» »

Wie kommt der Krebs?

k9eksxe


das ist ja ein Wahnsinn ,was ihr alles so wisst.....wie muss ich mich nun ernähren

was darf man denn überhaupt noch essen

Bbau$mstexrn


Iss was dir schmeckt, aber alles in Maßen.

"Hife ich darf keine Schokolade und kein Weißmehl mehr essen, sonst bekomm ich Krebs" ist Schwachsinn. Ich für meinen Teil möchte nicht eines Tages die Erfahrung machen eine Erkrankung zu haben und dann nie wirklich gelebt zu haben.

Sicher sind Ballaststoffe gut für den Darm, mehr Stuhlvolumen, weicherer Stuhl,... aber das heißt nicht, dass man ausschließlich ballaststoffreiche Lebensmittel zu sich nehmen sollte. Die Dosis macht das Gift ;-)

k>ekse


ich esse eben gern schoki am tag bestimmt bis zu 500g .warum auch immer ..ich brauch das..bin aber nicht fett

bin 175cm groß und hab 65 kilo o:)

m\it9ron6x3


Krebs merkt man nicht.Meine Tochter musste wegen ihrem Morbus Chron in die Röhre.Da wurde festgestellt,dass sie Morbus Hodgkin (Lymphdrüsenkrebs HATTE.Wahrscheinlich schon 3 Jahre.Er ist sehr langsam wachsend.Tausend Untersuchungen die ganzen Jahre.Kein Mensch hats bemerkt.Wer denkt schon bei Nachtschweiß und Juckreiz an Krebs

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH