» »

Leukoplakie entfernt, erbniss steht noch aus

AXure-lixaxx hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab Dokter Google vertraut und nicht meinem Hausarzt.

Ich habe, bzw hatte seit Wochen einen weißen Fleck am Zungenrand.

Laut meinen HA wäre es eine harmlose Aphte die innerhalb 1-2 Wochen von allein abheilt, könnte da Pyralvex drauf machen müßte es aber nicht.

Ok, ab nach hause und abgewartet ohne was drauf zu machen. Nach 1,5 wochen mal bei Dokter Google vorbeigeschaut,

und mich gewundert das die dort abgebildten Aphten anders aussehen als das was ich da habe, und das bei Doktor Google bei stand das Apthen sehr Schmerzhaft sind.

Schmerzen hatte ich keine, höchstens ein leichtes unangenehmes brennen.

Also weiter geschaut und mit Schrecken festgestellt das es sich um eine Leukoplakie handeln könnte. Also ab zum HA, ihm nochmals die Zunge rausgestreckt und mich dumm anmachen lassen von wegen was solle das denn sein wenn keine harmlose Aphte ??? ?? Ob ich denn das Pyralvex drauf gemacht hätte? Nö, hatte ich nicht.................Hatte aber auch nicht meinen Verdacht geäußert wollte nur eine Überweisung.

Die bekam ich dann auch und hatte 2 Tage später schon einen Termin beim HNO.

Diagnose: Leukoplakie und hoffentlich noch gutartig, muß so schnell wie möglich entfernt werden.

Entfernt wurde das Ding letzte woche Mittwoch , das ergebnis sollte Freitag, spätestens Montag da sein und meinem Hno zugefaxt werden.

Heute war immer noch kein befund da und so langsam fange ich an durchzudrehen. Mein Verstand sagt mir mach dich nicht girre solange du nichts genaues weißt aber mein Kopf macht was er will und malt sich schlimme Bilder aus.

Antworten
AZureYlia_xx


So, nach langem hoffen und bangen endlich der Befund.

Diaknose der Gewebe Untersuchung :

Im Gesunden entfernte entzündliche Leukoplakie.

Also alles im allem nochmal gutgegangen.

Ich hoffe für alle anderen hier, das auch ihre Ängste gut ausgehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH