» »

Knoten am Hals verschiebar! Hilfe!

Lbilu.se+chsx.acht hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe heut einen Knoten an meinem Hals bemerkt. Er sitz links und sehr weit oben (unterhalb des Kiefers). Er muss sehr plötzlich gekommen sein, sonst hätte ich ihn sicher eher bemerkt (in der Wachstumsphase), schon allein weil ich mich täglich eincreme.

Der Knoten ist etwa erbsengroß, ziemlich hart, leicht verschiebar, nicht schmerzhaft und äußerlich nur durch einen Hügel erkennbar (keine Rötung, kein Grießbeutelausgang).

Ich bin 24 Jahre, habe eigentlich eine sehr trockene Haut und habe normales Gewicht (schlank).

Muss ich mir Sorgen machen? Ich fahre am Freitag in den Urlaub und wollte eigentlich nicht erst zum Arzt gehen!

Über jede Antwort, die mich ruhiger in den Urlaub gehen lässt wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,

Lilu

P.S. Ein Lymphknoten ist das nicht, dafür sitzt dieses Ding viel zuweit oben.

Antworten
HKa:se


Was ist mit Deinen Zähnen? Unterhalb des Kieferknochens sind auch Lymphknoten.

L-iluJ.sechss.achxt


Hallo,

hatte schon des öfteren Probleme mit den Lymphknoten und die schmerzen sehr, wenn sie geschollen sind und man draufdrückt! Abgesehen davon sitzen die doch nicht direkt unter der Haut! Ich kann das Knuppel ganz klar mit den Fingern abgenzen!

s[unsh1ine_0x1


mach dir keinen kopf, dass wird entweder etwas mit deinen zähnen zu tun haben oder es ist eine erkältung im anflug...ich hatte das ende februar mit dem knoten an genau derselben stelle und so um den 10 .märz rum wurde ich krank...also keine sorgen machen

H{asxe


Lilu.sechs.acht

Was ist denn nun mit den Zähnen? Weisheitszähne z.B?

Die Anatomie der [[http://www.hno-praxis-hardy.de/pix/200x_/halslymphknoten.jpg Lymphknoten]] am Hals zur Info *:)

w.hitelilzly8x3


Ich hab am Hals unterhalb des Kiefers auch einen Knubbel seit Jahren. Wurde mal geschallt. Ist eine verhärtete/vergrößerte Drüse. Tut auch nicht weh, sitzt eben in der Haut, ist nur was kosmetisches. Wenn du dich unscher fühlst geh zum Arzt. Ist besser als zu viel im Internet zu recherchieren das macht nu rverrückt ;-)

L2ilu.qsecchs.acxht


whitelilly83

Ich hab am Hals unterhalb des Kiefers auch einen Knubbel seit Jahren.

Ist der bei dir auch so plötzlich gewachsen ???

Vielen Dank erstmal für Eure Antworten :)^ , bin schon etwas ruhiger, auch weil ich gelesen habe, das wahrscheinlich nicht weiter schlimmes ist, wenn der "Knubbel" verschiebar ist!

Luilu.siec+hs;.acxht


Nachtrag an whitelilly83: und so schnell gewachsen?

w}hite8li^llyx83


Hm, das kann ich dir so gar nicht genau sagen. Ich habe den knubbel schon seit bestimmt 8-10 jahren. Ich weiß, dass er damals plötzlich da war. Aber von der Größe, keine Ahnung, sorry. Und meiner ist eben auch beweglich und relativ groß.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH