» »

Harte unbewegliche Lymphknoten....

sbt[ernV_8`9 hat die Diskussion gestartet


....was meint ihr, sind diese immer bösartig?

Ich will KEINE Diagnose, schonmal vorab. Denn ich wurde bereits operiert (LK Entnahme) dennoch hab ich zwei neue LK links und rechts weit unten in der Halsmuskulatur.

Und man liest über "Harte und unbewegliche" Knoten nun mal nichts gutes :-/

Antworten
sfuns&hine_x01


naja also danach kannst so auch nicht gehen, es kommt auch drauf an wie groß denn deine LK's sind .wurden dir die anderen LK's aufgrund eines verdachts entnommen oder weil du das so wolltest?

sxt)ern_x89


Ja es bestand eigentlich nicht ein großer Verdacht auf was bösartiges aber da andere LK länger geschwollen waren wurde ich letztes Jahr operiert und dieses Jahr noch einmal weil ich so ein Fettdings hatte das mir mit weiteren 3 kleinen LK entfernt wurde.

sKunshi8nex_01


und da war doch aber auch alles gut oder? bist du dir denn sicher das es lk's sind?

seterHn._89


Ja da war alles gut.

Ich denke ja .. ich habe am unteren Halsmuskel je Seite einen und auf der linken Seite am oberes HAalsmuskel auch einen. Im MRT wurden diese auch gesehen aber näheres wurde dazu auch nicht gesagt.

Sind halt klein.

sIunshi#ne_01


aber schau mal, wenn du auf jeder seite an der gleichen stelle diese knoten hast, dann musst du dir echt keine gedanken machen und wenn die ärzte da auch nichts gesagt haben, dann musst du dir da auch keine gedanken machen. drück nicht drauf rum^^ ich kenne das nämlich auch sehr gut und die lk's sind da echt empfindlich und ärgern dich dann, indem sie bleiben. wir haben im halsbereich 1000 LK's und das man da den einen oder anderen merkt ist auch völlig normal denn wir verändern uns ja auch einfach im laufe der jahre

sMte%rn_x89


nur der obere links ist nur links und nicht rechts ber der ist schon seit nem jahr da, vom anfühlen genauso wie die andere "neue", hab halt angst da diese sooo hart sind und "fest" sitzen.... mir tut auch die ganze muskulatur dort weh vom drücken :°_

s5unshi9ne_0x1


dann hör wirklich auf zu drücken ich kenn das echt und dadurch machst es einfach nur noch schlimmer. und die knoten sind auch nicht immer weich, ich hab auch einige harte knoten aber wir meinen das auch nur, dass sie hart sind weil wir sie ja auch aus verschiedenen perspektiven anfassen und fühlen . zwing dich einfach dazu das nimmer zu tun und wenn du doch noch beunruhigt bist dann geh zum radiologen und lass ne sonographische untersuchung vornehmen

s]terun_89


ich werde das erst ma beobachten und dann ggf. noch,al zum arzt gehen....

H=olnigbtxau


Meistens sind das gar keine Lymphknoten sondern Myogelosen.

s_ternx_8x9


im MRT sind diese deutlich als Lymphknoten zu erkennen gewesen.... :-/

Zlwa|ck4+4


Aber offenbar waren die LK im MRT ja unauffällig, sonst hätte man eine Biopsie gemacht. Die Frage nach der Größe dieser LK ist noch offen.

sHtXern_x89


im MRT BEricht steht "ein pathologischer Querdurchmesser lässt sich nicht errechnen".

Mein Arzt meinte dafür seien sie wohl zu klein ":/ Die sind tatsächlich sehr klein , nicht mal so groß wie eine Erbse........

Z]wacxk44


Na also. Warum macht Ihr Euch eigentlich dauernd Gedanken um Euere LK in Normalgröße. Laßt die Kerlchen doch ihre Arbeit tun und freut Euch des Lebens. Ich war letztes Jahr beim Arzt mit einem Hals-LK von etwa 2.5 cm Durchmesser - okay, das war ein NHL, aber an LK im sub-Erbsen-Bereich würde ich keinen Gedanken verschwenden.

1aFenjxa1


Na also. Warum macht Ihr Euch eigentlich dauernd Gedanken um Euere LK in Normalgröße. Laßt die Kerlchen doch ihre Arbeit tun und freut Euch des Lebens.

Da kann ich nur zustimmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH