! Du hast auch keine Darmkrebssymptome!

Deine Symptome hören sich an wie RDS,(bin selber betroffen)! RDS (Reizdarmsyndrom)! das ist eine darmfunktionsstörung. Ich kann Dir ein sehr guten Tip geben, hol Dir aus der Apotheke "Indische Flohsamen", muss aber genau diese Produkt sein,also lass Dir kein vergleichsprodukt geben! Du muss 2 Tl, jeden morgen in ein ganzes Glas wasser einrühren, und das trinken! Du muss auch dafür sorgen das Du mindestens 2Liter Flüssigkeit tgl. trinke (Kaffe und Tee ist nicht sinnvoll) muss was anders sein, zum beispiel Wasser, Selter oder Apfelschorle! Die indische Flohsamen regulieren deine Verdauung, und dein Stuhl wird weicher aber nicht flüssig!

Bei mir waren die Indische Flohsamen meine Rettung! Meine Gastroenterologe hat mir die empfohlen, weil er meinte das ganz viele Leute damit so erleichtert und glücklich sind! Also probier mal, vielleicht bist Du ja dann deine probleme los :)z

LJarsx00L


Hey ihr beiden. Auch euch danke ich und vllt sollte ich echt mal diese Flohsamen probieren. Danke euch die Angst ist nun weg ;-) :)^ :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH