1

» »

übelkeit wen ich essen sehe und riche

14.07.10  23:01

Hallo mein Name ist Franzi & ich bin 16

Ich habe seid etwa 9 tagen kaum was gegessen und auch immer wenn ich essen sehe oder rieche diese übelkeits gefühl. Auser dem habe ich auch in diesen tagen ( 9 tage) höchstens ein Brötchen gegessen .Ich war deshalb schon bei meinem Frauenarzt ob ich vill Schwanger bin, bin ich aber nicht ...

villeicht habt ihr ja eine idea was ich haben könnte oder hattet selbst diese symtome

es würde mich freuen wenn ihr mir schreibt

Liebe grüße Franzi

Agchim.erbuxnny

14.07.10  23:07

mir fällt spontan eine essstörung ein, wo ja auch dieser ekel vor essen vorkommt...

aber KEINE ahnung ob das hier zutrifft...

w.ise3maTn8x6

14.07.10  23:11

Ich hab das letztens im Rahmen einer Magen-Darm-Verstimmung gehabt, vielleicht kann dein Verdauungssystem das Wetter genauso wenig ab wie meins?

Ich hab mich dann dank Essensgerüchen und Parfumnebel mehrfach übergeben müssen -.-

Vielleicht hilft dein Hausarzt da eher weiter?

FmluchtgQedankxe

14.07.10  23:18

Für mich passt die Beschreibung gar nicht auf eine Esstörung. Ich hatte vor Jahren selber eine und habe sie ganz anders erlebt. Das was TE beschreibt habe ich im Rahmen einer Magendarm-Grippe so gehabt. Da kommt ein Brechreiz auf wenn man Geruch nach Essen in der Nase hat. %:| Wärend meiner Esstörung lag ich oft stundenlang in der Nacht wach und hatte einen Gedanken: "Hunger".

Ansonsten kann es alles mögliche sein. Eventuell Nebenwirkugen von Medikamenten. Es kann aber auch psychisch bedingt sein im Rahmen eines Traumas. Da muss ich an die Userin Bambi denken die nach dem Tod ihres Freundes kein Essen sehen und riechen konnte.

Eine Ferndiagnose ist hier kaum möglich, geschweige denn von Laien. Ich würde den gang zum Internisten empfehlen.

Sigi/Haserl

H~as_erxl

14.07.10  23:27

Vielleicht Scgwanger ??? ??? ??? ? :=o

Wmill#ow 33

14.07.10  23:51

Also bei mir war es eine Hormonstörung plus Streß. Musste mich zwingen zu essen, hattest du dann auch das Gefühl das dir zwar nicht schlecht war aber du das essen unbedingt erbrechen musst? Mir fielen in der Zeit auch etliche Haare aus und war depressiv. Hattest du in letzter Zeit vielleicht Streß, der dir vielleicht nicht als Streß vorkam? Bei mir war es nämlich der Kampf um die Ausbildung (und ich habe gewonnen), den ich sogar als positiv empfand. aber eine Woche später passierte das dann alles das mein Körper sich gegen alles gesträubt hat.War ihm doch alles zuviel. Entweder Streß oder Hormonstörung würde ich tippen, so wie es bei mir war. Hört sich auf jeden Fall stark danach an. Halte mich auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

FDusselx21

14.07.10  23:53

Mir hatte man empfohlen mich eine Woche lang auszuruhen und mich keinem Streß auszusetzen. Draußen spazieren gehen, die Füße hochlegen.....hat geholfen...und meine Freunde. Ich wurde die Woche auch krankgeschrieben. Warst du schon beim Hausarzt?

Fmussvel2(1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH