» »

Angst vor Hautkrebs

Ptoke=rfac`e1x66 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe schon seit Geburt an so ein muttermal am rücken oder leberfleck .

Ich kann auch mal ein Foto davon machen.

Auf jeden Fall habe ich tierische Angst das es hautkrebs ist.

Ich hab mir für nächste woche ein Termin geben lassen beim Arzt, aber habe trozdem solche unendliche Angst vor Hautkrebs.

Das habe ich erst seitdem ich von einer bekannten gehört habe bei der Hautkrebs festgestellt wurde.

Ich bin natürlich jetzt total in Panik.

Wie oft kommt es denn vor das man mit 18 jahren Hautkrebs hat ?

Ich schau das ich bald ein foto mal davon machen kann damit ihr es selbst seht

lg

Antworten
Pqokegrfacxe166


[[http://p2u.de/Predator66/Bilder/DSCF0036.JPG]]

[[http://p2u.de/Predator66/Bilder/DSCF0037.JPG]]

Ok so sieht es aus. Ich habe wirklich höllische Angst

PuoHkerbf!acae1%66


denkt ihr das bringt etwas wenn ich morgen ins Krankenhaus fahre um das ansehen zu lassen ?

Ich hab wirklich Angst

m?oonn_ighxt


sieht für mich wie ein stinknormaler leberfleck aus, die ich auch viele hab.

sobald er sich verändert, d.h. sich vergrößert und , sich auch die form verändert, also kurz: sich vom aussehen ändern sollte,dann sollte man das unbedingt checken lassen. @:)

mpoo#nnigxht


ähhmmm und p.s. ins krankenhaus brauchst du dewegen nicht. es ist ja kein notfall. es reicht auch wenn du nächste woche zum arzt gehst. um für dich sicherheit zu schaffen, dass es ein normaler leberfleck bzw. muttermal ist.

die im krankenhaus wären sicher nicht glücklich wenn man wegen sowas kommt was man schon 18 jahre am körper hat.

P'okerfacey166


ja aber im internet hab ich gelesen das wenn er nicht ganz einheitlich gefärbt ist , das es bestimmt hautkrebs ist.

Weil meiner ist ja hell und dunkler an der einen seite.

Ich hab wirklich angst das es hautkrebs ist. Ich denke sogar es ist schwarzer hautkrebs weil es so dunkel aussieht an der einen seite

mVoonn]igxht


[[http://www.krebshilfe.de/fileadmin/Inhalte/Downloads/PDFs/Blaue_Ratgeber/005_haut.pdf]]

lies dir das durch und schau nochmals bei seite 15 glaub ich wars, da sind vergleichsbilder und die erkennung für hautkrebs.

dein fleck entspricht nicht einem der hautkrebs.

A9lice-\im-Wundqe&rxland3


Habe gerade ein Hautkrebs-Screening hinter mir vor dem ich panische Angst hatte. Ich habe tausende Muttermale und komische Hautflecken. Für alles war eine Erklärung da. Sowieso-Warze etc. Also ruhig durchatmen, vor allem wenn es schon immer da war und sich die Form nicht total verändert hat - also ausgefranst oder so. Außerdem ist es auch kein großes Problem, wenn du sofort darauf reagierst.

Gruß

Alice

Jgulxey


Kann mich da den anderen nur anschließen, wenn es sich in letzter Zeit nicht verändert hat, ist es kein Grund zur Sorge. Und schon gar kein Grund, um ins Krankenhaus zu fahren. (die können am Wochenende sowieso nicht viel machen und werden wahrscheinlich nicht sehr erfreut reagieren... am Wochenende ist da nur wenig Personal für NOTFÄLLE anwesend und nicht dafür, um Routineuntersuchungen wie ein Hautscreening durchzuführen)

Auch wenn ein Muttermal sich verändert, heißt es noch lange nicht, dass es Hautkrebs ist. Ich hatte neulich ein Muttermal das sich krass veränderte (in Farbe und Form), sogar blutete und laut Hausarzt auch ausgefranst war (Freunde und auch hier Leute aus dem Forum meinten, dass ich zum Arzt gehen soll, sonst wäre ich gar nicht gegangen). Dann musste ich zum Hautarzt, der guckte nur kurz mit so einer Art Lupe drauf und meinte, dass alles ganz normal ist. Da war wohl irgendeine Entzündung drunter oder so. Wachsen eigentlich Haare aus deinem Muttermal? Wenn ja, hast du noch weniger Grund zur Sorge, den wenn noch Haare wachsen, kann es nichts bösartiges sein, denn dann wären die Haarwurzeln längst zerstört worden (so sagte es jedenfalls mein Hautarzt).

Also wenn du sicher gehen willst, geh nächste Woche einfach mal zum Hausarzt und lass dich ggf. zum Hautarzt überweisen. Kann allerdings sein, dass du die Untersuchung dort selbst bezahlen musst, kommt auf deine Krankenkasse drauf an (Hautscreening wird normalerweise erst ab 35 oder so bezahlt).

M]ateraxd


Pokerface, kann es sein, dass ich dich und deine Krebsängste bereits aus einem anderen Forum kenne? ;-) Dort wurde dir auch schon oft geraten an deinen Ängsten zu arbeiten. Warum tust du es nicht? :)_

S[chnemehexxe


unendliche Angst vor Hautkrebs.

Das habe ich erst seitdem ich von einer bekannten gehört habe bei der Hautkrebs festgestellt wurde.

Ob der Fleck auffällig ist kann nur ein Hautarzt entscheiden. Aber du versämst nichts wenn der Termin erst in einer Woche ist, also mach dich nicht unnötig verrückt.

Pfokerf%atce166


Ich habe echt so Angst, kann mich gar nicht ablenken.

Ihr könnt euch nicht vorstellen was für eine Panik ich grade habe ... Ich hoffe so das alles ok ist.

M?aeraxd


Deine Panik ist aber völlig überzogen, wie ich ja bereits sagte raten dir schon lange sehr viele Leute dazu an deiner unbegründeten Krebsangst zu arbeiten. (Grüße von der Brigitte!)

PookerSfa5ce1x66


also überzogen bei dem Thema finde ich die Angst gar nicht.

Es erkranken sooo viele Menschen an Hautkrebs. Ich habe einfach echt Angst.

Weil was wenn das Muttermal sich verändert hat in den ganzen Jahren und ich es nicht bemerkt habe?

Ich habe es ja seit Geburt an , mich beunruhigt einfach die Farbe

M1aer=axd


Und schon wieder nimmst du den Rat nicht an. Warum fragst du um Rat? Um den zu hören, denn du hören willst oder um dich mit der Realität auseinanderzusetzen? Es ist sehr ermüdend sich imemr wieder um dich zu kümmern und dann wird es jedesmal doch wieder in den Wind geworfen.

Du hast Symptome und zwar sehr deutliche Symptome einer irrationalen Krebsangst, die in keinster Weise auf echte Krebsnachweise beruhen. (das hier ist ja nicht das erste mal). Ich sage es nochmal, auch wenn ich davon ausgehe auch wieder nicht zu dir durchzudringen: Suche bitte einen Psychologen auf! Und zwar dringend!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH