» »

Habe da mal ne frage zu Lungenkrebs!

A|lex(a191x2 hat die Diskussion gestartet


ich habe seit zwei wochen starken Husten mit dunklem auswurf und der geht und geht nicht weg!

habe das rauchen soweit eingestellt.

zuvor muss ich erwähnen dass ich bevor der husten kam eine woche lang Antibiotika genommen habe wegen masiiven schluckbeschwerden und nasennebenhöhlenverstopfung. als dies dann vorbei war, ging es mir vier tage gut und dann kam der husten.

eigentlich müsste das anitbiotika doch schon auf den husten eingewirkt haben, denn der hat sich sicher schon vorher als ich es noch genommen habe entwickelt.

und jetzt zu meiner frage: wie äußert sich lungenkrebs und könnte das was ich habe ein zeichen sein!

Antworten
NKe_wbDiepOostxer


Ja, es könnte auch Lungenkrebs sein, aber wahrscheinlicher ist das du einfach eine Bronchitis hat.

Trotzdem wollte ich noch fragen ob der Auswurd besonders früh morgens wenn du aus dem Bett kommst besonders reichlich ist?

Dann könnte es nämlich eine Bronchiektasie sein.

Hast du außerdem noch Fieber?

Ich würde am besten zum hausarzt gehen, und falls möglich eine Probe dieses Auswurfes mitbrignen, z.B. in eine Plastikfolie oder so.

Der kann dann auskultieren, und wird dich vielleicht zum Rö-Thorax schicken.

ABlex;a191D2


RE:

Also der auswurf ist am meisten morgens und abends, am tag nicht so sehr! Fieber habe ich keins, messe regelmäßig!

hoffe auch das es eine bronchitis ist! werde es noch dieses Wochenende beobachten und wenn es nicht besser ist zum arzt gehen! oder?

Aglexa(191x2


RE: ach und noch was...

ich habe keine schmerzen oder so, es kommt halt nur der auswurf beim husten!

kann das nicht von der Nasennebenhöhlenverstopfung sein, weil da ja der ganze schleim hinten abläuft und sich auch auf die bronchien setzen kann! und jetzt löst sich alles?

N6ewbiep1osxter


Ich habe mich das nochmal angeschaut, und zur Bronchitis paßt die Farbe nicht gut.

Es kann schon vom HNO Bereich auch kommen.

Ich tippe aber eher auf sowas wie eine Bronchiektasie.

Am besten du gehst zum Doc, viel mehr kann man ohne klin. Untersuchung nicht sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH