» »

Schwindel, Müdigkeit, Unruhe, Herzrasen, leichte Aggressivität

k3atEha.s hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 24 Jahre alt und habe folgende Beschwerden:

Schwindel, Müdigkeit, Unruhe, Herzrasen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, leichte Aggressivität.

Ich habe diese Symptome schon etwa 3 Jahre.

Ich habe mehere Blutbilder lassen machen, Mrt des Kopfes, Wirbelsäule unttersucht , Magen-darm spiegelung (Colitis Ulcerosa letzte Speigelung vor 3 Monaten alles ok) Augenarzt, EEG, EKG, Langzeit EKG, Doppler( gefäße am hals mit ultraschall) Zuckertest, so ein Gerät was nachts atmung überprüft, 24h EKG, HnO, sonographie des Oberbauches incl. Brust. Lungen geröngt...

Alles ok!!

Trozdem geht es mir richtig schlecht kann kaum arbeiten bin da zu schwach, kaum belastbar.

Ich habe einen 6 jährigen Sohn der mich braucht.

Helft mir bitte.

Antworten
Zjwac@k44


Schilddrüse?

FNiEnnC90


Möglicherweise eine "Kopfsache" zum Beispiel Depressionen?

kjathax.s


wieso dep. i war immer glücklich i weiß nicht mehr weiter

L&öckc!henx1


Test zur Depression

Bei vorliegendem Test handelt es sich um eine Selbstbeurteilungs-Depressions-Skala, die von dem Psychiater Dr. William W.K. Zung zur Aufdeckung und Quantifizierung depressiver Zustände entwickelt wurde.

In der Depressions-Skala werden Symptome abgefragt, die gemäß dem ICD 10 mit einer depressiven Episode in Verbindung gebracht werden. Bei einer depressiven Episode leiden Betroffene unter einem Zustand psychischer Niedergeschlagenheit, der von gedrückter Stimmung, Antriebshemmung, Interessensverlust und Freudlosigkeit gekennzeichnet ist. Üblicherweise tritt eine Verminderung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens auf, und hinzu kommen häufig Beschwerden wie Schlafstörungen und Konzentrationsmangel.

Hinweise zur Durchführung

In diesem Test finden Sie 20 Feststellungen über Ihr Befinden. Beantworten Sie die Fragen hinsichtlich darauf, wie Sie sich während der letzten 2 Wochen gefühlt haben. Lesen Sie jede Feststellung sorgfältig durch und entscheiden Sie spontan, welche Aussage für Sie zutrifft: "selten oder nie", "manchmal", "oft" oder "meistens oder immer".

Bitte beachten Sie, dass dieser Test keine fachliche Diagnose ersetzen kann und soll. Dazu wenden Sie sich bitte an einen Psychologischen Psychotherapeuten, einen entsprechenden Facharzt oder einen anderen qualifizierten Diagnostiker.

Selbstbeurteilungs-Depressionsskala

1. Ich fühle mich bedrückt, schwermütig und traurig

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

2. Morgens fühle ich mich am besten

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

3. Ich weine plötzlich oder mir ist oft nach Weinen zumute

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

4. Mein Schlaf ist gestört (die Art und Weise der Schlafstörungen spielen dabei keine Rolle)

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

5. Ich esse so viel wie früher

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

6. Sex macht mir noch immer Freude

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

7. Ich merke, dass ich an Gewicht abnehme oder das Gegenteil davon: Ich nehme an Gewicht zu

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

8. Ich leide an Verstopfung

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

9. Mein Herz schlägt schneller als gewöhnlich

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

10. Ich werde grundlos müde

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

11. Ich kann so klar denken wie immer

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

12. Die Dinge gehen mir so leicht von der Hand wie immer

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

13. Ich bin unruhig und kann nicht stillhalten

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

14. Ich sehe voller Hoffnung in die Zukunft

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

15. Ich bin gereizter als gewöhnlich

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

16. Mir fällt es leicht, Entscheidungen zu treffen

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

17. Ich glaube, dass ich nützlich bin und dass man mich braucht

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

18. Mein Leben ist ziemlich ausgefüllt

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

19. Ich beschäftige mich in Gedanken mit Tod oder Selbstmord

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

20. Ich tue Dinge, die ich früher tat, immer noch gern

nie oder selten

manchmal

oft

meistens oder immer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH