» »

Leukämieangst

BgaFbyL hat die Diskussion gestartet


hallo,

Ich bin ein ziemlicher Angsthase was krankheiten angeht. Meine neueste Theorie: Leukämie. Ich glaube selber mittlerweile ich spinne, aber ich bin trotzdem beunruhigt. Ich habe auf der Haut kleine rote blutende Pünktchen. Sie sind winzig klein. Es sind keine Petechien (was das ist weiß ich bereits) , die habe ich (glaube ich) an den Beinen. Ich neige auch stark zu blauen Flecken. Aber die blutpünktchen bluten wirklich auf der Haut, das blut lässt sich wegwischen und sie treten ganz plötzlich auf. Sie sind wie gesagt ganz winzig. Habe auch angeschwollene Lymphknoten am Hals, die ich jetzt aber auf eine kürzliche Erkältung zurück führe. War vor 2 Wochen beim Arzt, es wurde eine Blut- und Urinuntersuchung gemacht. Im Urin wurde Blut gefunden und meine Leukozyten waren erhöht. Er sagte etwas von 6.000, was auch immer das bedeuten mag. Ich weiß auch nicht ob die Leukozyten im Blut oder im urin erhöht waren, oder in beidem? Es wurde ein Differentialblutbild gemacht, alle anderen Blutwerte waren okey. Auch sonst fühle ich mich nicht krank, bin nicht blass, habe kein Nasenbluten und auch kein Zahnfleischbluten. Aber die Blauen Flecken und diese blutenden Pünktchen machen mich nervös. Habe sehr trockene haut, kann das evtl auch davon kommen? (Also die Blutenden Stellen) Normalerweise müsste man aber doch Auffälligkeiten im Blutbild schon gesehehen haben oder? Ich trau mich schon garnicht mehr meinen Arzt danach zu fragen..ich hab langsam das Gefühl der denkt ich bin bescheuert ^^ Aber ich bin einfach beunruhigt. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Antworten
Z|w2ackm4x4


Beruhige Dich: Deine Leukozyten sind nicht erhöht.

[[http://www.fanconi.de/blutbild.htm]]

BUabyxL


Okey, aber wieso sagt mein Arzt das dann? ^^ Vllt weil sie leicht "erhöht" sind als normalerweise durch den Harnweginfekt. Aber woher kommen die kleinen Blutpünktchen? Dafür jemand eine Erklärung? Die beunruhigen mich eigentlich noch viel mehr als die etwas erhöhten leukos.. aber danke schonmal für die Antwort :)

Z)wacIk44


Ich habe auch Punktblutungern, aber habe mich daran gewöhnt. Mit Salbe verschwinden die kleinen erhabenen Stellen, und dann kratzt man auch nicht mehr.

BEabxyL


Das Problem: Ich habe keine erhabenen Stellen und es juckt auch nicht..die kommen einfach so plötzlich aus der Haut irgendwo. Wie gesagt, ich tippe auf die trockene Haut..hab das aber schon jahre und solche Blutungen noch nie.. Ich glaub ich mach mich einfach schon wieder zu verrückt.. aber schwer das abzustellen x)

Sfunflowder_7o3


Ich glaube, Du leidest eher unter Krankheitsängsten (Hypochondrie) als Leukämie!

BhabyxL


Ich fürchte damit hast du sogar Recht..ich hab schon alle erdenklichen krankehiten durchgemacht (natürlich nur eingebildet).. weiß aber nicht wie ich das abstellen soll. Und sowas wie die vielen blauen Flecken und kleinen Blutpunke beunruhigen mich dann noch mehr. Ich weiß ja selber das ich mich verrückt mache..aber ich hab immer den Gedanken "Mir kann ja keiner Garantieren das es zB keine Leukömie is" außer der Arzt ^^ Deshalb suche ich immer nach anderen Möglichkeiten um mich selber zu beruhigen und eben nicht sofort immer zum Arzt zu rennen..

gurobe6r uFnfug


Weil du den falschen Gedankengang hast.

Du hast nämlich nicht automatisch das, wovor du auch Angst hast.

"Mir kann ja keiner Garantieren das es zB keine Leukömie is" außer der Arzt

Nun ja, Leukämie ist nichts, das symptomlos (abgesehen von ein paar Blutungen) an einem vorbei geht.

Blutungen und Blaue Flecken können so viele Ursachen haben...schwaches Bindegewebe, Eisenmangel...usw. Es bringt nichts, immer gleich die größtmögliche Katastrophe anzunehmen.

B-a$byxL


Okey, also werde ich mich mal beruhigen und nicht vom schlimmsten ausgehen. habe auch Montag nochmal einen Arzttermin, weil die Kontroll-Urinprobe wieder auffällig war. Werde dann meinen HA mal drauf ansprechen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH